Drinks & Smoothies

Matcha Frappuccino

Super erfrischend, cremig, grün, lecker und herrlich dekadent – so lässt sich unser Matcha Frappuccino am besten beschreiben. Passt also perfekt zu den steigenden Temperaturen gerade!

Als ich Jörg kurz vor der Zubereitung erzählt habe, was ich vorhabe, meinte er noch, „dass das wohl nicht so sein Ding wäre, mit der Sahne und so“. Na um so besser, mehr Frappuccino für mich!

Ich habe jetzt einfach mal dezent verschwiegen, dass man ihn auch sehr gut ohne Sahne genießen kann,  denn ich habe zuuuufällig vorher gesehen, dass der Sojamilch-Vorrat schwer dem Ende zugeht …

Wer sich denn gar nicht mit der fertigen, gesüßten  Kokos-Schlagcreme anfreunden kann, bzw. Zucker reduzieren möchte, kann sich auch ganz einfach Kokos-Schlagcreme selbst zubereiten oder die Sahne ganz einfach weglassen. Das Rezpet dazu findest du demnächst auch bei uns!

Letztendlich musste ich den Frappuccino nach einem langen neidischen Blick doch teilen, und siehe da, es gibt einen neuen Matcha-Frappucino-Fan – sogar mit Sahne!

Zutaten für 2 Matcha Frappucinos

  • 400 ml kalte Mandel- oder Sojamilch
  • 2 gestrichene Teelöffel Matcha-Tee-Pulver
  • 8 Eiswürfel
  • 2 TL Agavendicksaft
  • 100 ml gekühlte, vegane Kokos-Schlagsahne (z. B. Soyatoo)

Zwei Gläser für den Frappuccino mindestens 10 Minuten im Gefrierfach kaltstellen.

Schlagsahne in einen hohen Mixbehälter geben und steif schlagen. Anschließend in eine Spritztülle füllen.

Matcha-Frappucino-2-optimiert

Alle Zutaten, bis auf die Schlagsahne, in einen guten Mixer geben und auf höchster Stufe zu einem glatten Shake pürieren.

Frappuccino auf die gekühlten Gläser aufteilen und mit jeweils der Hälfte der Sahne aus der Spritztülle toppen. Zum Schluss mit etwas Matchapulver bestäuben.

Ab auf die Gartenliege!

BESbswyBESbswyBESbswyBESbswyBESbswyBESbswyBESbswyBESbswyBESbswyBESbswyBESbswyBESbswyBESbswyBESbswyBESbswyBESbswyBESbswyBESbswyBESbswyBESbswyBESbswyBESbswyBESbswyBESbswy

Matcha-Frappucino-1-optimiert

Seit 2005 glücklich vegan. Pinterest- und Grüne Smoothies-Addict. Kocht aus Leidenschaft. Grafikdesignerin @ kreativagentur wowitmoves

4 Kommentare

    1. Lieben Dank 🙂

      Antworten
  1. Die Kokos-Schlagsahne ist der Hammer 🙂
    Hab die schon mal in einem anderen Rezept verwendet…

    Antworten
    1. Finden wir auch Andreas 😉

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.