#

Naan-Pizza mit geröstetem Blumenkohl, Süßkartoffel und pinken Zwiebeln

Naan-Pizza mit geröstetem Blumenkohl, Süßkartoffel und pinken Zwiebeln

Pizza-Night ist eine ernste Sache. Damit spielt man nicht herum. Und nein, man muss kein Pizza-Afficionado sein, um klar zu wissen: Pizza Hawaii geht einfach nicht! Hast du mal vorgeschlagen, wurdest komisch angeschaut und dann nie wieder zur Pizza-Sause eingeladen? Spätestens jetzt weißt du, warum.

Das heißt nicht, dass wir etwas gegen Mashups hätten, die ausgetretene Pizzapfade verlassen und sich in neue Abenteuer stürzen. Auf keinen Fall. Und schon gar nicht, wenn sie quasi schon dazu vorbestimmt sind, auf Jederfraus und Jedermanns Favoritenliste zu landen.

Einen ganz großen Anwärter darauf zeigen wir dir heute mit unserer Naan-Pizza mit geröstetem Blumenkohl, Süßkartoffelwürfeln, Spinat und cremigem Linsenaufstrich „Gelbe Linsen Curry“ von unseren Freunden von Allos als Soße. Getoppt mit viel frischem Koriander und unseren aller-allerliebsten, schnell eingemachten, sauren pinken Zwiebeln.

Naan-Pizza mit geröstetem Blumenkohl, Süßkartoffel und pinken Zwiebeln

Das selbstgemachte, schnelle Naanbrot kannst du natürlich auch ohne (Oder mit. Hey, man lebt nur einmal!) Toppings zu Curries oder einem leckeren Dal servieren. So ein leichtes, fluffiges, frisches Brot mit einem Hauch Schwarzkümmel aufzutischen hat eben was von „Oha, ganz schön ‚profi‘ in der Küche“. Und wenn es dich gerade mal fünf Minuten kostet? Die nimmt man für das Lob am Tisch doch gerne in Kauf. Auch, wenn es Eigenlob ist. Da verurteilen wir niemanden.

Wenn die Zeit jedoch wirklich drängt, kannst du selbstverständlich auch fertiges Naan als Unterlage verwenden und hast unsere Naan-Pizza in Rekordzeit auf dem Tisch stehen. Solange du uns versprichst, dass es beim nächsten mal das Selbstgemachte wird, muss ein anstrengender Tag nicht noch stressiger gemacht werden.

Naan-Pizza mit geröstetem Blumenkohl, Süßkartoffel und pinken Zwiebeln

Das schnell in der Pfanne kross gebratene Gemüse, der zarte Spinat und das süßliche Aroma des Linsenaufstrichs mit Paprika und einem Hauch Ananas (Ja, das klingt komisch, gehe ich oben doch zurecht über Pizza Hawaii ab. Aber vertrau’ mir bitte: Das hier ist eine Gratwanderung in Sachen Pizza, aber ich weiß, was ich tue.) wird nicht nur geschmacklich perfekt abgerundet durch fix in etwas Salz und Essig eingelegte Streifen von roter Zwiebel. Die knackigen Teile werden in kürzester Zeit leuchtend Pink und bringen damit den perfekten Farbkontrast auf den Tisch. Schreit das nach Frühling und Sommer oder was?

Wir backen unsere Naan-Pizza auf einem Pizzastein und wir empfehlen jedem, der auch nur annähernd etwas für alles, was mit Fladenbrot zu tun hat, sich ebenfalls einen zuzulegen. Aber keine Sorge, der Stein ist keine Pflicht. Das Rezept gelingt natürlich auch auf dem Backblech.

Naan-Pizza mit geröstetem Blumenkohl, Süßkartoffel und pinken Zwiebeln

Trotzdem: Leg dir einen zu. Tu es! Du kannst uns später danken, wenn du dich beim Biss in die selbst gemachte Pizza über den einfach perfekt knusprigen Boden freust.

Also, wie sieht’s aus? Bist du bei unserer etwas anderen Naan-Pizzasause dabei? Und Hand aufs Herz: Für welches Pizzatopping, das eigentlich gar nicht geht, schämst du dich? #TeamPizzaHawaii? Starten wir in den Kommentaren doch einfach eine kontroverse Pizzadiskussion! Ich fange an.

Naan-Pizza mit geröstetem Blumenkohl, Süßkartoffel und pinken Zwiebeln

Zutaten für 2 Pizzen

5 von 1 Bewertung
Drucken
Vorbereitung 30 Minuten
Zubereitung 15 Minuten
Gesamt 45 Minuten
+ Gehzeit 30 Minuten

Für das Naan

Für die Zwiebeln

Für das Gemüse

Außerdem

Für das Naan

  1. Mehl, Salz, Hefe und Schwarzkümmel trocken vermischen. Wasser und Sojajoghurt dazugeben und 10 Minuten verkneten. Anschließend an einem warmen Ort abgedeckt 30 Minuten gehen lassen, bis sich das Teigvolumen etwa verdoppelt hat.

Für die Zwiebeln

  1. Zwiebel in feine Streifen schneiden, mit Salz und Essig vermengen und leicht einmassieren. Beiseitestellen.

Für das Gemüse

  1. Süßkartoffel in 1 cm große Würfel schneiden, Blumenkohl in kleine Röschen teilen. Öl in eine heiße Pfanne geben, Süßkartoffel und Blumenkohl bei hoher Hitze 6 Minuten rösten, dabei häufig umrühren. Spinat, Erbsen und Kichererbsen unterrühren, Pfanne vom Herd nehmen.

Für die Naan-Pizza

  1. Backofen mit Pizzastein oder Backblech auf 240 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Allos Linsenaufstrich Gelbe Linsen Curry mit Sojajoghurt und Salz verrühren.
  3. Teig halbieren, auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen zu dünnen, ovalen Fladen formen. Mit der Linsensoße bestreichen und mit Gemüse toppen. Auf vorgeheizten Stein oder auf das vorgeheizte Backblech geben (das geht besonders einfach mit Hilfe von einem Stück Backpapier) und 10-12 Minuten backen.
  4. Mit fein gehacktem Koriander und den pinken Zwiebeln toppen.

Tipps

Als Soße eignet sich übrigens auch wunderbar übrig gebliebenes Dal oder ein Rest Hummus, der ebenfalls mit etwas Joghurt glatt gerührt wird. Aber auch ein Rest Curry vom Vorabend kann super verwertet werden.

Naan-Pizza mit geröstetem Blumenkohl, Süßkartoffel und pinken ZwiebelnNaan-Pizza mit geröstetem Blumenkohl, Süßkartoffel und pinken Zwiebeln

Werbung! Dieser Beitrag wurde von Allos Hof-Manufaktur GmbH unterstützt. Gesponserte Beiträge helfen uns dabei, regelmäßig neue Rezepte für unsere Leser zu kreieren, Inhalte spiegeln aber immer unsere eigene Meinung wider. Danke, Allos und Danke, dass du Produkte und Marken unterstützt, die Eat this! supporten.

Vegan seit zwanzig-null-sechs. Liebt scharfes Essen und steht auf die Kombi Pasta & Brokkoli. Sammelt E-Gitarren und schreibt ab und zu darüber. Ist "eigentlich" Grafikdesigner und Webentwickler.

14 Kommentare

  1. Und beinahe hätte ich vergessen, zu beichten 🙈

    Also, kurz und schmerzlos. Mein Pizza No Go lautet … Achtung: #PizzaPasta. Also Pizza mit Spaghetti on top. Völlig bekloppt, aber lecker. Wirklich! 😂

    Antworten
  2. Das sieht sehr lecker aus! Naan liebe ich und als Pizza habe ich es noch nie probiert 🙂
    Liebe Grüße,
    Ela

    Antworten
  3. Das sieht super gut und farbig aus! Ich habe Naan noch nie selber gemacht, klingt ja gar nicht so schwer nach diesem Rezept 😉

    Antworten
    • Tausend Dank! Freut uns riesig.
      Und hey, ist tatsächlich nicht schwierig 😉

  4. Ja doch,..PizzaHawaii und ich schäme mich nicht (tunke ich ja auch Schokolade in Suppen) :D. Mein Freund jedoch, der kriegt bei jeder Pizzahawaii Bestellung Gänsehaut, Schreikrämpfe und Tränen in den Augen. 😀

    Antworten
    • Verstehe ich. Also … deinen Freund 🤣
      Danke für die „Beichte“ 😜

      P. S.: Aber hey … Schokolade in Suppe? What???

  5. Also, meine liebste Pizzasünde ist ja Banane. Ja richtig, Banane auf Pizza! Vor zwei Jahren hab ich das mal in einer Pizzeria in den Niederlanden gegessen und bin seitdem vollends begeistert. Auch wenn es erstmal sehr merkwürdig klingt, süß und herzhaft ist meiner Meinung nach meist eine Gute Kombi. Und damit meine ich nicht, dass die Bananenpizza jetzt wie eine Art zweite Schokopizza wird (kann man natürlich auch machen), sondern zusammen mit Paprika, Tomate und Spinat immer noch herzhaft bleibt.
    Seitdem packe ich Banane übrigens so gut wie überall mit dazu, seien es Wraps, Aufläufe oder Quiches. Auch wenn ich jedes Mal komisch angeguckt werde: Es schmeckt gut. Wirklich!

    Liebe Grüße,
    Laura

    Antworten
    • Okay, wir haben einen Gewinner! Ich glaube, stranger als Banane geht nicht mehr (und wenn doch, würde ich es gerne sehen) 😳😆

      Im Ernst: Ich kann es irgendwie nachvollziehen. Banane schmeckt auch angebraten mit Salz und Pfeffer 😉

  6. Wir haben die Naan-Pizzen nachgebacken und sie waren sooo lecker! Besonders die Pizzasauce aus Sojajoghurt und Hummus. 😍 Vielen Dank!

    Und was verrückte Pizzatoppings angeht, muss ich leider passen. Da geht es ziemlich konservativ zu. 🤷🏻‍♀️

    Antworten
    • Tausend Dank, das freut uns mega. Und naja, vielleicht haben wir dir ja ein paar bekloppte Topping-Ideen gegeben 😜

  7. Hej zusammen,

    Ich liebe auch Pizza Hawaii. Aber zusätzlich noch als Topping mit Extra doppelt belegter roter Zwiebel. Das ist der absolute Burner. Und das seit 20 Jahren😁😁.

    Viele Grüße

    Antworten
    • Naja, die Zwiebeln verstecken ja die Ananas so ein bisschen 🤔🤣
      Aber Zwiebeln auf Pizza geht ja immer, insofern … 👍

  8. Lieber Jörg,

    diese Naan-Pizza ist echt der Knaller😊 Ich habe sie mit Gemüseresten aus dem Kühlschrank bestückt……. einfach toll! Sie kam so knusprig aus dem Ofen…… einfach noch einen Rest Hummus aus schwarzen Bohnen als Sauce…..wir waren begeistert😁 Macht weiter so….. ihr inspiriert mich jede Woche neu😉
    Viele Grüße Kerstin

    Antworten
    • Tausend Dank, freut uns riesig 🙌

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die abgesendeten Daten werden ausschließlich zum Zweck der Bearbeitung deines Anliegens gespeichert und verarbeitet. Weitere Informationen findest du in unseren Informationen zum Datenschutz.