Drinks & SmoothiesSüßes

Veganer Eiskaffee mit Baileys Almande

Veganer Eiskaffee mit Baileys Almande

Egal, was das Wet­ter gera­de so vor hat: Wir erklä­ren die dies­jäh­ri­ge Eis­kaf­fee-Sai­son jetzt offi­zi­ell für eröff­net! Wobei wir auch die­ses Jahr durch­aus schon den ein oder ande­ren kal­ten Kaf­fee geschlürft haben. Hey, es war schließ­lich der wärms­te April seit der Wetteraufzeichnung!

Nor­ma­ler­wei­se sind wir ja gro­ße Fans von Cold Brew Iced Cof­fee (klingt dop­pelt gemop­pelt, aber ver­trau‘ uns), den wir auch schon in unse­rem Buch „Vegan früh­stü­cken kann jeder“ vor­ge­stellt haben. Von unse­ren Freun­den von Bai­leys Alman­de haben wir jetzt aber erfah­ren, dass der klas­si­sche gute alte Eis­kaf­fee mit an der Spit­ze der meist ver­miss­tes­ten Geträn­ke unter Vega­nern lan­det. Dazu haben sie sogar eine Umfra­ge unter deut­schen Vega­nern und Lak­to­se­into­le­ran­ten gestar­tet – die Ergeb­nis­se die­ser Stu­die fin­dest du wei­ter unten in der Infografik.

Bai­leys hat auch direkt ein „offi­zi­el­les“ Rezept für einen Frap­puc­ci­no mit einem ordent­li­chen Schuss raus­ge­hau­en. Mit frisch gebrüh­tem, guten Kaf­fee, der Lieb­lings­pflan­zen­milch und Top­pings, je nach Belieben.

So schon mega­gut. Ein ech­ter vega­ner Eis­kaf­fee mit Bai­leys Alman­de gehört für uns jedoch mit cre­mi­gem Vanil­le­eis ver­fei­nert. Was für eine lecke­re Schwei­ne­rei! Hey, wenn schon, denn schon. Dafür set­zen wir am Wochen­en­de einen 10 km Lauf auf die Agenda.

Veganer Eiskaffee mit Baileys Almande

Ein Schlück­chen von die­ser eis­kal­ten Köst­lich­keit in der Früh­lings­son­ne und die Welt ist ein­fach in Ord­nung. Bei mir weckt so ein Eis­kaf­fee immer Kind­heits­er­in­ne­run­gen. Und noch dazu eine mei­ner schöns­ten. Zu Kin­der­gar­ten­zei­ten bin ich mit mei­ner lie­ben Oma regel­mä­ßig geschnie­gelt und gebü­gelt – ja wir haben uns bei­de immer so rich­tig raus­ge­putzt – in die Stadt zum Ein­kau­fen und Fla­nie­ren gegangen.

Und da gab es für mei­ne Oma bei schö­nem Wet­ter immer einen Eis­kaf­fee, an dem ich schon damals sehr ger­ne mal genippt habe. Dazu gab es das obli­ga­to­ri­sche Spa­ghet­tieis. 80s to the max! Wie ich das geliebt habe!

Neben dem Eis­kaf­fee wer­den übri­gens laut der Bai­leys-Stu­die haupt­säch­lich alte Klas­si­ker wie Cap­puc­ci­no, hei­ße Scho­ko­la­de, Käse­ku­chen, Pud­ding und Eis­kon­fekt im Ange­bot der Cafés und Restau­rants ver­misst. Gera­de bei vega­nen Des­serts bleibt der Ofen sprich­wört­lich aus.

Veganer Eiskaffee mit Baileys Almande

Bei den herz­haf­ten Sehn­suchts­ge­rich­ten lan­den vega­ne Piz­za Mar­ghe­ri­ta, Lasa­gne und Spa­ghet­ti Car­bo­na­ra auf den Top 3‑Plätzen. Nicht wirk­lich ver­wun­der­lich, oder? Wir heben die Hän­de auf jeden Fall auch.

Wir Men­schen sind eben Gewohn­heits­tier­chen und vie­le die­ser Rezep­te und Nasche­rei­en sind nicht ein­fach nur lecker, son­dern wer­den häu­fig mit schö­nen Momen­ten in Ver­bin­dung gebracht. Ich bin das bes­te Bei­spiel, wie ich ja schon erzählt habe. Und die­se Erin­ne­run­gen sind dann mit jedem Schluck oder Bis­sen wie­der zum Grei­fen nahe.

Genau­so ging es mir ehr­lich gesagt auch mit Bai­leys. Die fei­ne vega­ne Alter­na­ti­ve auf der Basis von Man­deln, anstel­le wie beim Ori­gi­nal mit Kuh­milch, ver­fei­nert nicht nur Kuchen, Eis­kaf­fees, Eis und ande­re Des­serts, son­dern schmeckt schon pur mit ein paar Eis­wür­feln ein­fach sagen­haft und wird jeden Vega­ner in Ver­zü­ckung ver­set­zen, dem du ein Schlück­chen davon kredenzt.

Wie geht’s dir damit?

Bist du mit dem Sor­ti­ment vega­ner Pro­duk­te in dei­nem Super­markt und der Aus­wahl lecke­rer Gerich­te in den Restau­rants in dei­ner Stadt zufrie­den? Was ver­misst du am meis­ten? Schreib’s uns doch schnell in die Kommentare!

Übri­gens – und man muss schon etwas schmun­zeln: Die Stu­die deckt auch die „veg­an­freund­li­chen“ Des­serts ab, die uns am meis­ten ner­ven. Die obe­ren Plät­ze bele­gen Obst­sa­lat, Kom­pott und pochi­er­te Bir­ne. An sich fin­de ich alle drei lecker, aber es stimmt schon, dass die vega­nen Des­serts, sofern es sie denn über­haupt gibt, eben doch sehr oft ein­falls- und lieb­los sind. Da ist auf jeden Fall noch Luft nach oben!

Ach ja, und wie stehst du eigent­lich zu Eis­kaf­fee? Yay oder Nay?

Veganer Eiskaffee mit Baileys Almande

Zutaten für 2 Gläser

Drucken
Vor­be­rei­tung 30 Minu­ten
Zube­rei­tung 5 Minu­ten
Gesamt 35 Minu­ten

Mögliche Toppings

  1. Alle Zuta­ten im Mixer cre­mig mixen. In Gläser füllen und je nach Belie­ben mit den gewünschten Top­pings garnieren.

Veganer Eiskaffee mit Baileys Almande

Bit­te trinkt ver­ant­wor­tungs­voll. www​.drin​kIQ​.com


Werbung! Dieser Beitrag wurde von Baileys unterstützt. Gesponserte Beiträge helfen uns dabei, regelmäßig neue Rezepte für unsere Leser zu kreieren, Inhalte spiegeln aber immer unsere eigene Meinung wider. Danke, und Danke, dass du Produkte und Marken unterstützt, die Eat this! supporten.

Seit 2005 aus ethischen Gründen glücklich vegan. Ist dem Backen von gutem Sauerteigbrot verfallen, würde für Kartoffeln ihr letztes Hemd geben und wird deshalb auch Mrs. Potato Head genannt. Träumt außerdem vom eigenen Permakulturgarten mit den Bremer Stadtmusikanten.

15 Kommentare

  1. statt Bai­leys wür­de sich in die­sem Rezept bestimmt auch fol­gen­der Likör gut machen: https://​mil​lets​.de. er ist vegan und schmeckt himm­lisch! habe ihn selbst mal geschenkt bekom­men und bin inzwi­schen ech­ter fan 🙂

    Antworten
  2. Mir gefällt der Drink – und die Glä­ser! 🙃 Woher habt ihr diese?

    Antworten
    1. Hi Isa­bel,

      vie­len Dank! Die Glä­ser sind vom schwe­di­schen Möbelriesen 🙂

      LG,
      Nadine

      Antworten
  3. Per­sön­lich den­ke ich, dass die Aus­wahl an vega­nen Pro­duk­ten im loka­len Super­markt aus­bau­fä­hig ist. Da in bestimm­ten Pro­duk­ten ja dann auch noch belas­ten­de Sub­stan­zen gefun­den wur­den, schen­ke ich mein Ver­trau­en nur noch Bio­lä­den bzw. Reformhäusern.
    Bailey’s über­rascht posi­tiv durch sei­ne vega­ne Vari­an­te, wür­de ihn sehr ger­ne pro­bie­ren… wenn er denn auch alko­hol­frei wäre :).

    Antworten
  4. Mit wel­chem mix­xer macht ihr die­sen lecke­ren eis­kaf­fee der sieht soo cre­mig aus😊

    Antworten
  5. Hal­lo Ihr bei­den wo kann mann denn den Bai­lys All­mon­de kau­fen? Übri­gens jeden Sonn­tag mor­gen lie­ge ich mit einem Matcha Lat­te im Bett und durch­stö­be­re eure Rezep­te. Für die kom­men­de Woche habe ich mir schon drei Stück raus­ge­sucht und bin schon in Vor­freu­de dar­auf sie zuzu­be­rei­ten und dann mit mei­nen Freun­din­nen zu genie­sen. Ich lie­be eure Tex­te Bil­der und euer lecke­res Essen. Toll und dan­ke das es euch gibt.
    Gruß Brigita

    Antworten
    1. Hal­lo lie­be Brigita,

      erst­mal tau­send Dank für die lie­ben Wor­te. Freut uns wirk­lich sehr. 

      Den Bai­leys Alman­de gibt es online (z. B. bei Ama­zon), in den Läden wohl eher sel­ten, da es sich eben um ein neu­es Pro­dukt han­delt, dass es sogar eine zeit­lang nur exklu­siv bei Veganz gab.

      Schau bei Fra­gen auch mal in die Zuta­ten­lis­te der Rezep­te. Die meis­ten Pro­duk­te ver­lin­ken wir dort immer 🙂

      Lie­be Grüße
      Jörg

      Antworten
      1. Inzwi­schen gibt es ihn schon seit eini­ger Zeit in vie­len Geträn­ke­märk­ten und sogar im Aldi 😋

  6. Ich wer­de gleich Espres­so brü­hen und für mor­gen in sie Küh­lung packen. Zum Glück hab ich da auch einen 10km Lauf😉
    Bei Des­serts sieht es in den Restau­rants echt übel aus. Und die Kuchen­aus­wahl ist eine Kata­stro­phe. Wenn etwas vegan ist, dann ist es auch gleich auf gesund getrimmt. Vital­schnit­ten oder so. Auch Vega­ner lie­ben das Sün­di­gen! Unse­re Eis­die­le hat aber wenigs­tens seit letz­tem Jahr vega­nes Bit­ter­scho­ko­eis. Zum Reinlegen!
    Geniesst den Früh­ling /Sommer noch und viel Spaß beim Rezep­te kreieren.

    Antworten
    1. „Vital­schnit­ten“ 😆

      Ja, du hast abso­lut recht. Ich selbst bin glück­li­cher­wei­se süß­kram-resis­tent, aber Nadi­ne hält auch nichts, wenn es im Café mal vega­nen Kuchen gibt 😉

      Lie­be Grü­ße und wir hof­fen, der Eis­kaf­fee hat nach dem Lauf gut geschmeckt!

      Antworten
  7. Hal­lo Ihr bei­den Lieben,
    dan­ke, für den tol­len Tip mit dem vega­nen Mandellikör.
    Was ich aber noch eben auf­füh­ren möch­te ist, dass ich ges­tern mit unse­rer KiGa grup­pe im Eis­ca­fe war. Ich war sehr über­rascht, dass es eini­ge Frucht­eis­sor­ten ohne Milch gab. Somit kann ich nun auch ins Eis­ca­fe gehen und muss nicht nur Cola trin­ken. Viel­leicht inter­es­siert es ja eini­ge Eurer Fans

    Mit lie­ben Grüßen

    Uschi aus dem Ruhrpott

    Antworten
    1. Hey Uschi!

      Es kommt eben immer auf die Eis­die­le an. Man­che „pan­schen“ auch in Frucht­eis­sor­ten Milch, man­che gehen eher in die Sor­betrich­tung. Heißt: Man muss eben immer nach­ha­ken und sich dann natür­lich die Eis­die­len­be­sit­zer zu Freun­den machen, die ohne Milch arbeiten 😉

      Lie­be Grü­ße und vie­len lie­ben Dank
      Jörg

      Antworten
  8. Der schaut mega gut aus! Wür­de ich glatt ein­mal neh­men jetzt :). 

    Son­ni­ge Grü­ße aus Ham­burg ihr beiden!
    Arne

    Antworten
    1. Na dann … Stöß­chen, wür­de ich sagen 😉

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.