Unsere Top 3 Last-Minute-Ideen für Weihnachtsgeschenke & Freebie-Geschenkanhänger

Hast du es auch mal wieder verpasst rechtzeitig alle Weihnachtsgeschenke zu besorgen? Mir geht das eigentlich jedes Jahr so – als hätte man nicht das ganze Jahr Zeit ein paar nette Kleinigkeiten zusammenzusammeln … Puhhh, aber es ist eben immer das gleiche Spiel, du bist nicht allein! 😀

Nachdem wir ja mehr oder weniger erfolgreich allesamt beschlossen haben uns nichts mehr zu schenken und damit dieses anstrengende Ritual abzuschaffen – vor allem diesen irrwitzigen Konsum einzudämmen – finden wir selbstgemachte Geschenke, vor allem solche die mit Essen zu tun haben, am schönsten.

Ich persönlich freue mich über solche Geschenke immer wie Bolle und es macht viel Spaß sie herzustellen. Dabei kommt man sehr günstig weg und sie machen trotzdem mächtig was her 😉 Ich habe 3 Geschenkideen ausgewählt, die sich ganz einfach und zur Not auch ganz „Last Minute“ herstellen lassen. Also, keine Panik! Ran an den Herd und schnell noch mit ganz viel Liebe ein paar leckere Sachen zaubern!

Damit dir das Verpacken der Leckereien noch ein wenig schneller von der Hand geht, kannst du dir meine Geschenkanhänger hier kostenlos downloaden, viel Spaß beim Köcheln, Basteln & Schenken!

1. Leckeres Ananas-Chutney

Last-Minute DIY-Geschenkideen-1

Zutaten für 2 Einmachgläser

  • 1 1/2 Zwiebeln
  • 1 reife Ananas
  • 1 1/2 EL Sonnenblumenöl
  • 1 frische Chilischote
  • 1 kleines Stück Ingwer
  • 1/2 EL Senfsamen
  • 1/2 EL Schwarzkümmel
  • 125 g Rohrohrzucker
  • 85 ml Apfelessig

Die Zwiebel fein würfeln, die Ananas in kleine Stücke schneiden, Chilischote und Ingwer fein hacken.

Öl in einen heißen Topf geben und die Zwiebel bei mittlerer Hitze glasig dünsten.

Senfsamen und Schwarzkümmel zu den Zwiebeln geben und 3–4 Minuten mitdünsten.

Alle restlichen Zutaten hinzufügen und für etwa eine Stunde bei niedrigster Hitze einköcheln lassen.

Einmachgläser im Backofen sterilisieren und Chutney auf die Gläser verteilen. Dabei darauf achten, dass man den Glasrand nicht mehr mit den Fingern berührt.

Gläser verschließen und auf einem feuchten Küchentuch umgedreht, abkühlen lassen.

2. Feines Rosmarin-Zitronen-Salz

Last-Minute DIY-Geschenkideen-2

Zutaten für 1 kleines Glas Kräutersalz

  • Grobes Meersalz
  • 1 Bio-Zitrone
  • 1 frischen Rosmarinzweig

Zitrone mit heißem Wasser abwaschen und abtrocknen. Mit einer Reibe Zitronenzesten abreiben.

Rosmarin waschen, trocken tupfen und fein hacken.

Meersalz, Zitronenzesten und Rosmarin gut vermengen und in ein sauberes Einmachglas geben. Mindestens 3 Monate haltbar.

3. Feuriges Chili-Öl

Zutaten für 1 Fläschchen Chili-Öl

  • 4–5 getrocknete Chilis
  • Olivenöl

Die getrockneten Chilis in eine Küchenmaschine oder einen Mörser geben und mahlen.

Gemahlene Chilis in einer heißen Pfanne ohne Öl etwa 1–2 Minuten rösten.

Chiliflocken in die Flasche füllen und mit Olivenöl aufgießen.

Klicke unten auf den Button und lade dir hier unsere Weihnachtsanhänger kostenlos herunter! Ausdrucken, ausschneiden, fertig!

Freebie-2

Unterstütze uns

Für diesen Post haben wir keinen Sponsoren. Aber auch du kannst uns unterstützen und uns dabei helfen, dieses kleine Business aus Herzblut und viel Liebe zum Essen am Laufen zu halten. Was sagst du? Hast du Lust auf viele weitere Küchenabenteuer mit uns? Dann komm in die „Sriracha-Gang“ auf Steady.

Steady

Seit 2005 aus ethischen Gründen glücklich vegan. Ist dem Backen von gutem Sauerteigbrot verfallen, würde für Kartoffeln ihr letztes Hemd geben und wird deshalb auch Mrs. Potato Head genannt. Träumt außerdem vom eigenen Permakulturgarten mit den Bremer Stadtmusikanten.


Gib deinen Senf dazu!