Kooperationen

Kooperationen mit Eat this!

Frage: Arbeitet ihr mit Unternehmen zusammen?

Produkte und Marken, ohne die wir einfach nicht mehr leben könnten, stellen wir unseren Lesern gerne auf unseren Plattformen vor. Immer authentisch, immer in selbstverfassten Texten und aufwändig in Fotografien oder Videos in Szene gesetzt.

Die Voraussetzung ist selbstverständlich, dass dein Produkt vegan ist, wir bitten dich deshalb ganz dringend um eine detaillierte Info zu Zutaten und Zusammensetzung. Ganz besonders freuen wir uns darüber, wenn es auch noch bio ist und in die aktuelle Saison passt.

Frage: Wo finde ich euer Mediakit?

Bitte kontaktiere uns per Email oder über unser Kontaktformular, wir schicken dir das jeweils aktuelle Mediakit gerne zu.

Frage: Darf ich euch mein Produkt zuschicken und im Austausch ein Review erwarten?

Wir erwarten einen fairen Umgang mit der Tatsache, dass Eat this! unser Job ist. Deshalb können wir keine Artikel oder Product Placements im Austausch für Produkte anbieten, denn unsere Miete zahlt sich auch nicht über Samples.

Sind wir allerdings von deinem Produkt so begeistert, dass wir diese Neuentdeckung unbedingt mit unseren Lesern teilen möchten, kann es auch mal sein, dass wir es in unsere Favoriten des Monats aufnehmen oder es in einer Instagram Story landet.

Zu Kooperationsmöglichkeiten und Preisen, kontaktiere uns bitte per Email oder über unser Kontaktformular.

Frage: Was kostet ein Blogpost bei euch?

Bitte kontaktiere uns per Email oder über unser Kontaktformular und erzähle uns von deiner Idee, dem Umfang der Kooperation, der Timeline, die du im Kopf hast und deinem Budget.

Frage: Postet ihr auch bezahlte Gastartikel?

Nein, mit wenigen Ausnahmen landen nur unsere eigenen Inhalte hier auf dem Blog. Texte von anderen Redaktionen nehmen wir nicht an.

Frage: Kann auf Eat this! auch Display-Werbung gebucht werden?

Zur Zeit werden nur wenige ausgewählte Banner-Ads über das First in Food-Netzwerk eingeblendet. Aktuell vermarkten wir Bannerplätze nicht direkt.

Frage: Darf ich euch zu meinem Affiliateprogramm einladen?

Die Einbindung von Affiliatelinks kann immer nur im Zusammenspiel mit einem Product Placement erfolgen. Ein größeres Projekt kann nicht ausschließlich über ein Empfehlungsprogramm finanziert werden.

Frage: Ist es in Ordnung, wenn ich euch einfach mal ein Überraschungspaket mit Samples schicke?

Jeder mag Überraschungen. Es ist jedoch so, dass wir nicht jeden Tag im Studio auf gut Glück auf den Paketboten warten können und so kam es in der Vergangenheit leider häufig vor, dass wir Sendungen nicht annehmen konnten. Diese landeten dann mit einer Abholaufforderung im nächsten Paketshop.

Das macht natürlich wenig Spaß, weshalb wir dich in jedem Fall um eine vorherige Kontaktaufnahme und eine Tracking-Nummer bitten. Erfolglose Zustellungen müssen wir in Zukunft leider an den Absender zurückgehen lassen.