Salate, Suppen & BowlsSchnell & einfach

Wassermelonen-Gazpacho mit Basilikum & Minze

Wassermelonen-Gazpacho mit Basilikum & Minze

Du dach­test, die alt­be­kann­te Gazpa­cho Anda­luz wäre das som­mer­lichs­te, was dei­ner Sup­pen­schüs­sel pas­sie­ren kann? Ach­tung, unse­re Was­ser­me­lo­nen-Gazpa­cho mit Basi­li­kum und Min­ze könn­te ihr die­sen Platz strei­tig machen!

Wir geben es zu, auch wir müs­sen manch­mal mit ver­ba­ler Gewalt dazu gezwun­gen wer­den, end­lich ein Rezept aus­zu­pro­bie­ren! Mein Schwes­ter­herz lag mir jetzt wochen­lang uner­müd­lich in den Ohren, doch end­lich mal eine Was­ser­me­lo­nen-Gazpa­cho zu mixen, die sie sel­ber gera­de qua­si rund um die Uhr schlürft.

Bei Ulmer Regen­wet­ter kamen wir dann bis jetzt irgend­wie noch nicht so rich­tig in die Gän­ge, aber nach dem sich bei uns schon fast eine all­jähr­li­che Gazpa­cho-Tra­di­ti­on ein­ge­schli­chen hat, konn­ten wir das Ritu­al die­ses Jahr ja auch nicht ein­fach so unterbrechen.

Zum Glück zieht auch Jörg bei herz­haf­ten Smoot­hies mit und so stand unse­rem neu­en Kal­te-Sup­pen-Aben­teu­er nichts mehr im Wege. Gazpa­cho-Puris­ten schla­gen hier viel­leicht die Hän­de über dem Kopf zusam­men. Was­ser­me­lo­ne in der Gazpa­cho? Ist uns aber egal.

Selbst Otto­lenghi traut sich das und das wie­der­um neh­men wir als Frei­fahrt­schein! Die Kom­bi aus Melo­ne, Gur­ke, ordent­lich Kno­bi und Weiß­brot ist auch kei­ne Neu­erfin­dung – im Inter­net tum­meln sich Hun­der­te ver­schie­de­ner Rezep­te. Wir haben uns bei unse­ren Recher­chen kräf­tig inspi­rie­ren las­sen und dann ein­fach losexperimentiert.

Wassermelonen-Gazpacho mit Basilikum & Minze

Warum funktioniert das Rezept so gut?

Ganz ein­fach. Die süße Fri­sche der Was­ser­me­lo­ne und der Toma­ten ver­tra­gen sich hier bes­tens mit den leicht bit­te­ren Noten von Papri­ka, Stan­gen­sel­le­rie und den rest­li­chen herz­haf­ten und schär­fe­ren Aro­men wie Knob­lauch und Zwie­bel. Die Säu­re vom bit­ter­sü­ßen Limet­ten­saft und die fei­nen Noten von fri­schem Basi­li­kum und Min­ze sor­gen als i‑Tüpfelchen für die per­fek­te Har­mo­nie im Mixer! Ein Stück­chen Weiß­brot darf natür­lich auch nicht feh­len, um eine lecke­re, sämi­ge Kon­sis­tenz zu bekom­men. Hier kannst du ent­we­der Toast ver­wen­den oder auch hel­le, alt­ba­cke­ne Bröt­chen oder Brot.

Zur Zube­rei­tung sel­ber gibt es eigent­lich gar nicht so viel zu sagen. Das ist ja auch das Schö­ne an einer Gazpa­cho. Man hat so gut wie nichts zu tun, der Mixer erle­digt die Haupt­ar­beit. Wenn du dich rein gar nicht um jeg­li­che Prä­sen­ta­ti­ons­äs­the­tik scherst, weil Hun­ger oder wahl­wei­se Durst schon zu groß sind oder es ein­fach zu warm für Chi­chi ist, schmeißt du ein­fach alle Zuta­ten in das Maschin­chen und ab dafür!

Zutaten Wassermelonen Gazpacho

Wenn’s denn dann doch ein biss­chen schi­cker zuge­hen darf und du das kal­te Süpp­chen viel­leicht zur nächs­ten Grills­au­se ser­vie­ren willst, dann kannst du natür­lich noch ein paar Top­pings vor­be­rei­ten. Gerös­te­te Croû­tons, klei­ne Melo­nen- und Gur­ken­stück­chen sehen auf der Sup­pe nicht nur schön aus, die Kom­bi aus crun­chy und cre­mig macht auch beim Essen Spaß. Und mal ehr­lich, wer sagt schon Nein zu Extra-Croûtons?

Kann ich die wassermelonen-Gazpacho auch…

  • …auf Vor­rat zube­rei­ten? Aber sicher. Ach­te ledig­lich dar­auf, dass du die Sup­pe nach dem Mixen in einem sau­be­ren, dicht ver­schlos­se­nen Behäl­ter bis zum Ver­zehr im Kühl­schrank lagerst. So kannst du sie pro­blem­los ein paar Tage auf­he­ben. Auch ein­frie­ren ist mög­lich, wird dann qua­si zum Gazpacho-Slushie.
  • …glu­ten­frei zube­rei­ten? Na klar. Ver­wen­de ein­fach glu­ten­frei­es Toast- oder Weißbrot.
  • XYZ auch weg­las­sen? Dann schmeckt es ver­mut­lich nicht mehr so gut, aber du kannst natür­lich selbst expe­ri­men­tie­ren und schau­en, was dir beliebt. Just do it!
Wassermelonen-Gazpacho mit Basilikum & Minze

Zutaten für 4 Portionen

Drucken
Vor­be­rei­tung 5 Minu­ten
Zube­rei­tung 5 Minu­ten
Gesamt 10 Minu­ten

Für die Croûtons

  • 70 g Voll­korn­toast oder Weißbrot
  • 2 EL Oli­ven­öl
  • ¼ TL Salz

Für die Gazpacho

  • 500 g Was­ser­me­lo­ne
  • 3 Toma­ten
  • 1 Sel­le­rie­stan­ge
  • 1 rote Papri­ka
  • ½ Salat­gur­ke
  • 1 Scha­lot­te
  • 1 Zehe Knob­lauch
  • Saft von 2 Limetten
  • 1 Hand­voll Basilikum
  • 1 Zweig Min­ze
  • 30 g Toast oder Weißbrot
  • ½ TL Salz
  • Schwar­zer Pfeffer
  • 4 EL Oli­ven­öl
  • Essig

Für das Topping

  • 100 g Was­ser­me­lo­ne
  • 100 g Salat­gur­ke
  1. Für die Croû­tons Broträn­der abschnei­den und das Inne­re in etwa 1 cm gro­ße Wür­fel schnei­den. Öl in eine hei­ße Pfan­ne geben, Crou­tons bei mitt­le­rer Hit­ze 3 Minu­ten rös­ten, anschlie­ßend vom Herd neh­men, Salz dazu­ge­ben, gut umrüh­ren und abküh­len lassen.

  2. Für die Gazpa­cho Was­ser­me­lo­ne, Toma­ten, Papri­ka, Salat­gur­ke und Scha­lot­te in gro­be Stü­cke schnei­den und zusam­men mit Knob­lauch, Limet­ten­saft, Basi­li­kum, Min­ze, Toast, Salz, Pfef­fer, Öl und Essig in den Mixer geben und auf höchs­ter Stu­fe glatt mixen.
  3. Übri­ge Was­ser­me­lo­ne und Gur­ke in klei­ne Wür­fel schneiden.
  4. Gazpa­cho gekühlt mit Croû­tons und Melo­nen- und Gur­ken­wür­feln getoppt servieren.

Tipps

  • Lege die Melo­ne vor der Zube­rei­tung eben­falls in den Kühl­schrank, dann ist die Sup­pe direkt nach dem Mixen schön kühl und rea­dy to go! Ansons­ten tun es auch 23 Eis­wür­fel bei aku­tem Suppen-Jieper.
  • Die Far­be der Gazpa­cho wird noch leuch­ten­der und schö­ner, wenn du die Salat­gur­ke vor­her schälst. 
Wassermelonen-Gazpacho mit Basilikum & Minze

Seit 2005 aus ethischen Gründen glücklich vegan. Ist dem Backen von gutem Sauerteigbrot verfallen, würde für Kartoffeln ihr letztes Hemd geben und wird deshalb auch Mrs. Potato Head genannt. Träumt außerdem vom eigenen Permakulturgarten mit den Bremer Stadtmusikanten.

6 Kommentare

  1. Hey Ihr Lie­ben , das war qua­si auf Bestel­lung, Gedan­ken­über­tra­gung hat funk­tio­niert! Ich habe lei­der vor zwei Wochen eine Krebs­dia­gno­se erhal­ten und ver­su­che dem Tumor durch keto-vega­ne und roh­köst­li­che Ernäh­rung (zusätz­lich zur Che­mo…) den Gar­aus zu machen. Pflan­zen­power halt. Euer Rezept ist da also genau rich­tig. Sofort gemacht und schon die Hälf­te geges­sen ..SO lecker !!

    Antworten
    1. Oh shit, das tut uns leid! Wir wün­schen dir alles Gute und auf dass die Was­ser­me­lo­nen-Gazpa­cho (und natür­lich auch alle ande­ren Rezep­te, auf die du Lust hast) Kraft gibt. 💪

      Lie­be Grüße
      Jörg

      Antworten
  2. Sofort aus­pro­biert- hier in der Pro­vence mit bes­ten Zuta­ten direkt aus dem Gar­ten- jedoch- eine unap­pe­tit­lich brau­ne Far­be, obwohl ich die Salat­gur­ke durch mehr Melo­ne ersetzt habe- habt ihr einen Farb­fil­ter für euer Foto? Zuviel Basi­li­kum? Und ein leicht bit­te­rer Geschmack (Die Melonenkerne?)

    Antworten
    1. Weder das eine, noch das ande­re kann ich dir so genau beant­wor­ten. Wenn die Gur­ke eine beson­ders dicke Scha­le hat, könn­te die­se natür­lich stär­ker fär­ben. Sol­che Gur­ken kön­nen auch eine gewis­se Bit­ter­no­te haben, hast du sie denn mal roh probiert?

      Antworten
  3. Als Spa­nie­rin, einen klei­nen Tipp: Gazpa­cho hat nor­ma­ler­wei­se kein Brot – das wür­de dann statt­des­sen Sal­mo­re­jo heißen!
    Sieht aber mega aus, wer­de es dem­nächst mal (ohne Brot 😉 ) aus­pro­bie­ren hahah 🙂
    Dan­ke für’s Rezept!

    Antworten
    1. Hey Rebec­ca,

      also einer Spa­nie­rin möch­te ich natür­lich nicht ein­fach nur wider­spre­chen, aber nach allem, was wir bis­her über Gazpa­cho gelernt haben (auch in Spa­ni­en) wird die in den meis­ten Fäl­len zumin­dest mit etwas Brot sämig gemacht, wäh­rend die Sal­mo­re­jo mit viel Brot zube­rei­tet und bei­na­he schon brei­ig ist. Bei­des geht ja auf die Mau­ren und ein Rezept aus Man­deln und altem Brot zurück. Viel­leicht gibt es da auch regio­na­le Unterschiede? 

      Lie­be Grüße
      Jörg

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.