#

Giftgrüne Erbsen-Grünkohlsuppe mit feurigem Chili-Limetten-Popcorn • Halloween-Special

Giftgrüne Erbsen-Grünkohlsuppe mit feurigem Chili-Limetten-Popcorn • Halloween-Special

Du weißt ja schon, dass ich ein gro­ßer Herbst-Fan bin. Ich hab‘ das ja schon das ein oder ande­re Mal erwähnt.

Strick­so­cken, Woll­pul­lis, Tee trin­ken, Ofen­feu­er. Ein­mal das vol­le Pro­gramm bitte!

Mei­ne Begeis­te­rung macht natür­lich auch vor Hal­lo­ween nicht halt!

Alles gru­se­li­ge, spu­ki­ge und schau­ri­ge hat mich schon immer fas­zi­niert und eine Über­nach­tung in einem rich­ti­gen „Geis­ter­schloss“ steht schon seit Jah­ren ganz oben auf mei­ner Bucket-List.

Mit Gru­sel­ko­mö­di­en à la Tim Bur­ton bis hin zu Hor­ror­scho­ckern mit Zom­bies, Vam­pi­ren, Mumi­en & Co. kann man mich ein­fach immer locken!

Ich zieh‘ mir dann zwar schon mal die Sof­a­de­cke bis über die Nasen­spit­ze, aber das Gru­seln macht ein­fach Spaß. Noch ein paar knall­har­te Gän­se­haut-Fans hier?

Natür­lich schaue ich mir lan­ge nicht jeden ollen Gru­selschin­ken an. Gera­de in dem Gen­re gibt es lei­der extrem viel Schund und das ein oder ande­re Mal muss­ten wir Fil­me schon nach ein paar Minu­ten ent­täuscht wie­der ausschalten.

Ein paar Gute Strei­fen, die du an Hal­lo­ween auf kei­nen Fall ver­pas­sen soll­test, ver­lin­ke ich dir aber noch am Ende des Posts.

Und egal, ob du den Hal­lo­ween-Abend gemüt­lich auf dem Sofa beim Fil­me schau­en oder auf einer Par­ty ver­bringst – wir ver­sor­gen dich natür­lich noch mit einem schau­ri­gen Mahl.

Halloween Special: Giftgrüne Erbsen-Grünkohlsuppe mit feurigem Chili-Limetten-PopcornHalloween Special: Giftgrüne Erbsen-Grünkohlsuppe mit feurigem Chili-Limetten-Popcorn

Unse­re gift­grü­ne, aber sehr fei­ne, Erb­sen-Grün­kohl-Sup­pe kannst du für die Par­ty auch super in klei­ne­re Espres­so-Glä­ser fül­len und als gesun­de Shots aus dem Hexen­kes­sel kre­den­zen – wer mag auch ger­ne mit einem Schuss Gin. Dazu passt per­fekt unser Chi­li-Limet­ten-Pop­corn, das natür­lich auch solo super­le­cker ist.

Halloween Special: Giftgrüne Erbsen-Grünkohlsuppe mit feurigem Chili-Limetten-Popcorn

Zum Nach­tisch gibt’s dann noch Süßes statt Sau­res – und zwar unse­re Kür­bis-Donuts mit dunk­ler Scho­ki. Mehr Inspi­ra­tio­nen und Rezept­ideen fin­dest du auch auf unse­rem Hal­lo­ween-Board auf Pin­te­rest.

Wie ver­bringst du Hal­lo­ween am liebsten?

kuerbis-donuts-7Halloween Special: Giftgrüne Erbsen-Grünkohlsuppe mit feurigem Chili-Limetten-Popcorn

Zutaten für 4 Portionen

Drucken
Vor­be­rei­tung 5 Minu­ten
Zube­rei­tung 20 Minu­ten
Gesamt 25 Minu­ten

Für die Erbsen-Grünkohlsuppe

Für das Chili-Limetten-Popcorn

  • Zuta­ten für 4 Portionen
  • 4 TL Bio-Limet­ten­zes­ten
  • 1/2 Jala­pe­ño oder ande­re grü­ne Chili
  • 4 EL Raps­öl mit Buttergeschmack die­ses lie­ben wir für Popcorn!
  • 50 g Pop­corn­mais
  • 2 EL Limet­ten­saft
  • 1 TL Salz
  1. Öl in einen hei­ßen Topf geben und die Zwie­bel­wür­fel unter Rüh­ren 5 Minu­ten bei mitt­le­rer Hit­ze schmoren.
  2. Grün­kohl grob hacken und zusam­men mit den Erb­sen in den Topf geben. 2 Minu­ten braten.
  3. Mit Gemü­se­brü­he auf­gie­ßen und 10 Minu­ten köcheln lassen.
  4. Zusam­men mit der Kokos­milch in einen High-Speed-Blen­der geben und fein pürieren.
  5. Wei­te­re 5 Minu­ten köcheln lassen.
  6. Mit Salz und Pfef­fer abschmecken.
  7. Öl und Pop­corn in einen hei­ßen, gro­ßen Topf geben, den Deckel schlie­ßen und bei mitt­le­rer bis hoher Hit­ze braten.
  8. Sobald das Pop­corn anfängt auf­zu­plat­zen, mit einem Küchen­tuch den Topf mit bei­den Hän­den neh­men, dabei den Deckel mit den Dau­men zuhal­ten (Küchen­tuch drun­ter, Ach­tung heiß!) und schütteln.
  9. Dazwi­schen wie­der auf die Herd­plat­te stel­len und das Gan­ze wie­der­ho­len bis alle Mais­kör­ner auf­ge­platzt sind und man nichts mehr hört.
  10. Pop­corn sofort mit Limet­ten­zes­ten, ‑saft, Chi­li und Salz ver­men­gen und zusam­men mit der Sup­pe servieren.
Giftgrüne Erbsen-Grünkohlsuppe mit feurigem Chili-Limetten-Popcorn • Halloween-SpecialHalloween Special: Giftgrüne Erbsen-Grünkohlsuppe mit feurigem Chili-Limetten-Popcorn

Unsere Halloween Top 6

Halloween Movies
  1. The Con­ju­ring 2
  2. The Baba­dook
  3. Green Room
  4. Insi­dous
  5. Sinis­ter
  6. It fol­lows

Hap­py Grusel-Time!

Seit 2005 aus ethischen Gründen glücklich vegan. Ist dem Backen von gutem Sauerteigbrot verfallen, würde für Kartoffeln ihr letztes Hemd geben und wird deshalb auch Mrs. Potato Head genannt. Träumt außerdem vom eigenen Permakulturgarten mit den Bremer Stadtmusikanten.

22 Kommentare

  1. Boah! Voll lecker! Und dabei hab ich schon wie­der fast alles anders gemacht. Naja, ok. Eda­ma­me statt Erb­sen (ich hat­te kei­ne…). Und mehr Zwiebeln.
    Bei der Kokos­milch hät­te ich euch fast miss­traut, aber zum Glück habe ich mich drauf ein­ge­las­sen. Kokos­milch wird häu­fig in Cur­ry gekippt, das schmeckt mir nicht.

    Die Sup­pe jeden­falls wird es hier öfter geben!

    Antworten
    1. Sehr cool, freut uns. Eda­ma­me-Sup­pe klingt aber halt auch mal ziem­lich lecker, mer­ken wir uns!

      Antworten
  2. Ich hab heu­te die Sup­pe für mor­gen gekocht. Sie schmeckt super aber lei­der kommt die Far­be bei wei­tem nicht an die von der Sup­pe auf dei­nem Bild – schade..

    Antworten
    1. Hal­lo Sandra, 

      hast du denn auch schön grü­ne Erb­sen ver­wen­det? Dann kann bei der Far­big­keit näm­lich eigent­lich nichts schiefgehen. 🤔

      Lie­be Grüße
      Jörg

      Antworten
  3. Ich find beim bes­ten Wil­len kei­nen Grün­kohl und will die Sup­pe unbe­dingt mor­gen machen – glaubt ihr gin­ge nor­ma­ler Kohl oder Spi­nat als Ersatz? Dan­ke für eure Einschätzung!

    Antworten
    1. Hi Mari­na,

      den­sel­ben Geschmack wirds damit eher nicht geben, wahr­schein­lich eher nur die Far­be. Ich wür­de lie­ber auf den rich­ti­gen Grün­kohl war­ten. Aber eine Spi­nat­sup­pe kann ja auch fein sein. 😉

      Lie­ben Gruß,
      Nadine

      Antworten
  4. Wow, was für ein fan­tas­ti­sches Rezept! Erst woll­te ich das Pop­corn aus Faul­heit weg las­sen, war dann aber echt froh, es doch gemacht zu haben, weil es die Sup­pe echt per­fekt ergänzt. Und ich habe Erb­sen aus der Dose genom­men, das hat auch gut funktioniert. 🙂

    Antworten
    1. Super, das freut uns rie­sig! Tau­send Dank. 🙇‍♂️

      Antworten
  5. Heu­te mal wie­der durch Euch etwas Neu­es ken­nen­ge­lernt 😊 … yip­pih 😊 Ich habe noch nie zu Hau­se Pop­corn gemacht (bin 51) … hat­te auch noch nie die Mus­se dafür … dach­te, es sei kompliziert 🙄 .
    Auf jeden Fall woll­te ich unbe­dingt das so wie in Eurem Rezept aus­pro­bie­ren, weil mich die Zuta­ten und die Far­ben ange­spro­chen haben …
    Fazit: Die Sup­pe allein ist lecker … doch die Kom­bi mit dem Pop­korn ist der Knül­ler schlechthin!
    Und Dan­ke … wegen Euch bin ich jetzt der Zuhau­se-Pop­corn-Fan geworden 😀

    Antworten
    1. Vie­len Dank lie­be Iris! Freut uns wirk­lich sehr ☺️ Ja, wir sind auch rich­ti­ge Pop­corn-Jun­kies – super ein­fach und mal anders gewürzt so lecker 😉

      Lie­ben Gruß,
      Nadine

      Antworten
  6. Lie­be Nadi­ne, lie­ber Jörg,
    ich muss jetzt ein­fach mal ein Lob aus­spre­chen! Ich fin­de es toll, wie ihr es schafft, imm­mer so genia­le und gleich­zei­tig ein­fa­che Rezep­te zu kre­ieren (und dazu noch so anspre­chen­de Fotos!). Jedes­mal wenn ich Res­te im Kühl­schrank habe und gera­de nicht weiss, wie ich die ver­wer­ten soll, gehe ich auf eat​-this​.org, gebe in der Such­funk­ti­on das ent­spre­chen­de Lebens­mit­tel ein und fin­de fast immer ein pas­sen­des Rezept (wie zum Bei­spiel heu­te die gift­grü­ne Feder­kohl­sup­pe) – wirk­lich prak­tisch! Es gibt eigent­lich kei­nen Tag, an dem ich eure Sei­te nicht besuche 😉
    Vie­len lie­ben Dank euch bei­den! Ich hof­fe, eat this! bleibt uns noch lan­ge erhalten!
    Lie­be Grüs­se aus der kal­ten Schweiz

    Antworten
    1. Hal­lo lie­be Isabel,

      das freut uns wirk­lich rie­sig. Tau­send Dank für lie­ben Worte!

      Lie­be Grüße
      Jörg

      Antworten
  7. Die Far­be ist ein­fach geni­al – und ich lie­be Erb­sen­sup­pe. Mit Grün­kohl hab ich sie noch nie pro­biert, das muss ich wohl mal ändern 🙂
    Lie­be Grüße
    Ela

    Antworten
    1. Dan­ke Ela! Wir vor­her auch nicht, aber die Kom­bi ist echt der Knaller ? ?

      Lie­be Grüße
      Nadine

      Antworten
  8. Die­se Sup­pe ist der HAMMER – ohne Pop­corn zuhau­se zu haben, wur­de bei mir das Rezept ein­fach mit einer Gra­nat­ap­fel­kern-Cremo­la­ta und gepuff­tem Ama­ranth abge­wan­delt – ein Träum­chen. Vie­len Dank für die Inspiration!

    Antworten
    1. Oh das freut uns! Vie­len Dank ? Gra­nat­ap­fel-Cremo­la­ta und gepuff­ter Ama­ranth klin­gen natür­lich auch spitze!

      Lie­ber Gruß!

      Antworten
  9. Was für eine coo­le Kom­bi! Wird auf jeden Fall aus­pro­biert? Ach ja, kommt ihr im Novem­ber nach Stutt­gart zum Blog­ger­tref­fen auf die „Veggie&frei von“-Messe nach Stutt­gart? Wär so toll euch mal zu treffen!!

    Antworten
    1. Vie­len lie­ben Dank Ellen! ? Das mit der Mes­se ist lei­der noch nicht ganz sicher, wäre aber natür­lich super, wenn man sich mal tref­fen könn­te! ☺️

      Lie­ber Gruß
      Nadine

      Antworten
  10. Das Rezept für die Grün­kohl­sup­pe wer­de ich auf jeden Fall mal aus­pro­bie­ren und auch das Pop­corn-Rezept hört sich nach einer inter­es­san­ten Abwechs­lung an, da ich mein Pop­corn sonst eher süß esse.
    Ger­ne noch mehr herbst­li­che Rezep­te ich bin auch ein gro­ßer Fan von die­ser Jahreszeit!
    Lie­be Grü­ße, Kim.

    Antworten
    1. Viel Spaß, Kim! Wir hof­fen es schmeckt dir ? Heu­te kommt gleich noch mal ein herbst­li­ches Rezept – schau doch wie­der rein ?

      Lie­ber Gruß
      Nadine

      Antworten
  11. Ich bin die­ses Jahr auch total in Hal­lo­ween-Lau­ne. Euer gift­grü­nes Pop­corn kommt daher wie geru­fen 🙂 Das wer­de ich am Wochen­en­de mit ein paar Hor­ro­fil­men mal aus­pro­bie­ren 😉 Dan­ke fürs Rezept!

    Lie­be Grüße
    Lena 

    Antworten
    1. Super! Viel Spaß Lena ?

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.