How to

Richtig Spaghettikürbis rösten

Richtig Spaghettikürbis rösten

Spa­ghet­ti­kür­bis wird ja ganz gern mal als kalo­rien­ar­me Alter­na­ti­ve zu Pas­ta angepriesen.

Wür­den wir so nicht unter­schrei­ben, aber wir machen hier ja auch kei­ne Low Carb- und Diät­re­zep­te. Wir lie­ben unse­re „ech­ten“ Spa­ghet­ti, Mak­ka­ro­ni und Lasa­gne ?

Aber wir lie­ben auch Spa­ghet­ti­kür­bis. Und wir fin­den es echt nicht in Ord­nung, dass er sein Dasein als Alter­na­tiv-Pas­ta fris­ten muss. Die­se Kür­bis­dis­kri­mi­nie­rung gehört abge­schafft! Spa­ghet­ti­kür­bis schmeckt nicht nur als „fast-Spa­ghet­ti“ gut, son­dern auch als er selbst. Und wir brin­gen dir heu­te bei, wie du das Teil, dass du dir mutig in den Ein­kaufs­korb gelegt hast, ganz easy im Back­ofen zubereitest.

Equipment

Du brauchst echt fast nichts, um einen Spa­ghet­ti­kür­bis zu rös­ten. Ein mit Back­pa­pier aus­ge­leg­tes Back­blech (inklu­si­ve Ofen, ver­steht sich) reicht.

Zubereitung

Hei­ze den Ofen auf 200 °C Ober-/Un­ter­hit­ze vor.

Hal­bie­re den Spa­ghet­ti­kür­bis längs und rei­be die Schnitt­sei­ten mit je 2 EL Oli­ven­öl und 1/2 TL gro­bem Meer­salz ein.

Die Kür­bis­hälf­ten 25 Minu­ten im vor­ge­heiz­ten Ofen rösten.

Anschlie­ßend mit den Zin­ken einer Gabel von den Rän­dern zur Mit­te hin auf­fa­sern und das Frucht­fleisch mit einem Löf­fel herausnehmen.

Mit frisch gemah­le­nem schwar­zem Pfef­fer ser­vie­ren oder mit fri­schen Top­pings und einem lecke­ren Dres­sing zur Good Life Bowl pimpen.

Was ist dein liebs­tes Rezept mit Spaghettikürbis?

YouTube

Mit dem Laden des Vide­os akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden

Vegan seit zwanzig-null-sechs. Liebt es, zu kochen, guten Kaffee, Chilis in allen Formen und Farben, Kameras und Objektive – hofft dabei, dass er das ganze Zeug auch zumindest einigermaßen angemessen bedienen kann –, hat nie genügend Messer, sitzt gerne auf dem Mountainbike und hört dabei Metal.

5 Kommentare

  1. Ich lie­be Spa­ghet­ti­kür­bis! Allein schon das Ser­vie­ren in der Scha­le ist ein Augen­schmaus! Am liebs­ten mit Bolo­gne­se, egal ob Linsen‑, Grünkern‑, Soja- oder Lupi­nen-… oder alles gemischt 😉 Oder mit einem Boh­nen-Chil­li. Hat­te Kür­biss­pa­ghet­ti jedoch auch schon als Ein­la­ge in einer Toma­ten­sup­pe mit gebra­te­nen Räu­cher­to­fu, auch lecker.
    Zum The­ma Ersatz ver­tre­te ich fol­gen­de Mei­nung: Begrif­fe wie Wurst, Schnit­zel oder eben Spa­ghet­ti bezeich­nen für mich ledig­lich die Form bzw. das Aus­se­hen. Jedes pflanz­li­che Lebens­mit­tel hat sei­ne eige­ne Berech­ti­gung und ist nie ein (min­der­wer­ti­ger) Ersatz. Seit­an­wurst, Kohl­ra­bi­schnit­zel, Nuss­fri­ka­del­len, Kür­biss­pa­ghet­ti usw. fin­de ich prima!

    Antworten
  2. hm, rös­tet ihr mit der Schnitt­flä­che nach oben oder nach unten? es gibt da im www sehr unter­schied­li­che Anga­ben… man­che rös­ten ihn sogar eine Stun­de lang als gan­zes.. . nur mit ein­ge­pieks­ter Schale.

    Antworten
    1. Hi Miri­am,

      mit den Schnitt­flä­chen nach oben, da wir beim Spa­ghet­ti­kür­bis eigent­lich kei­ne kara­mel­li­sier­ten Stel­len wol­len (zumin­dest, wenn wir das Frucht­fleisch so haben wol­len, wie gezeigt). Im Gan­zen dau­ert das Rös­ten natür­lich etwas län­ger und selbst­ver­ständ­lich kommt die gesam­te Zeit auch ein wenig auf die Grö­ße an. 😉

      Lie­be Grüße
      Jörg

      Antworten
  3. Ich habe auch nie ver­stan­den, wie man bit­te Nudeln durch Spa­ghet­ti-Kür­bis erset­zen kann. Wenn ich Nudeln will, will ich Nudeln 😉 Aber ihr habt recht, der Spa­ghet­ti-Kür­bis macht sich auch in der Haupt­rol­le und nicht als Ersatz für irgend­et­was groß­ar­tig. Ich fin­de es immer scha­de, dass es manch­mal echt schwer sein kann ihn zu bekom­men. Aber ich hal­te regel­mä­ßig beim Ein­kau­fen danach Ausschau 😉

    Lie­be Grüße
    Lena 

    Antworten
    1. Eben! Er bringt ein­fach Abwechs­lung auf den Spei­se­plan und ist super, super lecker ?

      Lie­ber Gruß
      Nadine

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.