Frühstück

Veganes Bircher Müsli

Veganes Bircher Müsli

Als ech­te Früh­stücks- und Hafer­flo­cken­fans kommt man um das gute, alte Bir­cher Müs­li natür­lich nicht her­um. Und weil es so unge­fähr alles ver­eint, was gesund ist und dazu auch noch rich­tig gut schmeckt, gehört es ein­fach zu unse­rem Standard-Frühstücksreportoire.

Die Basis aus Hafer­flo­cken, Pflan­zen­milch, Apfel und Soja­jo­ghurt lässt sich nach Lust und Lau­ne mal etwas flüs­si­ger und cre­mi­ger oder biss­fes­ter mit etwas mehr gerie­be­nem Apfel zusam­men­mi­schen. Wir wech­seln hier immer flei­ßig ab!

Und auch wenn das Bir­cher Müs­li auf den Fotos ordent­lich was her­macht (also hof­fe ich zumin­dest!) und dem­entspre­chend auf­wen­dig aus­sieht, ist es mor­gens wirk­lich in Win­des­ei­le zube­rei­tet. Die Hafer­flo­cken wer­den näm­lich bereits am Abend zuvor zusam­men­ge­rührt und dür­fen eine Run­de über Nacht durch­zie­hen. Das lässt die Hafer­flo­cken schön weich und cre­mig wer­den und gibt ordent­lich Geschmack.

Und natür­lich dür­fen auch Lieb­lings­ge­wür­ze ins Spiel kom­men: Zimt, Kar­da­mom, Ing­wer­pul­ver oder Pump­kin Spi­ce zie­hen nachts schön in das Müs­li ein und sor­gen für Abwechs­lung! Pro­bier ein­fach aus, was dir am bes­ten schmeckt.

Wenn es dann früh schnell gehen muss, schnap­pen wir uns unse­re cre­mi­gen Hafer­flo­cken, mischen sie mit gerie­be­nem Apfel, Soja­jo­ghurt und top­pen es ein­fach mit ein biss­chen sai­so­na­lem Obst, TK-Bee­ren, Nuss­mus, Chia-Mar­me­la­de oder ein paar Nüs­sen und Saa­ten. So lecker und auch per­fekt zum Mitnehmen!

Unse­re liebs­te Vari­an­te für rich­tig kal­te Tage ist aber dann ein war­mes Por­ridge – schon probiert?

Veganes Bircher Müsli

Zutaten für 2 Portionen

Drucken
Zube­rei­tung 10 Minu­ten

+ Zieh­zeit 8 Stun­den
  1. Hafer­flo­cken mit Haferl­milch ver­men­gen, min­des­tens eine hal­be Stun­de, bes­ser über Nacht im Kühl­schrank, ste­hen lassen.

  2. Apfel fein rei­ben und mit den Hafer­flo­cken ver­mi­schen. Auf zwei Schüs­seln ver­tei­len und mit Soja­jo­ghurt, Hei­del­bee­ren, Ahorn­si­rup, gehack­ten Man­deln und einer Pri­se Zimt garnieren.

Tipps

Ihr könnt euer vega­nes Bir­cher Müs­li natür­lich auch mit ande­rem fri­schen Obst oder Nüs­sen gar­nie­ren und not­falls auch TK-Bee­ren verwenden.

Uns schmeckt es beson­ders gut mit je einem zusätz­li­chen Ess­löf­fel gemah­le­nen Lein- und Hanf­sa­men.

Veganes Bircher Müsli

Seit 2005 aus ethischen Gründen glücklich vegan. Ist dem Backen von gutem Sauerteigbrot verfallen, würde für Kartoffeln ihr letztes Hemd geben und wird deshalb auch Mrs. Potato Head genannt. Träumt außerdem vom eigenen Permakulturgarten mit den Bremer Stadtmusikanten.

19 Kommentare

  1. Moin ihr zwei fleißigen,
    super, dass eure neue Küche fast fer­tig ist! 

    Ich muss hier kurz ein biss­chen Lek­to­rats-Klug­schiss abge­ben, da eine Klei­nig­keit hier ver­wir­rend ist: Im Text schreibt ihr „Die Hafer­flo­cken, der Apfel, die Milch und der Joghurt wer­den näm­lich bereits am Abend zuvor zusam­men­ge­rührt und dür­fen eine Run­de über Nacht durch­zie­hen.“ In der Rezept­be­schrei­bung aller­dings steht das mit dem Ein­wei­chen nur bei den Hafer­flo­cken. Nun könn­te man das so ver­ste­hen, dass Apfel und Joghurt erst am nächs­ten Mor­gen dazu kommen 😉
    Klug­schiss Ende

    Das Foto ist übri­gens bom­bas­tisch! Ist das Himbeersoße?
    Lieb­gruß aus Hamburg,
    Isabell

    Antworten
    1. Hi Isa­bell,

      dan­ke für den Hin­weis, haben wir direkt ange­passt. Als Top­ping ist da ein biss­chen was von unse­rer Chia-Mar­me­la­de drauf. 😉

      Lie­be Grüße
      Jörg

      Antworten
  2. Wie­viel gramm hafer­flo­cken sind denn 8 esslöffel

    Antworten
    1. Hal­lo lie­be Christina,

      ca. 75 g 🙂

      Lie­be Grüße
      Jörg

      Antworten
      1. Ooohhh das sieht so gut aus! Mei­ne Groß­mutter aus der Schweiz hat Bir­cher­mu­es­li immer in sehr gro­ßen Men­gen für die Fami­lie gemacht und im Kühl­schrank lässt sich das locker eini­ge Tage lagern. Freue mich das Rezept zu probieren.

  3. Bin gera­de per Zufall auf dei­ne Sei­te gestoßen.
    Wie lus­tig, ich esse mein Müs­li genauso :))

    Antworten
  4. Kann man das auch an zwei Tagen essen? Also die glei­che Men­ge machen, aber eben nich für zwei Leu­te son­dern für zwei Tage?
    Lie­be Grü­ße Bianca

    Antworten
  5. Vie­len Dank für das tol­le Rezept! Schmeckt unglaub­lich gut. 🙂 Habe Soja Vanil­le Joghurt und dafür weni­ger Ahorn­si­rup genom­men. Per­fek­tes Frühstück!!

    Antworten
    1. Freut uns Phie­ne, vie­len Dank! 🙂

      Antworten
  6. Ich habe heu­te früh die­se Früh­stück geges­sen …..mmm­m­mm …..war so lecker .
    Ich habe Man­del-Reis­milch statt Man­del­milch , Hasel­nüs­se statt Man­del und getrock­ne­te Cran­ber­ries statt fri­sche Hei­del­bee­re ver­wen­den und war satt bis Mittagessen !!!
    Vie­len Dank für die­se lecke­re Rezept !!!

    Antworten
    1. Dan­ke Emma­nu­el­le, freut uns sehr 🙂

      Antworten
      1. Dan­ke😍😍😍

  7. Habe eben beim sur­fen die Sei­te ent­deckt und bin direkt geflasht von die­sen tol­len Sachen hier!! Das Blatt neben mir ist gefüllt mit Zuta­ten und wer­de hier eini­ges aus­pro­bie­ren. Wer­de dem­nächst mit Vega­ner Ernäh­rung begin­nen- dank Sei­ten wie die­sen fällt es nicht so schwer. Dan­ke & ich zie­he mei­nem Hut 🙂

    Antworten
    1. Vie­len lie­ben Dank Lui­sa! Es ist über­haupt nicht schwer, wirst sehen 😉 

      Viel Spaß beim Nach­ko­chen & lie­be Grüße!

      Antworten
  8. Ein rund­um per­fek­tes Früh­stück! Bir­cher Müs­li mit Obst und Man­deln ist nicht nur viel­fäl­tig, gesund und lecker, es hält auch noch lan­ge satt. 🙂 Ein bes­se­res Früh­stück kön­nen wir uns gar nicht vorstellen!

    Antworten
    1. Dan­ke Dag­mar, freut uns 🙂

      Antworten
  9. Wow, das sieht wirk­lich lecker aus. Hab sogar alles bis auf den Soja­jo­ghurt daheim, wer­de es also spä­tes­tens Sonn­tag aus­pro­bie­ren 🙂 Freu mich drauf

    Antworten
    1. Hey Lisa,

      dan­ke, freut uns! Hof­fen, es hat dir geschmeckt? 😉

      Lie­ber Gruß

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.