Süßes

Veganer Maulwurfkuchen – Aber bitte mit Sahne!

Veganer Maulwurfkuchen

Ein saftiger Schokoladenkuchen, gefüllt mit süßen Bananen und einem Berg aus Vanillesahne und Schokosplittern. Quasi der ganz große Bruder vom Banenensplit, eine Torte in Erdhügelform: Voilà, das ist unser veganer Maulwurfkuchen.

Ich muss zugeben, dass ich Maulwurfkuchen jahrelang nicht auf dem Schirm hatte. Es gab ihn bei uns nie im Familien- und Freundeskreis und ja, ich wage es mich kaum, es zuzugeben, bis jetzt hatte ich kein einziges Stück auf meinem Kaffee-und-Kuchen-Teller. Aber immer wieder tauchte dieses, sagen wir mal „interessant“ aussehende Ding in Backzeitschriften und auf Pinterest & Co. auf und hat mich die letzten Monate schon fast ein bisschen verfolgt. Angeblich zählt die Erdhügel-Torte zu den beliebtesten Kuchen der Deutschen. What? Ernsthaft? Okay, jetzt hatte ich doch ein bisschen Kuchen-FOMO.

Warum die Schoko-Sahnebombe so ein Renner ist und wer sie eigentlich verbro…, äh, erfunden hat, haben meine Ecosia-Recherchen leider nicht ergeben. Beliebter Kindergeburtstagskuchen stand irgendwo geschrieben. Klar, das ergibt Sinn. Ein riesengroßes Bananensplit kommt bei allen kleinen und großen Liebhabern von Schokolade und Banane sowieso immer gut an.

Okay, so schnippisch wollte ich über den armen Maulwurfkuchen überhaupt nicht herziehen. Ich meine, ich liebe Maulwürfe, Erdhügel, Schokolade, Bananen und vegane Sahne sowieso. Jetzt wollte ich es also wissen: Der Hügel und ich, werden wir noch Freunde?

Veganer Maulwurfkuchen

veganer Maulwurfkuchen – Schritt für Schritt

Für das Projekt „Monster-Schoko-Bananen-Sahnehaufen“ habe ich mir also alle Zutaten bei unserem Stamm-EDEKA besorgt und gespannt wie ein Flitzebogen losgelegt. Dinkelmehl, dunkles Backkakakopulver und jede Menge feine Bio-Zartbitter-Schokostückchen wandern als erstes in den fixen Rührteig für unsere obersaftige Schokoladenkuchenbasis. Die beiden letzten Zutaten verleihen dem Gebäck einen schön authentischen Look von feuchter, satter Erde, ganz Maulwurfhügel-Style eben.

Der Trick, damit unser Teig gleichmäßig backt und sich in der Mitte nicht wölbt, ist, nur den Boden mit Backpapier auszulegen und den Rand nicht einzufetten. So kann sich die Masse beim Backen an der Springform festhalten und „hochklettern“ und rutscht nicht immer wieder ab, was dann zur ungewollten Beule in der Mitte führt.

Der Boden ist im Nullkommanix fertig und muss anschließend nur noch mit einem Löffel ein wenig ausgehöhlt werden, damit wir unsere Bananenhälften darin versenken können. Achtung, dabei nicht vergessen, am Rand etwa zwei Zentimeter Platz zu lassen, das erleichter das anschließende Auftürmen unseres Haufens. Die vorher gut gekühlte vegane Schlagsahne lässt sich in der Küchenmaschine währenddessen easy aufschlagen. Damit diese schön standfest wird und auch die Kuchenkrümelhaube aushält, geben wir ein wenig Xanthan als Stabilisator dazu. So hält der Berg (sahne-)bombenfest. Natürlich kannst du es auch mit Sahnesteif probieren.

Anschließend muss nur noch mal eine Ladung fein gehackte Zartbitterschoki im Vanille-Sahnehimmel versenkt werden und dann gehts schon in den Endspurt!

Veganer Maulwurfkuchen

Die Vanillesahne drapieren wir mehr als großzügig in Mount-Everest-Form auf unserem Schoko-Bananenbett und streichen die üppigen Wogen mit einem Teigspatel schön gleichmäßig glatt.

Den ausgehobenen Kuchenrest zerkrümeln wir dann einfach mit den Händen und bestreuen damit unseren monströsen Sahnehügel. Am besten stellst du den Kuchen dazu auf eine Unterlage oder legst einen Tortenring um das Gebäck, damit dir die Krümel nicht allzu wild in der Gegend herumfliegen. Jetzt muss das Prachtstück nur noch für mindestens drei Stunden im Kühlschrank ruhen, damit die Sahne schön schnittfest wird. Mir schmeckt unser veganer Maulwurfkuchen über Nacht durchgezogen übrigens am besten.

Maulwurfkuchen – Schritt für Schritt

Fazit

Für eine Torte ist der vegane Maulwurfkuchen wirklich superfix gemacht und sieht so in natura schnieker aus, als ich ihn auf Fotos wahrgenommen habe. Wer den Kuchen nicht für Kinder backt, kann auch noch extra fancy ein paar Tröpfchen Likör oder braunen Rum auf den Schokoboden träufeln. Werde ich beim nächsten Mal definitiv probieren!

Ob als schneller Geburtstagskuchen oder Mitbringsel, wer auf Schokolade, Banane und Sahne steht, wird das Teil auf jeden Fall lieben. Je nach Jahreszeit schmeckt die Kombi auch mit Erdbeeren, Kirschen oder Himbeeren aufgemotzt extrem lecker.

Was sagst du zu Maulwurfkuchen? Yay oder Nay?

Veganer Maulwurfkuchen

Zutaten für 24 cm Springform

Drucken
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 30 Minuten

+ Kühlzeit 3 Stunden

Für den Schokoladenkuchen

Für die Füllung

  • 600 ml vegane aufschlagbare Sahne z.B. Schlagfix oder Soyatoo, vorher mindestens zwei Stunden im Kühlschrank gekühlt
  • 8 Tropfen Vanilleextrakt
  • ¼ TL Xanthan
  • 50 g vegane Zartbitterschokolade z.B. von EDEKA

Außerdem

Für den Schokoladenkuchen

  1. Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Schokolade grob hacken und mit den restlichen trockenen Zutaten vermengen. Apfelmark, Öl und Apfelessig unterheben und rasch zu einem glatten Teig verrühren.
    Veganer Kuchenteig
  3. Teigmasse in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und auf mittlerer Schiene 25-30 Minuten backen. Anschließend komplett auskühlen lassen.
  4. Kuchen etwa 2 cm vom Rand rundherum vorsichtig leicht einschneiden und mit einem Löffel etwa 1 cm Füllung abnehmen und beiseite stellen.
    Anleitung Veganer Maulwurfkuchen

Für die Füllung

  1. Gekühlte Sahne zusammen mit Vanilleextrakt und Xanthan in einer Küchenmaschine auf höchster Stufe (Spritzschutz nicht vergessen) drei Minuten aufschlagen.
  2. Zartbitterschokolade in Stückchen hacken und vorsichtig unter die Sahnemasse heben.
  3. Bananen der Länge nach halbieren und auf den ausgehöhlten Schokoboden legen. Mit Sahnemasse toppen und glattstreichen.
    Maulwurfkuchen – Schritt für Schritt
  4. Die übrige Kuchenmasse mit den Händen vorsichtig zerkrümeln und üppig auf der Sahnemasse verteilen und leicht andrücken. Im Kühlschrank mindestens zwei Stunden kalt stellen.
    Maulwurfkuchen – Schritt für Schritt
Veganer Maulwurfkuchen

Werbung! Dieser Beitrag wurde von EDEKA ZENTRALE AG & Co. KG unterstützt. Gesponserte Beiträge helfen uns dabei, regelmäßig neue Rezepte für unsere Leser zu kreieren, Inhalte spiegeln aber immer unsere eigene Meinung wider. Danke, EDEKA und Danke, dass du Produkte und Marken unterstützt, die Eat this! supporten.

Seit 2005 aus ethischen Gründen glücklich vegan. Ist dem Backen von gutem Sauerteigbrot verfallen, würde für Kartoffeln ihr letztes Hemd geben und wird deshalb auch Mrs. Potato Head genannt. Träumt außerdem vom eigenen Permakulturgarten mit den Bremer Stadtmusikanten.

32 Kommentare

  1. Wunderbar! Absolut perfekt, Sahne, Banane, Schokolade 😁 kam bei der Familie super an und wird auf jeden Fall noch einmal (zwei, drei, viermal…) gebacken. Vielleicht heute 🤔
    Liebe Grüße und weiter so!!!

    Antworten
    1. Tausend Dank, freuen wir uns mega!! ❤️🥳

      Liebst,
      Nadine

      Antworten
  2. Super lecker! Habe den Kuchen für den Geburtstag meiner Freundin gebacken und er kam richtig gut an. Ich war zuerst skeptisch beim rohen Schokoteig ob dieser nicht zu fest (dickflüssig?) ist, der gebackene Schokokuchen war dann aber genau richtig. Ich habe auch nur 400 ml statt 600 ml Sahne genommen, was meiner Meinung nach die perfekte Menge war. Das Rezept hängt bereits an unserer Pinnwand in der Küche.

    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, das freut mich sehr! ☺️

      Antworten
  3. Dieser Kuchen ist fantastisch. Ich habe Apfel- und Bananenmark von Rewe Bio 😉 benutzt. Ist bei der Familie super angekommen. Da mein Sohn eine Eiallergie hat, bin ich immer wieder auf der Suche nach eifreien Rezepten. Neu für mich war das Rapsöl mit Buttergeschmack. Danke für diese tolle Inspiration. Diesen Kuchen wird es nun immer wieder geben.

    Antworten
    1. Tausend Dank liebe Nicole, da freu ich mich natürlich riesig, dass der Kuchen bei euch so gut ankam! Ja, das Rapsöl lieben wir auch sehr und hat definitiv seinen festen Platz in unserem Vorratsschrank. 🥳

      Liebsten Gruß,
      Nadine

      Antworten
  4. Hallo ihr Lieben,
    Der Kuchen ist super lecker geworden! Jammi Jammi Jummi 😋
    Den Tip von Franzi mit der zerdrückten Banane in die Sahne hat mein Mann auch gerade gesagt, werd ich das nächste mal auch ausprobieren und den Boden noch mit Rum tränken ☺️
    Zuerst hab ich die Soyatoo Reis Sahne ausprobiert. Hat mir gar nicht geschmeckt, bin dann noch mal losgedüst und hab das Schlagfix besorgt. Damit wars super!
    Super leckerer, einfacher, schnell zu zaubernder Kuchen. Wird öfters gebacken. Danke für das tolle Rezept!
    Liebste Grüße Christie

    Antworten
    1. Hallo liebe Christie,

      vielen Dank für dein tolles Feedback! ❤️ Ja, Schlagfix mag ich auch lieber. 😉 Mit der Bananensahne bin ich, wie gesagt, gespannt wie gut das hält, aber es klingt auf jeden Fall lecker. Schön, dass es euch geschmeckt hat! 🥳

      Liebst,
      Nadine

      Antworten
  5. Hallo ihr Lieben!

    Weil ich Maulwurfkuchen liebe, musste dieses Rezept direkt gestern gebacken werden. Über Nacht schön durchgezogen und es schmeckt sooo gut! Vor allem den Boden hätte ich auch schon pur aufessen können. 😀

    Bei der Sahne werde ich nächstes Mal nur 400ml nehmen, da das bei mir kaum in die Form gepasst hat. Und das Schlagfix hat, da ich vergessen hatte, Xanthan oder Sahnesteif zu kaufen, auch ohne ganz gut gehalten. Mit ist sie aber wahrscheinlich aber noch ein bisschen kompakter – das werde ich das nächste Mal ausprobieren.

    Was ich bei Maulwurfkuchen gerne noch mache, ist, eine zerdrückte Banane mit zur Sahne zu geben, dann schmeckt die Sahne noch bananiger. 🙂

    Viele Grüße
    Franzi

    Antworten
    1. Hallo liebe Franzi,

      vielen lieben Dank für das nette Feedback! Freut mich riesig. ☺️ Das mit der Banane in der Sahne klingt interessant, aber fällt sie dadurch nicht leichter zusammen? 🍌

      Lieben Gruß & viel Spaß beim Schlemmen,
      Nadine

      Antworten
      1. Hallo Nadine,

        ich habe die Banane immer nur ganz leicht untergehoben, das klappt dann eigentlich ganz gut, ohne dass die Sahne zusammenfällt. 🙂

        Viele Grüße
        Franzi

  6. Hallo, ich finde die Sorten 2 Schlagsahne wirklich nicht lecker.
    Gibt es eine Alternative für die Sahne? Würde Quark funktionieren? Also einer mit
    hohem Fettgehalt natürlich. Oder gibt es weitere Sahnealternativen?
    Danke im Voraus

    Antworten
    1. Hi Giovanni,

      momentan sind mir leider keine besseren Alternativen bekannt. Quark ist hier mit Sicherheit nicht leicht und fluffig genug, aber das müsstest du ausprobieren.

      Antworten
  7. Oh no… Es gibt ja schon ein paar lecker vegane Rezepte, aber ein Maulwurfkuchen, dessen Identität unterandem aus Sahne besteht, verdient so etwas nicht.

    Antworten
    1. Wir haben keinen blassen Schimmer was genau du uns damit sagen willst. 🤣🤣

      Antworten
  8. jetzt habe ich gerade gelernt, das apfelmus nicht gleich apfelmark ist… und das was ich selber mache laut definition (also ohne zuckerzugabe) nicht apfelmus, sondern mark ist. (äpfel sind ja schon genug süss… jetzt weiss ich auch, warum meine kinder das gekaufte apfelmus nicht mögen- finden es so komisch süss).
    der kuchen sieht toll aus… werde ihn demnächst backen, allerdings glutenfrei

    Antworten
    1. Hey Anja,

      ja genau, Apfelmus schmeckt viel zu süß! 😉 Viel Spaß beim Backen!

      Lieben Gruß,
      Nadine

      Antworten
  9. Hallo ihr beiden,
    das Original hab ich auch nie gegessen, aber eure Version muss ich unbedingt ausprobieren! Noch eine Anmerkung zum Teig: echt nur 20 Gramm Schokolade? Da fehlt doch ne Null, oder?
    Liebe Grüße
    Katharina

    Antworten
    1. Liebe Katharina,

      vielen Dank, na dann bin ich schon total gespannt, wie er dir schmeckt! Nein, das stimmt so, in den Kuchenteig kommen nur 20 g. 😉 Viel Spaß beim Backen!

      Lieben Gruß,
      Nadine

      Antworten
      1. Liebe Nadine,

        danke für die Antwort! Ich war nur irritiert, weil oben im Text was von „jede Menge Schokostückchen“ steht und mir da 20 Gramm echt wenig vorkamen.

        Viele Grüße
        Katharina

      2. Insgesamt sind es ja auch 70 g Zartbitterschoki – 50 g kommen ja zur Sahne 😉

        Lieben Gruß,
        Nadine

  10. Liebe Nadine,

    vielleicht ist das mit dem Maulwurfkuchen ein mittelfränkisches „Problem“?
    Ich komme auch (fast) aus Nürnberg und hatte in meinen 25 Jahren auf dieser Erde auch erst 2x Maulwurfkuchen, den ich mir auch beide Male selbst gebacken habe. Vielleicht sind bei uns einfach andere Kuchen mehr vertreten 😀

    Antworten
    1. Hi liebe Alina,

      ha, das wäre ja zumindest eine Erklärung! Bei uns kennt den irgendwie kaum jemand. 😁 Danke dir!

      Lieben Gruß,
      Nadine

      Antworten
  11. Hi,
    Ich habe Maulwurfkuchen (auch) noch nie gegessen 🙂 Könnt ihr sagen, wie viel Sahnesteif statt Xanthan man benutzen soll? Ich hab keine Erfahrung, weder mit dem einen noch mit dem anderen.

    Antworten
    1. Hallo liebe Iris,

      die Mengenangaben stehen immer direkt auf den Sahnesteif-Päckchen. 😉

      Lieben Gruß,
      Nadine

      Antworten
    2. Ich hab pro Packung Schlagfix ein Päckchen Sahnesteif verwendet. Super fest und standhaft geworden. Für das nächste mal reichen 400ml statt 600ml Sahne. Es wird nämlich ein echt mächtiger Kuchen. Hab fast alle Nachbarn noch damit beglückt ☺️

      Antworten
  12. Wunderbar! Wir füllen ihn mit Mandarinen Stücken (aus der Dose)……
    Toller Kontrast zur Schoko Sahne

    Antworten
    1. Hi liebe Anja,

      ui, da muss ich zugeben, Mandarinen aus der Dose mag ich leider überhaupt nicht. 😅 Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich unterschiedlich! Ganz viel Spaß beim Nachbacken! ☺️

      Lieben Gruß,
      Nadine

      Antworten
  13. Hallo ihr Süßen,
    Wollte morgen eigentlich einen Hefeschokozopf machen – doch was seh ich da?
    Ein Rezept für einen Maulwurfkuchen 😍
    Das werd ich doch morgen glatt austesten!

    Meine Frage wäre allerdings, ob man das Xanthan (da es nur 1/4 TL ist und ich das Rezept verringere) weglassen/ ersetzen kann?

    Ganz viel Liebe an Euch!
    Bin sehr froh, dass ihr diesen Blog macht ♥️♥️

    Antworten
    1. Hi liebe Leslie,

      vielen lieben Dank für dein liebes Feedback, freut uns mega! ☺️

      Wenn du die Kuchenmenge verringerst, müssen natürlich auch die Zuatatenmengen angepasst werden – weglassen geht natürlich nicht, sonst hält die Sahne in geringerer Menge ja auch nicht zusammen. 😉 Wie im Text beschrieben, kannst du als Ersatz auch mit Sahnesteif arbeiten. Viel Spaß beim Nachbacken! 🥳

      Ganz lieben Gruß,
      Nadine

      Antworten
  14. Liebe Nadine, lieber Jörg,
    erstmal ein ganz dickes Lob für Eure Rezepte, ich habe schon soooo viele Leckereien ausprobiert und es war alles fantastisch. Und jetzt noch Maulwurfkuchen – Wahnsinn – der wird am Wochenende sofort gebacken. Jahrelang war es der absolute Lieblinsgskuchen meiner Kinder es gab ihn zu jedem Kindergeburtstag. Meine Tochter mittlerweile 21 Jahre und Veganerin trauert dem Kuchen noch immer nach, aber dank Eurem Rezept kommt sie endlich wieder in den Genuss und nicht nur sie….😍
    Vielen Dank für die vielen, vielen tollen Rezepte
    Tina

    Antworten
    1. Hey Tina,

      lieben Dank für das Feedback, dann sind wir gespannt darauf, wie euch der Kuchen am Wochenende schmeckt. 🙂

      Liebe Grüße
      Jörg

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.