#

Vegane Jackfruit Tacos mit Quick Pickles

Vegane Jackfruit Tacos mit Quick Pickles

Jack­f­ruit, Jack­f­ruit, Jackfruit!

Wir hören momen­tan wirk­lich über­all nur noch Jack­f­ruit! Und das von Fami­lie, Freun­den und Bekann­ten. Der Hype um die viel­sei­ti­ge asia­ti­sche Frucht kommt also auch so lang­sam bei uns ins Rol­len. Has­te Töne!

https://​de​.pin​te​rest​.com/​e​a​t​t​h​i​s​o​r​g​/​j​a​c​k​f​r​u​i​t​-​l​o​ve/

Ja, wir Deut­schen sind all­ge­mein nicht die Schnells­ten, wenn es um Food­trends oder kuli­na­ri­sche Expe­ri­men­tier­freu­de geht. Mal ehr­lich, außer­halb gro­ßer Städ­te wie Ber­lin, Mün­chen, Ham­burg oder Köln kann man meist sehr lan­ge nach auf­re­gen­den Hot Spots in der vega­nen Food-Sze­ne suchen. Klar, hier und da gibt es mal eine über­ra­schen­de Aus­nah­me, aber doch eher sehr sel­ten, oder?

Umso mehr freu­en wir uns aber, wenn dann doch mal was durch­dringt durch den dich­ten Schnit­zel- und Wurstdunst!

Wir ken­nen und lie­ben die Jack­f­ruit nun schon ein Weil­chen und haben vor drei Jah­ren schon mal ein super lecke­res Rezept gepos­tet, das du unbe­dingt aus­pro­bie­ren musst – ein vega­nes „Pul­led Pork Sand­wich“, das wirk­lich zum Rein­le­gen lecker schmeckt! Und ja, auch Fleisch­esser haben wir das Sand­wich schon mit genüss­li­cher Mie­ne ver­spei­sen sehen, hehe.

Das ange­bra­te­ne und gewürz­te „Jack­f­ruit-Fleisch“ sieht aber auch schon ganz schön ver­rückt aus, oder?

Das Tol­le dabei: Mitt­ler­wei­le gibt es die jun­ge Jack­f­ruit in bei­na­he jedem Asialaden!

Vegane Jackfruit Tacos mit Quick Pickles

Klar, als lei­den­schaft­li­che Foo­dies sind wir natür­lich immer auf der Suche nach neu­en Geschmä­ckern, Ideen und Rezep­t­in­spi­ra­tio­nen und hal­ten über­all wo wir gera­de sind Augen und Ohren immer ganz beson­ders offen, wenn’s ums Essen und alle dazu­ge­hö­ri­gen The­men geht.

Um unse­re gan­zen Ideen zu sam­meln und sinn­voll zu ord­nen, damit man sie auch spä­ter irgend­wann mal wie­der fin­det, ist Pin­te­rest für uns seit eini­gen Jähr­chen als Platt­form unent­behr­lich geworden.

Egal ob du nach einem schnel­len Rezept für’s Abend­essen, einer Anlei­tung für DIY-Pro­jek­te oder nach fai­rer, vega­ner Mode suchst – du wirst garan­tiert immer fün­dig. Und Food­trends ver­passt du garan­tiert auch kei­ne mehr.

Als rie­sen­gro­ße Pin­te­rest-Fans und Hea­vy User haben wir uns natür­lich wie die Schnee­kö­ni­ge gefreut als uns Anna von Pin­te­rest gefragt, ob wir nicht bei ihrem neu­es­ten Pro­jekt, der Pin­te­rest Idea Jour­ney mit­ma­chen und für den Monat März unse­re Tipps bei­steu­ern möchten.

Was ist die Pinterest Idea Journey?

Die Idee hin­ter der Idea Jour­ney ist, das Pin­te­rest dich durchs Jahr beglei­tet und monat­lich mit fri­schen Ideen aus einem bestimm­ten Bereich wie Food, Home, Fashion oder Beau­ty ver­sorgt. Dazu ste­hen dir monat­lich zu dem jewei­li­gen The­ma Blog­ger, You Tuber oder Exper­ten zur Sei­te, die ihre Ideen und Tipps auf Grup­pen­boards sam­meln und mit dir tei­len. Es wird also garan­tiert nicht langweilig!

Für den Monat März lau­tet das Mot­to nun „Über den Tel­ler­rand bli­cken“ und wir dür­fen unse­re Rezept­ideen und Koch­tipps mit euch tei­len. Wir freu­en uns so und füh­len uns mal sowas von geehrt!

Neu ist bei der Idea Jour­ney, dass du dir bei jedem Pin, den du bereits aus­pro­biert hast, ein Häk­chen „Aus­pro­biert“ set­zen und somit auch ver­fol­gen kannst, was du das Jahr über alles getes­tet hast und wel­che Rezep­te, Pro­jek­te und Tipps du als beson­ders gut befun­den hast. Super praktisch!

Falls jetzt auch in Pin-Lau­ne gekom­men bist, mach‘ doch ein­fach gleich mit, fol­ge uns und unse­rem März-Board auf Pin­te­rest. Zusam­men packen wir das Board mit vega­nen Ideen voll! Bist du dabei?

Anfan­gen kannst du übri­gens direkt mit unse­rem Rezept für vega­ne Jack­f­ruit Tacos mit schnell ein­ge­leg­ten roten Zwie­beln und einer köst­li­chen Sri­racha-Mayo. Los geht’s!

https://de.pinterest.com/pinterestde/idea-journey-3-%C3%BCber-den-tellerrand-blicken/

Vegane Jackfruit Tacos mit Quick Pickles

Zutaten für 16 Tacos

Drucken
Vor­be­rei­tung 15 Minu­ten
Zube­rei­tung 20 Minu­ten
Gesamt 35 Minu­ten

Für die Quick-Pickles

Für die Jackfruit

Für die Sriracha-Mayo

Außerdem

  • 16 Tor­til­las z. B. Mais- oder Weizentortillas
  • 1/4 Bund Kori­an­der
  1. Zwie­beln und Jala­pe­ños in fei­ne Schei­ben schnei­den. Mit Rot­wein­essig, Reis­si­rup und Salz ver­mi­schen, mit den Hän­den kurz mas­sie­ren und bei­sei­te stellen.
  2. Für die Jack­f­ruit, die Stü­cke mit den Hän­den grob zup­fen, Öl in eine hei­ße Pfan­ne geben, Jack­f­ruit 5 Minu­ten bei hoher Hit­ze unter Rüh­ren scharf anbraten.
  3. Gewür­ze und Toma­ten­mark hin­zu­ge­ben und 15 Minu­ten bei mitt­le­rer bis hoher Hit­ze kross bra­ten. Ab und zu umrüh­ren und mit dem Pfan­nen­wen­der die Jack­f­ruit-Stü­cke „zer­drü­cken“.
  4. Für die Sri­racha-Mayo vega­ne Mayon­nai­se mit Limet­ten­saft und Sri­racha verrühren.
  5. Tor­til­las in einer Pfan­ne ohne Öl auf­wär­men, mit Jack­f­ruit fül­len und mit den ein­ge­leg­ten roten Zwie­beln, Sri­racha-Mayo und frisch gezupf­ten Kori­an­der­blät­tern toppen.
Vegane Jackfruit Tacos mit Quick Pickles

Mer­kenMer­ken

Mer­kenMer­ken

Seit 2005 aus ethischen Gründen glücklich vegan. Ist dem Backen von gutem Sauerteigbrot verfallen, würde für Kartoffeln ihr letztes Hemd geben und wird deshalb auch Mrs. Potato Head genannt. Träumt außerdem vom eigenen Permakulturgarten mit den Bremer Stadtmusikanten.

15 Kommentare

  1. Hi ihr Lieben,

    Ich habe ges­tern das Rezept aus­pro­biert und es war suuuuu­per lecker. Ich hat­te noch eine Dose Jack­f­ruit zuhau­se ste­hen und wuss­te ewig nicht was ich damit am bes­ten machen soll. Wow – das gibt es öfter.
    Ich hat­te nur die har­ten tacos da, aber auch das hat super gepasst. Ich dan­ke euch!

    Antworten
    1. Das freut uns rie­sig, lie­be Jac­que­line, vie­len Dank! 🙂

      Antworten
  2. Hi, ich bin über Pin­te­rest auf den Blog gesto­ßen und woll­te ein­fach mal sagen dass ich es soooo toll und lie­be­voll gestal­tet fin­de!! Toll wie man die Lei­den­schaft sieht. Bin total begeis­tert und bestel­le mir mal eins der Bücher 🙂

    Antworten
    1. Hi Han­nah, da freut uns echt mega. Lie­ben Dank für das Feed­back und die Unterstützung. 🙂

      Antworten
  3. Hab die Tac­cos gra­de zum Tac­co Tues­day gemacht – mega lecker. Hab noch nen hal­ben Tee­löf­fel Flüs­sig­rauch dazu gemacht, waren per­fekt. Dan­ke für das Rezept!!

    Antworten
  4. Hi, kann man die Jack­frucht auch aus der Dose nehmen ?
    JG Uli

    Antworten
    1. Hi Uli,

      genau die ver­wen­den wir auch immer ?

      Lie­ber Gruß
      Nadine

      Antworten
  5. Ich fin­de die Jack­frucht nur in tief­ge­kühl­ten Stück­chen, kann ich die dann auch zum „pul­len“ nehmen?

    Antworten
    1. Hal­lo Titus,

      das haben wir lei­der noch nicht aus­pro­biert! Hast du es inzwi­schen schon getestet?

      LG, Nadi­ne

      Antworten
  6. Wir sind vor kur­zem aus Gua­te­ma­la zurück gekom­men und haben dort so unglaub­lich vie­le Tor­til­las und Tacos in den ver­schie­dens­ten Vari­an­ten geges­sen-aber wir wer­den es ein­fach nicht müde 😉 Daher wer­den wir euer Rezept umge­hend aus­pro­bie­ren. Die sehen ja ein­fach so gut aus! Ich habe bis­her nie etwas mit Jack­f­ruit gemacht und bin mal gespannt wie sie sich verarbeitet!

    Antworten
    1. Ja, wir lie­ben sie auch heiß und innig – ich könn­te sie jeden Tag essen hihi ? Viel Spaß beim Nachkochen ?

      LG, Nadi­ne

      Antworten
  7. Es gibt von Fly­ing Goo­se eine Sri­racha may­oo sau­ce, die vegan sein soll. Gab es bei uns im Ori­ent­la­den, wer­de ich mal für die­ses Rezept versuchen.

    Antworten
    1. Rich­tig, soll vegan sein. Haben wir noch nicht pro­biert, aber mein Dad hat die mal für die Grill­sai­son mit­ge­nom­men und ich bin sicher, dass wir die bei ihm mal pro­bie­ren dür­fen ☺️

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.