Frühstück

15 Minuten Superfood Pancakes mit Berlin Organics

15 Minuten Superfood Pancakes mit Berlin Organics

Du hast morgens auch nur ganz wenig Zeit?

Dann sind diese warmen, leckeren Power-Pancakes genau das Richtige für dich! ?

Auch wenn ich das Buzzword „Superfoods“ ehrlich gesagt schon fast nicht mehr hören kann, muss ich gestehen, dass ich ein ganz großer Fan bin!

Ich bin immer die erste, die sämtlich neue Superfood-Mischungen, -pulver, -shakes und Co. ausprobieren muss.

Als Klaas von Berlin Organics uns dann gefragt hat, ob wir ihre Bio-Superfood-Trinkpulver mal probieren wollen, habe ich gleich „Jaaahaaa, hiiiiiieeeer!“ gerufen.

Allein schon wegen dem unglaublich schnieken Package-Design. Die Illustrationen auf den Dosen würden wir uns glatt an die Wand hängen. So ein „Ruhepol-Panda“ wirkt sicher gut über dem Schreibtisch.

15 Minuten Superfood Pancakes mit Berlin Organics15 Minuten Superfood Pancakes mit Berlin Organics

In die Tüte, bzw. Dose kommen bei Berlin Organics nur zu Hundertprozent naturbelassene vegane Bio-Rohstoffe aus direktem Handel. Und alle Zutaten sind von Natur aus gluten-, lactose- und nussfrei – also auch allergikerfreundlich. Yaaaaay!

Momentan gibt es die fünf verschiedenen Mischungen „Schutzschild„, „Beauty Queen„, „Kraftpaket„, „Saubermann“ und „Ruhepol“.

Bei uns ist’s gerade wirklich eisig und ich hatte mal wieder so richtig Lust auf leckere, wärmende Pancakes! Auch mal ne tolle Abwechslung zu den ganzen Porridges, die ich sonst gerne im Winter morgens esse. Und die Zubereitung geht so schnell. Versprochen!

15 Minuten Superfood Pancakes mit Berlin Organics15 Minuten Superfood Pancakes mit Berlin Organics

Die „Ruhepol“-Mischung passt mit den Zutaten wie Mandeln, Rohkakao, Kokosmehl, Lúcuma, Kokosblütenzucker, Zimt und Pfeffer geschmacklich perfekt zu Bananen-Pancakes. Köstlich duftig, schokoladig und zimtig!

Das i-Tüpfelchen an Geschmack und noch gesünder bekommst du die Pfannküchlein, wenn du sie in feinem Kokosöl anstelle von anderem neutralen Öl ausbackst. Es gibt wirklich nichts, was leckerer duftet und schmeckt! ?

15 Minuten Superfood Pancakes mit Berlin Organics

Zutaten für 6 kleine Superfood Pancakes

Banane mit einer Gabel zerdrücken.

Chiasamen, Mehl, Superfood-Mischung und Sojamilch hinzufügen und alles mit der Gabel zu einem glatten Teig verrühren.

Etwas Kokosöl in eine heiße beschichtete Pfanne geben und die Pancakes bei mittlerer Hitze von beiden Seiten 3-4 Minuten braten, bis sie einen leicht bräunlichen Rand bekommen.

Mit Agavendicksaft und frischen Beeren (im Sommer) oder TK-Beeren (im Winter) servieren.

Mit den Pancakes ist man also schon mal ausreichend mit Vitamin E (Mandeln), Serotonin (Kakao), Aminosäuren (Kokosmehl) und Kalium (Banane) versorgt.

Passend dazu gibt’s noch ’nen leckeren „Schutzschild“-Smoothie, der sich mit seinen Inhaltsstoffen um die freien Radikale kümmert. Dann kann hoffentlich nix mehr schiefgehen. ?

15 Minuten Superfood Pancakes mit Berlin Organics

Zutaten für 2 „Schutzschild“-Smoothies

Was kann ich mit den Superfoodmischungen sonst noch machen?

Du kannst sie Smoothies in Smoothies mixen, oder einfach in Säfte oder andere Flüssigkeiten wie z.B. Mandelmilch, Sojamilch etc. einrühren. Sie schmecken außerdem sehr lecker in Müslis, Porridges, Saucen oder Suppen. ?

Wo kann ich die Superfoodmischungen kaufen?

Bestellen kannst du sie direkt hier im Onlineshop von Berlin Organics. Eine Dose mit 80 g kostet aktuell 9,95 €.


Werbung. Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit der BO Berlin Organics GmbH entstanden.

Seit 2005 glücklich vegan. Pinterest- und Grüne Smoothies-Addict. Kocht aus Leidenschaft. Grafikdesignerin @ kreativagentur wowitmoves

4 Kommentare

  1. Hallo Nadine,
    ich habe auch noch eine Frage zu den Pancakes. In der Beschreibung steht etwas von Kokosmehl und Mandeln. Im Rezept tauchen beide Zutaten aber nicht auf. Die Mandeln nur optional bei der Mandelmilch. Hat sich dort auch der Fehlerteufel eingeschlichen? Heute kam mein Päckchen mit den Pulvern an und ich will so gerne loslegen 😉

    Antworten
    1. Hallo Anna!

      Da hast du wohl etwas falsch verstanden 😀
      Kokosmehl und Mandeln sind Zutaten der Ruhepol-Mischung, also des Pulvers selbst 😉

      Liebe Grüße

      Antworten
  2. Mh, das sieht wirklich lecker aus. Aber fehlt nicht noch eine Flüssigkeit bei dem Smoothie?

    Antworten
    1. Hallo Anna,

      vielen Dank! Gerade verbessert 😉

      Liebe Grüße

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.