Drinks & Smoothies

Agua Fresca mit Galiamelone & Chia

Agua Fresca mit Galiamelone & Chia

In die­sem Rekord­som­mer müss­ten wir eigent­lich viel mehr Rezep­te für Drinks und Smoot­hies pos­ten. Aber irgend­wie ist alles immer schon aus­ge­trun­ken, bevor wir auch nur irgend­et­was ein biss­chen schick hät­ten anrich­ten kön­nen. Sor­ry dafür, es ist ein­fach zu heiß!

Die­ses ober­le­cke­re und gran­di­os erfri­schen­de Agua Fre­s­ca hät­te es daher auch bei­na­he nicht aufs Blog geschafft. Also jetzt ernst­haft. Aber wir haben uns so rich­tig zusam­men­ge­ris­sen und trotz der Hit­ze und stän­di­gem Durst ein paar Minu­ten Gas gege­ben, die fast unwi­der­steh­li­che Erfri­schung in Sze­ne gesetzt und schnell, schnell foto­gra­fiert. Die Eis­wür­fel sind schließ­lich auch nicht gera­de gedul­dig – beson­ders nicht bei 30 °C.

Agua Fresca mit Galiamelone & Chia

Das Rezept ist an sich lächer­lich ein­fach. Doch wie es so oft bei super­simp­len Küchen­ideen ist: Man kommt manch­mal ein­fach nicht drauf. So ver­dient also auch das easy­peasy Agua Fre­s­ca sein eige­nes Rezept.

Den ähn­li­chen Was­ser­me­lo­nen-Slush kennst du bestimmt schon? Der steht bei uns schon seit Jah­ren auf der Lis­te der Lieb­lings­som­mer­ge­trän­ke ganz weit oben. Erfri­schung pur.

Agua Fresca mit Galiamelone & Chia

Die Rezept­idee für Agua Fre­s­ca stammt aus Mexi­ko – von Men­schen, die wis­sen, was bei Hit­ze gut ist – und heißt über­setzt aus dem Spa­ni­schen so viel wie „Gekühl­tes Was­ser“ oder „Fri­sches Was­ser“. Die Mix­ge­trän­ke gibt es in ganz vie­len ver­schie­de­nen Geschmacks­rich­tun­gen und ganz oft wer­den auch ein paar Chia­sa­men mit hin­ein­ge­mischt. Die quel­len nach ein paar Minu­ten auf und sor­gen für eine tol­le Kon­sis­tenz und einen leich­ten Crunch.

Per­fekt übri­gens auch als Frühstück-to-go!

Agua Fresca mit Galiamelone & Chia

Wir lie­ben unser Agua Fre­s­ca ganz beson­ders mit der grü­nen Galia­me­lo­ne, säu­er­li­chem Limet­ten­saft und einer Pri­se Salz. Die extra Pri­se kann man bei all der Schwitze­rei (ja, sor­ry, ist halt so) wirk­lich gut gebrau­chen, oder?

Wir sind gespannt auf dei­ne Krea­tio­nen. Pos­te dei­ne Lieb­lings­mi­schung auf Insta­gram und tag­ge uns mit #eat­thi­sa­guaf­re­s­ca. Wir freu­en uns drauf! 🍹Cheers!

Agua Fresca mit Galiamelone & Chia

Zutaten für 750 ml

Drucken
Zube­rei­tung 10 Minu­ten

  • 425 g Melo­ne
  • 150 ml Was­ser
  • 150 g Eis­wür­fel
  • 1 Limet­te gepresst
  • 1 Pri­se Meer­salz
  • 1/2 EL Chia­sa­men
  • Eis­wür­fel
  1. Alle Zuta­ten bis auf die Chia­sa­men und die extra Eis­wür­fel in einen High-Speed-Blen­der geben und glatt pürieren.
  2. Chia­sa­men unter­rüh­ren, 10 Minu­ten im Kühl­schrank quel­len lassen.

  3. Eis­wür­fel hin­ein­ge­ben und sofort servieren.

Agua Fresca mit Galiamelone & Chia

Seit 2005 aus ethischen Gründen glücklich vegan. Ist dem Backen von gutem Sauerteigbrot verfallen, würde für Kartoffeln ihr letztes Hemd geben und wird deshalb auch Mrs. Potato Head genannt. Träumt außerdem vom eigenen Permakulturgarten mit den Bremer Stadtmusikanten.

5 Kommentare

  1. Tol­les Rezept. Das schmeckt nicht nur super, son­dern sieht auch noch klas­se aus. Vie­len Dank für die­se tol­len Ideen.

    Antworten
    1. Dan­ke dir!

      Antworten
  2. Wie lecker sieht das Rezept bit­te aus Nadi­ne! Das wird auf jeden Fall nachgemacht.
    Gera­de ist Win­ter, aber es sieht zu ver­füh­re­risch aus 😀
    Ich war schon etwas län­ger auf der Suche nach Rezep­ten mit Chia­sa­men. Damit brin­ge ich mich sicher dazu mehr als zwei Liter Was­ser zu trinken.

    Antworten
  3. Sehr lecker – ich habe das Rezept heu­te gleich aus­pro­biert und war begeistert.
    Ich hat­te zwar kei­ne Limet­ten und habe des­halb eine Zitro­ne ver­wen­det, das tat dem Geschmack aber kei­nen Abbruch 🙂

    Antworten
  4. Wür­de mich über mehr Rezept­ideen in die­se Rich­tung freuen!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.