Drinks & Smoothies

Indischer Mango Lassi

Mangolassi - Featurebild

Die Tem­pe­ra­tu­ren sol­len ja jetzt end­lich wie­der stei­gen. Also wie­der ruck­zuck ab auf die Gar­ten­lie­ge! Mit einem guten Buch und unse­rem super-lecker und erfri­schen­dem Man­go Las­si. Er eig­net sich übri­gens auch bes­tens als leich­ter, fruch­tig-erfri­schen­der Nach­tisch nach einem üppi­gen Grill-Gela­ge 🙂 Ausprobieren!

Zutaten

  • 1 voll­rei­fe Mango
  • 250 ml Soja­jo­ghurt „Natur“
  • 100 ml Sojamilch
  • 1 Pri­se Salz

In fünf Minu­ten fer­tig! Die Man­go schä­len, das Fleisch vom Kern lösen und dann mit allen ande­ren Zuta­ten in den Vit­amix Pro­fimi­xer oder in euren Haus­halts­mi­xer (Pürier­stab geht auch) geben und alles schön glatt pürieren.

Den Man­go Las­si ser­viert ihr am bes­ten schön gekühlt mit ein paar Blät­tern fri­scher Minze.

Enjoy!

Mangolassi

Seit 2005 aus ethischen Gründen glücklich vegan. Ist dem Backen von gutem Sauerteigbrot verfallen, würde für Kartoffeln ihr letztes Hemd geben und wird deshalb auch Mrs. Potato Head genannt. Träumt außerdem vom eigenen Permakulturgarten mit den Bremer Stadtmusikanten.

9 Kommentare

  1. Einen klei­nen Schuss Rosen­was­ser und eine Pri­se Kar­da­mom dazu und der Man­go­las­si ist perfekt 🙂

    Antworten
  2. Tol­les Rezept, ergibt die per­fek­te Las­si-Kon­sis­tenz! Ich habe noch etwa einen Tl Aga­ven­dick­saft zuge­ge­ben, obwohl ich immer sehr spar­sam mit Süße bin. Das hängt ver­mut­lich von der Grö­ße und Süße der Man­go ab. Ich habe eini­ge Stän­gel Min­ze gleich mit rein­pü­riert. Köstlich!
    Dan­ke für ein neu­es Lieblingsrezept!
    Anna

    Antworten
    1. Vie­len Dank lie­be Anna! Das freut uns ☺️ Das mit dem rein­pü­rier­ten Stän­gel ist natür­lich auch ne super Idee ??

      Lie­ber Gruß
      Nadine

      Antworten
  3. Klei­ner Tipp für den nahen­den Som­mer: Statt Salz ein­fach 1/4 Tee­löf­fel Zimt sowie den Saft einer hal­ben Zitro­ne (oder wer Zitro­ne mag auch gern einer gan­zen Zitro­ne) hin­zu­ge­ben, ein paar Stun­den küh­len und genießen!
    Da ich Soja­milch nie daheim habe, kann man auch Was­ser hinzugeben 🙂

    Antworten
    1. Dan­ke für dei­nen Tipp Linda 🙂

      Antworten
  4. Sehr lecker. Der Drink ist auch super für Men­schen mit Lak­to­se­into­le­ranz. Wird die­se Woche gleich mal ausprobiert! 🙂

    Antworten
  5. Ich mach ja immer die Bil­lig­va­ri­an­te mit 1/3 Man­go­saft, 1/3 Soja­jo­ghurt und 1/3 Was­ser, ein­fach im Glas verrührt. 😉

    Antworten
  6. Ohhh, das schaut mega lecker aus, da wür­de ich am liebs­ten direkt zugrei­fen. Die nächs­te Man­go wird ein Lassi!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.