Schnell & einfachVegane Basics

Guacamole

Update vom 26.09.2014

Und zum zweiten Teil unseres mexikanischen Menüs. Es gibt eine weitere Beilage: die leckere, cremige Guacamole. Sie ist schön leicht und mit ihrem fruchtig, frischen Geschmack ergänzt sie das Gericht perfekt. Wahrscheinlich hat sie jeder schon zubereitet oder zumindest mal gegessen – hier nun unsere Variante. ¡Vamos!

Zutaten

  • 2 reife Avocados (rechne 1 Avocado pro Person)
  • 1 Limette
  • 2 Tomaten
  • Salz

Tomaten waschen und vierteln. Kerngehäuse, bzw. alles „Flüssige“ komplett entfernen (natürlich bitte nicht wegwerfen, sondern gleich verzehren 🙂 )

Das feste Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Avocados halbieren und Kern entfernen. Fruchtfleisch mit einem Löffel herauskratzen und in eine Schüssel geben.

Fruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken, bis eine schöne cremige Konsistenz entstanden ist. Tomatenwürfel und den Limettensaft hinzufügen und alles gut vermengen. Mit Salz abschmecken.

 Das gehört alles zum mexikanischen Menü:

  1. Cashew-Nacho-Dip
  2. Guacamole
  3. Tinga
Guacamole-1

Seit 2005 glücklich vegan. Pinterest- und Grüne Smoothies-Addict. Kocht aus Leidenschaft. Grafikdesignerin @ kreativagentur wowitmoves

12 Kommentare

  1. Ich liebe Guacamole 🙂 Mit Limette habe ich es bisher noch nicht probiert, aber vielleicht ändere ich das mal. Vielleicht sogar noch heute, in meiner Küche liegen zufällig Avocados, Tomaten und eine Limette 🙂

    Antworten
  2. Wir lieben Guacamole. Beim gemeinsamen Mittagessen im Team verwenden wir sie sehr oft als Sauce in Wraps, als Dip für Gemüsesticks und als Aufstrich für selbstgebackenes Fladenbrot. Eine frische Guacamole mit Tomaten kann so viele Gerichte und Beilagen super ergänzen!

    Antworten
  3. Hey Nadine!

    Auch ich liiiebe einfach Avocados und Guacamole! 🙂
    Mein Lieblingsrezept hab ich mir von einem mexikanischen Restaurant abgeguckt und es veganisiert. Dafür gebe ich zusätzlich zu deinem Rezept noch 1 – 2 Zehen Knoblauch und etwas frische, glatte Petersilie hinzu.

    Vielleicht ist das ja auch was für euch?!

    Antworten
    1. Hmm! Knoblauch und Petersilie passt ohnehin immer! 😉
      Probieren wir auf jeden Fall aus.

      Antworten
  4. Hallo
    bin öfters in Houston, der Hauptstadt fuer Guacamole.

    Guacamole besteht dort aus Avocado, Limettensaft (bitte keinen Zitronensaft, der ist zu sauer), Salz, Pfeffer und CayennePfeffer.

    Öl benötigt man keines, die Avocado sind schon ‚fetthaltig’genug. Und Zwiebel auch nicht, da dann der Geschmack der Avocado darunter leidet.

    Antworten
    1. Vielen Dank für das Rezept. Wird auch mal in Houston-Variante ausprobiert 🙂

      Antworten
  5. Mein absolutes Lieblingsrezept für Guacamole, schon oft gezaubert und neidische Blicke von Kollegen erhalten. Schmeckt besonders gut auf einem Brötchen zum Frühstück <3

    Antworten
    1. Danke, das freut uns! 🙂

      Antworten
  6. Hallo liebe Nadine,

    ich liebe Guacamole, und dein Rezept ist fast das gleiche wie meins. Allerdings benutze ich Limettensaft anstatt Zitrone, dass gibt der Guacamole nochmal einen fruchtigeren Geschmack 😉
    Probier es mal aus .

    Liebe Grüße,

    Jacky

    Antworten
    1. Hey liebe Jacky!

      Danke für den Tipp – das wird auf jeden Fall in Kürze verköstigt! 🙂

      Lieber Gruß,
      Nadine

      Antworten
      1. Ich bin auch ein großer Guacamole-Fan, benutze aber i.d.R. ein anderes Rezept:
        Ein bis zwei reife Avocados (je nach Größe), Zitronen- oder Limettensaft (frisch ist natürlich am besten), zwei oder drei Tomaten und je nach Geschmack Salz, Pfeffer und gemahlener Kümmel und meiner Meinung nach das wichtigste: eine (wer’s scharf mag auch gerne mehr) frische Chilischote(n)!

        Die Avocado(s) entkernen und zermatschen, die Tomaten (ohne das ganze flüssige Innenleben) und die Chili so klein wie möglich schneiden, alles vermischen und mit Salz, Pfeffer und Kümmel abschmecken.

      2. Klingt auch nicht schlecht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.