Home Stories

Die Top 10 aus 2015

Die Top 10 aus 2015

Hallo 2016!

Wir hoffen, du bist gut ins neue Jahr ‚rüber gerutscht und hoffentlich hielt sich auch der Kater am 1. Januar in Grenzen. Bei uns auf jeden Fall, denn wir haben Silvester und Neujahr quasi als Faulenz- und Wellness-Tage verbracht.

Einfach nichts tun. Lesen, Filme schauen, relaxen.

Aber ab heute geht es wieder los auf eat this! und wir melden uns erstmal mit ein paar Highlights aus dem vergangenen Jahr zurück. Vielleicht hast du das ein oder andere Rezept ja übersehen oder möchtest einen Artikel nochmal lesen.

Platz 1: Veganer Cashew Mozzarella

Cashew Mozzarella

Ganz besonders hat unseren Lesern im vergangenen Jahr unser Rezept zum veganen Cashew Mozzarella gefallen. Ist eigentlich auch kein Wunder – für selbstgemachte Pizza mit lecker-schmelzendem veganen Mozzarella lasse ich auch alles stehen.

Platz 2: „Death by Chocolate“ Raw Chocolate Cake

Raw Chocolate Cake-5

Roher Schokoladenkuchen stand auch ganz weit oben auf der Favoritenliste unserer Leser. Wir haben verstanden. Dekadenter, gesunder Süßkram kommt natürlich auch 2016 wieder auf unsere To-Cook-Liste.

Platz 3: Indisches Dal

Indisches Dal

Oldie, but Goldie. Unser super-simples indisches Dal war auch 2015 wieder eines der meistgelesenen Rezepte.

Platz 4: Geröstete Kichererbsen

Geröstete Kichererbsen

Oh yeah, unsere gerösteten Kichererbsen. Eines unserer persönlichen Lieblingsrezepte aus unserem ersten Kochbuch „Vegan kann jeder„. Perfekt zum Bingewatching deiner neuen Lieblingsserie.

Platz 5: Tagliatelle mit Paprikasauce

Tagliatelle mit Paprikasauce-1

Trotz des peinlichen Faux-Pas (wir haben die Nudeln verwechselt. Eigentlich geht es um Linguine *haha*) ist dieses einfache Pastagericht noch in die Top 5 gekommen. Vielen Dank für das Nachsehen ?

Platz 6: Quinoa-Detox-Bowl mit Spinat-Hummus

Quinoa Detox Bowl

Leicht, lecker und gesund und damit auch genau das Richtige nach den Feiertagen. Du musst unsere Quinoa-Detox-Bowl einfach probieren.

Platz 7: Veganes Tzatziki

Tzatziki-1

Auch Basics haben es in die Top 10 geschafft. Aber ist auch kein Wunder, veganes Tzatziki geht immer, oder?

Platz 8: Veganes Bircher-Müsli

Veganes Bircher Müsli

Frühstück. Wichtigste Mahlzeit des Tages, wie es so schön heißt. Neben dem veganen Bircher-Müsli auf dem Blog haben wir 2015 unser zweites Kochbuch „Vegan frühstücken kann jeder“ veröffentlicht – für alle Profi-Frühstücker.

Platz 9: Taj Mahal Kürbis-Kichererbsencurry

Taj Mahal Kürbis-Kichererbsencurry

Dass es ein Rezept aus den Anfangszeiten von eat this! tatsächlich auch 2015 in die Top 10 schafft, hätten wir nicht gedacht. Wir sind geplättet ?

Dieses und viele weitere leckere Rezepte findest du übrigens auch in „Vegan kann jeder„.

Platz 10: Glutenfreie Frühstücks-Pancakes

Frühstücks Pancakes-3

Und den Abschluss macht schon wieder ein Frühstück, diesmal glutenfrei und dennoch super-soft und lecker. Oh ja, ich bekomme beim Schreiben direkt Appetit ?

Der Instagram-Jahresrückblick

Unser Instagram-Jahresrückblick zeigt dieses Jahr auf jeden Fall ein Muster – Beeren, überall Beeren. Und ja, wir können es auch kaum abwarten, bis es wieder frische Beeren gibt ?

Instagram 2015

Folgst du uns denn schon auf Instagram? Wenn nein, tu es! ?


 

Welche Rezepte waren 2015 deine persönlichen Favoriten? Schreib‘ uns doch einfach einen Kommentar – wir würden uns freuen.

Unterstütze uns

Für diesen Post haben wir keinen Sponsoren. Aber auch du kannst uns unterstützen und uns dabei helfen, dieses kleine Business aus Herzblut und viel Liebe zum Essen am Laufen zu halten. Was sagst du? Hast du Lust auf viele weitere Küchenabenteuer mit uns? Dann komm in die „Sriracha-Gang“ auf Steady.

Zu Steady

Die nerdige Hälfte von Eat this! Liebt es, auch aufwändiger zu kochen und ist deshalb vermutlich für die langen Rezepte auf dem Blog verantwortlich. Kann nie genügend Kochmesser haben und liebt Chilis in allen Formen und Farben. In der Freizeit sitzt er gerne auf dem Fahrrad und hört dabei Metal.


9 Kommentare

Gib deinen Senf dazu

  1. Hallo! Was für ein toller Blog! Und vor allem: was für supertolle Fotos! Wir können uns gar nicht sattsehen.
    Ein dickes, fettes Lob und viel Grüße senden

    Susanne & Kai

    Ab heute habt Ihr noch 2 Leser mehr!

  2. Hallo ihr zwei,

    durch euch bin ich der vegetarischen und veganen Küche näher gekommen. Ich bin zwar kein Veganer und auch kein richtiger Vegetarier, versuche dennoch an vielen Tagen in der Woche auf Fleisch zu verzichten und bei Tierprodukten ohnehin etwas mehr auf Herkunft und Haltung zu achten.

    Euer Kochbuch hat dann im vergangenen Jahr diese Vorsätze umso einfacher gemacht. Tolle Rezepte, tolles Design – einfach ein ganz grandioser Lifestyle, der dahinter steckt.

    Ich werde auch weiterhin meine vegetarischen und veganen Kochkünste verfeinern, mit Sicherheit auch mit eurer Hilfe.

    Ihr gehört definitiv im vergangenen Jahr zu meinen persönlichen Top 10! ;o)

    Weiter so!

    Beste Grüße

    Timo

  3. Meine Güte,- das sieht man erst, was ihr letztes Jahr alles ausgehauen habt,- und das ist ja nur eine klitzekleine Auswahl… und dann noch 2 tolle Bücher. Herzlichen Glückwunsch! Ich schaue auch dieses Jahr wieder gerne bei euch vorbei!
    Es grüßt die Billa
    aus ihrer Welt

    1. Vielen, vielen Dank liebe Billa! 🙂 Ja, das Jahr war wirklich wild und leider kamen auch einige Dinge viel zu kurz, wie z. B. mehr bei anderen lieben BloggerkollegInnen vorbeischauen 😉 Klappt dieses Jahr hoffentlich öfter! 🙂

      Liebste Grüße
      Nadine