Dinner Time

Veganes 3-Gänge-Menü – Alpronista & Friends

Veganes 3-Gänge-Menü – Alpronista & Friends

Wann hast du denn das letzte Mal so eine richtig schöne Kochsession mit deinen Freunden veranstaltet? Mit guter Musik und richtig viel Entspannung?

Falls das schon länger her sein sollte, haben wir heute was für dich! Zusammen mit Alpro haben wir dafür ein leckeres 3-Gänge Menü zusammengestellt. Alles easy und entspannt in der Zubereitung, so dass später auch genug Zeit zum gemütlichen Schlemmen und Schnacken bleibt!

Los geht’s mit einem schnieken und leichten Carpaccio aus Zucchini und Kürbis. Als Hauptgang folgen mit Quark und Spinat gefüllte Chonchiglie eingebettet in einer fruchtigen Tomatensauce. Töff töff töff, heute mal extra fancy ?

Und naaatürlich ist noch Platz für ein Dessert! Nachtisch geht einfach immer, oder? Vor allem wenn’s ein so leichter ist, wie unser Haselnuss-Chiapudding mit Quark, frischen Feigen und Äpfeln.

Mit Alpro verbindet uns schon eine lange Lovestory. Seit Beginn unserer „Expedition Vegan“ hat uns Alpro nicht im Stich gelassen und uns mit leckerer Soja-Joghurtalternative und Sojadrinks für heiß geliebtes Tzatziki, Bircher Müsli und viele andere Lieblings-Rezepte versorgt. Und das schon zu Zeiten als es im Supermarkt noch keine vegane Abteilung gab.

Tausend Dank dafür! ?? #bigplantpowerlove

Das hat unsere Umstellung damals sehr erleichtert. Auch heute darf in meinem morgendlichen Chai-Tee natürlich mein Soja- oder Mandeldrink nicht fehlen.

Jetzt aber noch mal zurück zum Menü!

Alles was du dazu brauchst, sind ein paar helfende Hände und gute Laune. Sollte machbar sein, oder?

Verwöhn‘ dich und deine Liebsten einfach mal wieder, leg‘ Musik auf (ich hab da schon mal was passendes ausgesucht) und ab dafür!

Happy days & lots of love! ?

Starter: Zucchini-Kürbis-Carpaccio

  • 1 Zucchini
  • 200 g Hokkaido oder Butternusskürbis
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1/2 EL Apfelessig
  • 1/4 Bund Basilikum
  • 2 TL grob gemahlene Hanfsamen

Für das Dressing

Zucchini und Kürbis mit dem Hobel oder dem Sparschäler dünn hobeln.

Mit Zitronensaft und Apfelessig vermengen und 15 Minuten marinieren.

Alle Zutaten für das Dressing verrühren. Auf einer Servierplatte anrichten und mit dem Dressing beträufeln. Mit fein gehacktem Basilikum und Hanfsamen bestreuen.

Zucchini-Kürbis-CarpaccioCollage_2

Hauptgang: Gefüllte Muschelnudeln in fruchtigem Tomatensugo

Für den Tomatensugo

  • 500 g stückige Tomaten
  • 100 g frische Cocktailtomaten
  • 1 1/2 TL Zitronenzesten
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 EL Balsamicoessig
  • 50 g rote Weintrauben

Conchiglioni nach Packungsanweisung 12-14 Minuten in reichlich Salzwasser kochen, abgießen und gut abtropfen lassen.

Knoblauch fein hacken. Spinat (TK vorher auftauen), Quark und Knoblauch verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zwiebel fein würfeln, Trauben halbieren und ggf. entkernen.

Zusammen mit den übrigen Zutaten für den Sugo in eine 20 x 30 cm große Auflaufform geben und gut verrühren.

Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Je etwa 1 EL Quark-Spinat-Füllung in die Muschelnudeln füllen und in die Auflaufform geben. 2 EL Olivenöl über den Nudeln verteilen und etwa 35 Minuten backen.

Collage Alpronista&Friends (mW)-2

Dessert: Haselnuss-Chiapudding mit Quark, Feigen & Äpfeln

Zutaten für 4 kleine Dessertgläser

Chiasamen mit Alpro Haselnussdrink in einen kleinen Topf geben und auf niedriger Hitze erwärmen. Nicht kochen! Vom Herd nehmen und 5-10 Minuten quellen lassen.

Nüsse in einer heißen Pfanne ohne Öl 5 Minuten rösten, dabei häufig umrühren. Anschließend grob hacken.

Apfel würfeln, Feigen in dünne Spalten schneiden.

Dessertgläser mit Chiapudding, Quarkalternative, Mandelmus, Früchten und Nüssen füllen.

 

Alpronista&Friends (mW)-24Alpronista&Friends (mW)-17Alpronista&Friends (mW)-21

Reklame! Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Alpro entstanden.

Seit 2005 glücklich vegan. Pinterest- und Grüne Smoothies-Addict. Kocht aus Leidenschaft. Grafikdesignerin @ kreativagentur wowitmoves

14 Kommentare

  1. Danke für die schönen Ideen 🙂

    Dass Alpro von Danone aufgekauft wurde wißt ihr? Irgenwann im Dezember ist die Übergabe der Firma und ab Januar sind dann die AlproProdukte für mich unkaufbar, leider! 🙁

    Antworten
    • Danke Rosi! Ja, es wird uns manchmal leider nicht leichtgemacht 🙁

      Lieber Gruß
      Nadine

  2. Wie auch immer, das Menü sieht fantastisch aus. Da wäre ich gerne Gast bei euch gewesen. Hätte auch freiwillig den Abwasch gemacht ; )
    Es grüßt die Billa

    Antworten
    • Hihi, danke Billa 🙂 Das hättest du als Gast aber nicht machen müssen, macht zum Glück alles die Spüli 😀

      Liebes Grüßle!

  3. Sieht toll aus! Sind die Nudeln vorgekocht oder füllst du sie roh?

    Antworten
    • Hej Lijepasusa,

      dankeschön! Wie im Rezept beschrieben bitte vorkochen 😉

      Liebe Grüße & viel Spaß
      Nadine

  4. sieht super aus!
    allerdings finde ich persönlich die Alpro Quarkalternative grauenvoll. ich würde die Joghurtvariante wählen.
    Wird nachgekocht.
    DANKE!
    LG
    Su

    Antworten
    • In dem Fall probiere am besten eine andere Quarkalternative aus, denn Joghurt könnte etwas zu dünnflüssig sein ?

  5. Hallo Nadine und Jörg,

    ich habe vor einiger Zeit die Quarkalternative von Alpro ausprobiert und befand diese zu süß für Quark. Die zweite oder dritte Zutat ist schließlich auch Zucker.
    Schmeckt man den Zucker bei eurem Rezept nicht raus?

    Viele Grüße
    Anna

    Antworten
    • Hallo Anna,

      für unsere Rezepte aus dem Menü hat die Süße perfekt gepasst ? Alternativ hast du ja aber auch die Möglichkeit auf die zuckerfreie Alternative von Provamel auszuweichen. Auch sehr lecker! ??

      Lieber Gruß
      Nadine

  6. Liebe Nadine, lieber Jörg,

    ich möchte die gefüllten Muschelnudeln bald unbedingt für meine Freunde kochen! Meine Sorge wäre jetzt, dass die Nudeln am oberen Rand zu knusprig werden. Ist das unberechtigt? Oder ist das eventuell sogar gewollt? 🙂

    Freue mich auf Feedback,
    viele Grüße,

    Caroline

    Antworten
    • Hej Caroline,

      dadurch, dass die Tomatensauce während dem Backen im Ofen „blubbert“ werden die Nudeln gut umschlossen und bleiben schön weich. Ein ganz leicht knuspriger Nudelrand oben ist gewollt ?

      Viel Spaß beim Nachkochen & liebe Grüße
      Nadine

  7. Hallo zusammen,

    Habe den Hauptgang kürzlich für Besuch gekocht. Habe Cannelloni anstelle von den großen Conchiglioni verwendet, da ich diese im Laden nicht finden konnte. Den Soja-Quark habe ich rausgeschmeckt, war aber trotzdem gut. Dem Besuch und meinem Freund (Omnivore) hat es sehr gut geschmeckt.
    Danke für die tollen Rezepte!

    Antworten
    • Hej Larissa,

      das freut uns, vielen lieben Dank ☺️ ❤️

      Liebe Grüße
      Nadine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.