Salate, Suppen & Bowls

Fenchelsalat mit Linsengemüse

Fenchelsalat mit Linsengemüse

Obwohl wir sehr gerne experimentieren, um dich regelmäßig mit neuen Rezepten versorgen zu können gibt es auch für uns Favorite-Rezepte, die bei uns häufig auf den Tisch kommen.

Diese holen wir dann auch gern wieder aus unserem Rezepte-Archiv, um ihnen neue, schönere Fotos zu verpassen.

Heute hat es unseren Fenchelsalat mit warmem Linsengemüse „erwischt“, der bei uns – seitdem wir ihn 2012 gepostet haben – regelmäßig im Frühling auf den Tisch kommt.

Er ist leicht und erfrischend, die warmen Linsen geben dem knackigen Gemüse aber auch das gewisse Extra „Deftigkeit“.

Zutaten für 4 Portionen

  • 2 Fenchelknollen
  • 200 g rote Linsen (getrocknet)
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 3 EL Balsamico bianco
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 TL Fenchelsamen (gemahlen)
  • 1/2 TL Kumin
  • 2 TL Zitronensaft
  • frisch gemahlenes Meersalz & Pfeffer

Linsen in der 2 1/2-fachen Menge Gemüsebrühe aufkochen und bei mittlerer Hitze 10 Minuten garen. Nach 5 Minuten Kumin und Fenchelsamen hinzu geben.

Fenchelknollen säubern, Fenchelgrün beiseite legen. Mit einem Hobel oder in der Küchenmaschine in feine Streifen schneiden.

Frühlingzwiebel in feine Scheiben schneiden.

Fenchelscheiben und Zwiebel in einer großen Schüssel vermengen und mit Olivenöl, 2 EL Essig, 1 TL Zitronensaft, Salz & Pfeffer abschmecken.

Nach Ende der Garzeit die Linsen mit 1 EL Essig, 1 TL Zitronensaft würzen.

Salat auf einem Teller anrichten, die noch warmen Linsen darauf geben und mit vorher fein gehacktem Fenchelkraut garnieren.

Fenchelsalat mit Linsengemüse

 

Gefällt dir das Rezept? Dann würden wir uns über einen Kommentar und über Shares freuen 🙂

Vegan seit zwanzig-null-sechs. Liebt scharfes Essen und steht auf die Kombi Pasta & Brokkoli. Sammelt E-Gitarren und schreibt ab und zu darüber. Ist "eigentlich" Grafikdesigner und Webentwickler.

36 Kommentare

  1. Hallo Jörg!

    Ich muss sagen, ich war zunächst etwas skeptisch, als ich die Zusammenstellung las, aber da ich (zum Glück) dazu tendiere, etwas auszuprobieren, wenn ich was nicht kenne, vorallem dann, wenn es mich so neugierig macht, weil ich es mir nicht vorstellen kann, musste ich das tun!

    …und bin ECHT begeistert :))) – ratz, fatz gemacht, der Fenchel schmeckt überraschend mild und die lauwarmen Linsen dazu sind der Knaller. Bin papp satt geworden (hätte auch das nicht erwartet) und hab’s heute schon wieder gegessen…

    Kann ich also nur empfehlen, sicher auch eine tolle Vorspeise, aber Vorsicht: dann nicht zuviel davon essen!

    Lieben Dank für diesen kreativen Ausflug,
    Constance

    Antworten
    • Hallo Constance,

      vielen Dank, das freut uns! Auch wir haben zum ersten Mal Fenchelsalat gegessen und waren genauso begeistert – Gutes kann doch so einfach sein :-).

      Liebe Grüße, Nadine

  2. Hallo! Ich habe es gestern zum ersten Mal ausprobiert, Fleischlos zu leben. Die Tipps helfen und das Rezept ist so lecker, bin echt mehr als begeistert. Hoffe ich halte das noch weiter aus 🙂

    LG
    Irene

    Antworten
    • Hallo Irene,

      das freut uns zu hören und wir hoffen, dass du nun öfters vorbeischaust! Es gibt noch viel auszuprobieren und wir haben noch viele Rezepte, die es auf jeden Fall verdient haben, gekostet zu werden. Viel Spaß beim Nachkochen :-).

      Liebe Grüße,
      Nadine

  3. Hallo ihr beiden,

    WAHNSINNS-Rezept. Super lecker und sehr nahrhaft, das Brot hätten wir weglassen können. Hätte bis zum Platzen weiteressen können.

    Liebe Grüße,
    Isa.

    Antworten
    • Vielen Dank, Isa … klar, Brot ist optional 😉

  4. Hallo Ihr Beiden,

    vielen Dank für dieses Superrezept. Wir haben heute die Portion zu zweit gegessen (allerdings ohne Brot) und hätten auch immer weiter essen können :o)

    Das wird es ganz sicher noch öfter geben.

    Viele Grüße
    Karen

    Antworten
    • Hallo Karen,

      vielen Dank auch, das freut uns! Bei uns steht das Gericht gerade auf der Lieblingsliste auch ganz weit oben :-).

      Liebe Grüße,
      Nadine

  5. Hey Nadine, lieben Dank für die tollen und schönen Rezepte! Love It!

    LG
    marcel

    Antworten
  6. Hallo ihr beiden,

    ich schon wieder. Das Rezept kommt bei meinem Freund (omni ;)) so gut an, dass ich das jede Woche mindestens einmal machen muss. Wirklich super lecker, danke dafür.

    Wünsch euch wundervolle Weihnachten und einen guten Start ins Neue.

    Grüße!

    Antworten
    • Hallo Isabelle,

      vielen, lieben Dank! Das freut uns sehr 🙂

      Wünschen euch auch schöne Feiertage & einen guten Rutsch!!

      Liebste Grüße

  7. Sehr sehr lecker. Ich mache den Salat jetzt heute zum zweiten Mal. Wahnsinnig lecker. Habe ihn noch mit Orangenfilets verfeinert, passt sehr gut dazu 😉

    Antworten
    • Das stimmt, Orange und Fenchel sind super Kumpels 😉

  8. Kann ich statt Fenchel auch ein anders Gemüse nehmen? Mag Fenchel nicht. Danke für die Info

    Antworten
    • Hallo Heidi!

      Nunja … es ist ein Fenchel(!)-Salat 😀
      Du könntest es vielleicht mal mit feinen Gurkenscheiben statt Fenchel probieren. Oder du entdeckst den Fenchel einfach nochmal „neu“ 😉

      Viele Grüße

  9. Hallo Jörg,

    danke für die schnelle Antwort. Bin „Neuveganer“ und für Rezepte ohne Ende dankbar. Euer Blog ist echt der Hammer. Weiter so.
    LG Heidi

    Antworten
    • Vielen Dank, Heidi und viel „Erfolg“ auf deinem veganen Weg 🙂

  10. Das ist superlecker! Aber wieder so ein Rezept, bei dem man im Supermarkt ratlos vorm Regal steht und sich fragt, ob ihr euch auf die ganz kleinen, die mittelgroßen oder die riesigen Fenchelknollen bezieht. Ich wünsch mir bei sowas ’ne Richtungsangabe, einfach mal die Dinger kurz auf die Waage legen. 🙂

    Antworten
    • Hey Aileen,

      vielen Dank! Wir haben den Salat wohl schon in allen Varianten zubereitet – wie die Knollen im Laden eben grade angeboten wurden 😉 Aber in der Regel waren sie „mittelgroß“.

      Liebe Grüße

  11. Hallo ihr 2! Der Salat hört sich super an! Fenchel und rote Linsen gibt’s bei mir häufig, aber bislang stets getrennt – das wird sich ab sofort ändern! Dank euch für den Tipp!! LieGrü

    Antworten
    • Viel Spaß beim Köcheln, Anja 🙂

      Liebe Grüße

  12. Witzig, habe vor ein paar Tagen bei euch nach einem Rezept mit Fenchel gesucht und bin darauf gestoßen – und jetzt habt ihr es ja selbst wieder herausgekramt. 🙂 Habe die Linsen statt mit Gemüsebrühe mit Mandelmilch und Kurkuma gekocht. Auch sehr lecker!

    Antworten
    • Haha, cool! Freut uns, dass es dir geschmeckt hat, danke! Wir machen es sehr oft und jetzt haben wir es endlich auch mal geschafft es neu zu fotografieren 😉

  13. Welche Linsen hast du genau verwendet? Da gibt es ja auch eine Auswahl.

    Antworten
    • Hall Lucy,

      ich habe die roten Linsen von Alnatura (Hausmarke) verwendet.

      Liebe Grüße

  14. Ich hab schon seit Jahren keinen Fenchel mehr angerührt und irgendwie weiß ich nicht wieso 😉 Ich glaube ich wage mich bald mal wieder ran, hört sich sehr lecker an :-)))

    Antworten
  15. Sehr leckere Kombi! Vielen Dank fürs Posten. Der Fenchel hat aus Zeitgründen über Nacht in der Marinade gezogen, bis ich zur Zubereitung der Linsen kam und das Ganze essen konnte. Fazit: Der Anisgeschmack kam nur noch ganz sachte durch, was mir ehrlich gesagt nicht unlieb ist; ist vielleicht ein Tipp für Fenchel-Neu- oder Wiederentdecker 🙂 LG Sonja

    Antworten
    • Vielen Dank liebe Sonja! 🙂

    • noch eine Bemerkung zur Suche: Wollte das Rezept nochmal nachlesen und suchte nach „Fenchel“ oder „fenchel“ über eure Startseite. Da kam nix, nur mit „linsen“…LG Sonja.

    • Danke für den Tipp, Sonja! 🙂

  16. Hallo ihr beiden,
    ich habe mir das Gericht für die Arbeit vorbereitet, somit sind die Linsen nicht mehr warm, sondern alles Kühlschrank-kalt. Und ich liebe es! Ganz tolle Kombination! Und ist eben auch zum mitnehmen super geeignet!

    Antworten
    • Freut uns sehr Laura! Vielen Dank 🙂 Kalt haben wir es auch schon öfter gegessen – das längere „marinieren“ schadet ja geschmacklich auch nicht! 😉

  17. ich liebe Fenchel und Linsen! Los, mehr Gerichte mit Fenchel! 🙂 danke für eure tollen Gerichte!

    Antworten
    • Oh ja, ich auch Lissy! Aye, aye, wird gemacht 😀 Ganz lieben Dank!

  18. „Du kannst mit den Pfeiltasten () auf deiner Tastatur zwischen den vorherigen und nächsten Einträgen weiterschalten.“

    Nein, geht nicht. (Win7 Prof. SP 1, weder Firefox 45 noch IE11)

    Antworten
    • Danke für das Feedback. Ich schaue mir das an 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die abgesendeten Daten werden ausschließlich zum Zweck der Bearbeitung deines Anliegens gespeichert und verarbeitet. Weitere Informationen findest du in unseren Informationen zum Datenschutz.