Stories

Best Of 2014 – unsere Top 5

By 2014

Nadi­ne hat dich mit ihrem gest­ri­gen Rezept für unse­ren „Grape­fruit Fizz“ ja hof­fent­lich schon gut auf den heu­ti­gen Jah­res­wech­sel vor­be­rei­tet. Wir freu­en uns auf jeden Fall schon auf den Drink und wer­den sicher­lich den ein oder ande­ren davon „ver­haf­ten“ 😉

Wir möch­ten uns aber nicht nur mit dem Drink von 2014 ver­ab­schie­den, son­dern auch das ein oder ande­re Erleb­nis reka­pi­tu­lie­ren und uns ganz herz­lich bedan­ken. Für neu geschlos­se­ne Blog­ger-Freund­schaf­ter, für tol­le Koope­ra­tio­nen und natür­lich ins­be­son­de­re bei dir, lie­ber Leser!

Die Tage und Wochen vor den Fei­er­ta­gen waren für uns recht hek­tisch. Da war zum einen unser Weih­nachts­me­nü, das wir dir natür­lich recht­zei­tig vor Weih­nach­ten prä­sen­tie­ren woll­ten und das wohl auch eini­ge unse­rer Leser nach­ge­kocht haben (ganz lie­ben Dank dafür!). Zum ande­ren hat­ten wir auch in der Agen­tur noch das ein oder ande­re Pro­jekt zu finalisieren.

Dafür konn­ten wir uns über und zwi­schen den Fei­er­ta­gen eine „gute Por­ti­on Aus­zeit“ gön­nen (auch wenn „hin­ter den Kulis­sen“ trotz­dem bereits eini­ge Vor­be­rei­tun­gen für 2015 gelau­fen sind – ich kann’s ein­fach nicht las­sen haha). Das hast du sicher­lich auch hier auf dem Blog bemerkt. Viel pas­siert ist in den letz­ten Tagen des alten Jah­res nicht mehr – aber wir nen­nen das ab sofort ein­fach „Tra­di­ti­on“, ja? 😉

Trotz­dem sit­ze ich immer am 31.12. mit einer Tas­se Kaf­fee vor dem Mac­book und grüb­le dar­über nach, wie Nadi­ne und ich das ver­gan­ge­ne Jahr auch auf dem Blog Revue pas­sie­ren las­sen kön­nen und ich habe jetzt beschlos­sen, aus 2014 ein­fach eine Top5-Lis­te zu machen.

Unser Best Of 2014

1. Unser ers­tes Koch­buch „Vegan Kann Jeder“ ist erschienen

Vegan Kann Jeder

Als wir 2011 das ers­te Rezept auf eat this! ver­öf­fent­licht haben, hät­ten wir uns nicht träu­men las­sen, drei Jah­re spä­ter unser ers­tes eige­nes Koch­buch in den Hän­den hal­ten zu dür­fen. Am 23. Okto­ber war es dann soweit – offi­zi­el­ler Release, den vie­le von euch lei­der erst etwas spä­ter „mit­er­le­ben“ durf­ten, da Ama­zon 2x hin­ter­ein­an­der „leer­ge­kauft“ wur­de. Das hat uns einer­seits natür­lich leid getan – uns aber auch ein biss­chen stolz gemacht 🙂

Ganz herz­lich bedan­ken möch­ten wir uns auch für das tol­le Feed­back zum Buch, das uns erreicht hat.

Euer Koch­buch lag unterm Weih­nachts­baum. Heu­te hab ich das ers­te Rezept pro­biert: Tray-Bake mit gerös­te­tem Papri­ka-Hum­mus. Ich bin hin und weg! Tau­send Dank für das genia­le Koch­buch! – Car­men

Gro­ßes Kom­pli­ment!!! Habe Euer Buch 3 x zu Niko­laus und Weih­nach­ten ver­schenkt, nach­dem ich schon Euren Blog so toll fand. Das Buch ist Euch eben­falls super gelun­gen. Es ist fast kein Rezept dabei, das ich nicht pro­bie­ren will und die Gestal­tung ist sehr schick gewor­den. – Wei­ter soooooooooo!!! – Petra

Lie­ben Dank natür­lich auch für die vie­len net­ten Wor­te auf Face­book, Twit­ter, Insta­gram etc.!

2. Fau­len­zen am Strand

Teneriffa 2014

Auch wenn das The­ma Urlaub und Frei­zeit 2014 etwas kurz kam, konn­ten wir im Juni doch eini­ge Zeit ent­spannt am Strand „ablie­gen“. Wir besuch­ten für 14 Tage mei­ne Tan­te auf Tene­rif­fa, haben mit unse­rem gelie­he­nen Fiat 500 die Insel abge­klap­pert, natür­lich viel und gut geges­sen und haben den Strand genossen.

3. Neue Freundschaften

Sojola Dinner - Kochkurs Björn Moschinski

Wie schon erwähnt – wir kamen im alten Jahr nicht beson­ders häu­fig „raus“. Eine will­kom­me­ne Abwechs­lung war des­halb Ende Juni das Sojo­la Din­ner, bei dem wir eini­ge bereits bekann­te Gesich­ter auch end­lich per­sön­lich ken­nen ler­nen durf­ten und auch neue Bekannt­schaf­ten schlie­ßen konnten.

Der Tag inklu­si­ve Björn Moschin­ski-Koche­vent wird uns auf jeden Fall lan­ge in Erin­ne­rung blei­ben. Dan­ke dafür! 🙂

4. Tol­le Kooperationen

2014 war ein arbeits­rei­ches Jahr für uns. Die ers­te Hälf­te war sozu­sa­gen geprägt von den Arbei­ten an dem Blog selbst und an unse­rem Buch – in der zwei­ten Jah­res­hälf­te durf­ten wir uns span­nen­den Pro­jek­ten für u. a. die AOK Baden-Würt­tem­berg und PETA Deutsch­land e. V. widmen.

Außer­dem durf­ten wir euch tol­le neue Pro­duk­te und Bücher vor­stel­len – es gab wirk­lich viel zu ent­de­cken. Wir sind schon gespannt, was 2015 auf uns zu kommt.

5. eat this! in der Presse

Im ver­gan­ge­nen Jahr konn­test du uns auch in diver­sen Zeit­schrif­ten und Büchern fin­den. Wir waren unter ande­rem ver­tre­ten in der Shape, im Bio­kü­che Maga­zin, im Bil­la Koch­heft und dem L.Mag. Dar­über hin­aus auch online bei Think Vegan, Sty­lo­nic und House Trip – vie­len Dank für die Unterstützung.

Was bringt 2015?

Auch wenn der letz­te Relaunch von eat​-this​.org noch gar nicht so lan­ge her ist, wer­den wir dir das Lesen und das Navi­gie­ren auf dem Blog gleich Anfang 2015 noch etwas ein­fa­cher machen – das ist schon­mal ein Versprechen 😉

Abge­se­hen davon haben wir für das neue Jahr eini­ges vor und wir sind selbst gespannt dar­auf, ob sich alles allein zeit­lich umset­zen lässt haha. Wir möch­ten unse­re „Vor­sät­ze“ aller­dings nicht zu früh ver­ra­ten – wir spie­len daher lie­ber erst­mal die „Span­nungs-Kar­te“ aus 😉

Soviel sei ver­ra­ten: wir freu­en uns Anfang Janu­ar erst­mal auf ein Wochen­en­de in Prag (hast du Tipps für uns? Schreib‘ uns doch dei­ne Lieb­lings-Loca­ti­ons in die Kom­men­ta­re). Natür­lich wer­den wir hier auf dem Blog von unse­rem Trip berich­ten. Außer­dem wer­den wir im neu­en Jahr das nächs­te Buch-Pro­jekt in Angriff neh­men – die Arbei­ten an „Vegan Kann Jeder“ haben uns ein­fach zuviel Spaß gemacht, wir „müs­sen“ dar­an nun ein­fach anknüpfen 😀

Ach ja, ich erwar­te mir von 2015 natür­lich end­lich das Hoverboard! 😉

YouTube

Mit dem Laden des Vide­os akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden

Wie sieht es bei dir aus? Schreibst du dir Vor­sät­ze für’s neue Jahr auf? Was nimmst du dir vor? Was wünschst du dir von eat​-this​.org für 2015? Lass es uns wis­sen und hin­ter­las­se uns einen Kommentar.

Wir wün­schen dir einen „guten Rutsch“, eine tol­le Fei­er heu­te Abend und wir sehen uns dann 2015 😉

Lie­be Grü­ße von uns beiden!

Vegan seit zwanzig-null-sechs. Liebt es, zu kochen, guten Kaffee, Chilis in allen Formen und Farben, Kameras und Objektive – hofft dabei, dass er das ganze Zeug auch zumindest einigermaßen angemessen bedienen kann –, hat nie genügend Messer, sitzt gerne auf dem Mountainbike und hört dabei Metal.

2 Kommentare

    1. Vie­len Dank, Felix! 🙂

      Das Hover­board im Video braucht aber noch ein biss­chen Entwicklungszeit 😉

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.