Salate, Suppen & Bowls

Mason Jar Salat

Schon häu­fig habe ich im Inter­net – vor allem auf Pin­te­rest  – die Mason Jar-Sala­te gesich­tet und woll­te sie schon län­ger sel­ber aus­pro­bie­ren. Sie sehen immer so schick aus (die nei­di­schen Bli­cke der Kol­le­gen im Büro sind dir auch hier wie­der sicher!) und las­sen sich auch ganz wun­der­bar über­all hin mit­neh­men. Eine super Pau­sens­nack to go für Büro, Schu­le oder Uni!

Lei­der waren mei­ne Glä­ser in letz­ter Zeit immer mit irgend­was Ein­ge­mach­tem und diver­sen Chut­neys belegt! Nach­dem sich jetzt aber mal ein, zwei geleert haben, habe ich die Chan­ce genutzt und es end­lich mal selbst ausprobiert!

So ein Salat-Glas eig­net sich auch pri­ma, um diver­se Kühl­schrankres­te zu ver­brau­chen. Zuviel Reis, Hir­se oder Nudeln gekocht? Es kann alles hin­ein­ge­schich­tet und ver­braucht wer­den. Mit Reis wird es ein lecke­rer Asia-Salat, zu Hir­se passt z. B. ein lecke­res Erd­nuss­dres­sing und mit Pas­ta und gegrill­tem Gemü­se wird ein schnel­ler ita­lie­ni­scher Nudel­sa­lat daraus.

Das Dres­sing ist dabei natür­lich auch super varia­bel. Falls es aber flüs­si­ger ist, als mei­nes mit Avo­ca­do, wür­de ich es sepa­rat mit­neh­men und erst kurz vor dem Ver­zehr über den Salat gie­ßen – das hält den Salat län­ger frisch und sieht auch schö­ner aus.

Pro­bier es doch ein­fach mal aus! Ich könn­te mir auch vor­stel­len, dass Kin­der und Salat­muf­fel so viel­leicht Lust bekom­men mehr Salat zu essen?

Zuta­ten für 2 Mason Jar-Gläser

  • 100 g Rotkraut
  • eini­ge Blät­ter fri­scher Salat
  • 1 klei­ne Karotte
  • 4 EL gekoch­te Maiskörner

Für das Dressing

  • 1 Avo­ca­do
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Essig
  • 1 EL Limettensaft
  • 1 Knob­lauch­ze­he
  • Salz

Rot­kraut und Salat in fei­ne Strei­fen schnei­den. Karot­te in der Küchen­ma­schi­ne raspeln.

Für das Dres­sing die Avo­ca­do schä­len und mit den rest­li­chen Zuta­ten fein pürieren.

Die ein­zel­nen Zuta­ten nach Lust und Lau­ne übereinanderschichten.

Wenn man den Salat mit­neh­men oder län­ger auf­he­ben möch­te, das Dres­sing am bes­ten ganz unten im Glas plat­zie­ren. Ansons­ten ein­fach dazwischen.

Mason Jar Salat-1

Seit 2005 aus ethischen Gründen glücklich vegan. Ist dem Backen von gutem Sauerteigbrot verfallen, würde für Kartoffeln ihr letztes Hemd geben und wird deshalb auch Mrs. Potato Head genannt. Träumt außerdem vom eigenen Permakulturgarten mit den Bremer Stadtmusikanten.

10 Kommentare

  1. Huhu, dass sieht echt hübsch und lecker aus, aber wie isst man das denn gescheit?
    Also eigent­lich kann man es ja gar nicht ver­mi­schen son­dern ist ein­fach die Schich­ten von oben nach unten ab, oder?
    Stel­le ich mir ein biss­chen ein­tö­nig vor 😀

    Lie­be Grüs­se und schö­nes Wochenende

    Antworten
    1. Hej Fia,

      das Ver­mi­schen im Glas geht total ein­fach! Ein­fach mit der Gabel rein und gut Durch­rüh­ren, fer­tig! Lecker 😉 

      Lie­be Grüße
      Nadine

      Antworten
  2. Hal­lo, bin eben durch Zufall auf eure Sei­te gesto­ßen. Die Sala­te sehen ja echt toll aus. Wel­che glas­grös­se ver­wen­det ihr denn hier?

    Antworten
  3. Das sieht ja super lecker aus (so wie abso­lut jedes eurer Rezep­te!), pro­bie­re ich gleich mal aus ;). Ich fra­ge mich nur wie man den Salat dann isst, wenn man ihn mit­nimmt? Aus dem Glas her­aus? Denn das Dres­sing befin­det sich dann ja ganz unten. Ich habe euern Blog heu­te erst ent­deckt und bin total begeistert 🙂

    Antworten
    1. Vie­len Dank Jule! 🙂 Genau, ein­fach aus dem Glas her­aus! Wenn du den Salat mit in die Arbeit nimmst und er noch län­ger auf den Ver­zehr war­ten muss, ist es evtl. sogar noch bes­ser, wenn du das Dres­sing sepa­rat in einem klei­nen Glas mit­nimmst und erst kurz vor­her dar­über gießt. Dann erle­digt sich auch das etwas umständ­li­che Mischen 😉

      Schön, dass es dir bei uns gefällt! Merci 🙂

      Ganz lie­be Grüße
      Nadine

      Antworten
  4. wel­che Glä­ser ver­wen­dest du denn für die Sala­te? habe immer beden­ken, dass nach­her die salat­so­ße in der Tasche rumläuft 😀

    Antworten
    1. Wir haben hier die Mason Jars, die ame­ri­ka­ni­schen Ein­mach­glä­ser ver­wen­det. Im End­ef­fekt kannst du aber jedes gut ver­schließ­ba­re Ein­mach­glas ver­wen­den. Wenn die Glä­ser nicht gera­de „lie­gen“ soll­te nichts schiefgehen 😉

      Antworten
  5. Ich fin­de die­se Sala­te im Glas auch ein­fach super ! Sie schme­cken nicht nur köst­lich son­dern schau­en auch noch toll aus. ( Ich wer­de dann sehr oft dar­auf ange­spro­chen, was ich denn lecke­res bei mir trage 😉 )
    Habe sie auch schon ganz oft auf Insta­gram gese­hen und lie­be sie!

    Antworten
    1. Jap, prak­tisch & lecker 🙂

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.