Drinks & Smoothies

Basilikum-Limonade mit Limette & Ingwer

Also irgend­wie kann sich der Som­mer die­ses Jahr nicht so rich­tig ent­schei­den, oder? Sobald es mal ein biss­chen heiß ist, kom­men die Unwet­ter mit geball­ter Ladung und küh­len die Luft gleich für die nächs­ten Tage so was von run­ter, dass man direkt wie­der zu lan­ger Hose und Pull­over grei­fen muss!

Ganz oder gar nicht ist ange­sagt. Letz­te Woche durf­ten wir noch bei Durch­schnitts­wer­ten um die 18 Grad bib­bern, ab heu­te soll das Ther­mo­me­ter dage­gen schon wie­der fast die 30er Mar­ke errei­chen – hier im Süden jeden­falls. Und mei­ne Lieb­lings­som­mer­tem­pe­ra­tu­ren wer­den ein­fach geschickt ausgelassen.

Aber okay. Wann sonst, wenn nicht bei rich­tig war­men Som­mer­wet­ter schme­cken Pop­si­cles, Iced Cof­fee oder lecke­re, fri­sche haus­ge­mach­te Limos ein­fach so rich­tig gut?

Eben. Wir haben in den letz­ten Wochen rich­tig vie­le Limos gemixt, gerührt und geschüt­telt und wol­len dir heu­te eine unse­rer abso­lu­ten Lieb­lin­ge prä­sen­tie­ren – für uns gibt es gera­de an hei­ßen Aben­den nichts Besseres!

Alles was du brauchst sind ein biss­chen fri­scher Basi­li­kum von der Fens­ter­bank, ein Stück­chen Ing­wer, fri­sche Limet­ten und lecke­ren brau­nen Reis­si­rup, z. B. von naVi­ta­lo.

Gera­de für Limos, Tees & Co. ver­wen­den wir sehr ger­ne Reis­si­rup, da er eine schö­ne nus­sig-kara­mel­li­ge Note hat und ein­fach lecker schmeckt.

Reis­si­rup wird ganz ein­fach aus gemah­le­nem Reis gewon­nen, der anschlie­ßend in Was­ser auf­ge­löst und zu Sirup ein­ge­kocht wird. Die lecke­re Süße ent­hält außer­dem eini­ge natür­li­che Mine­ral­stof­fe wie Kal­zi­um, Magne­si­um und Eisen und ist der idea­le Zucker­er­satz für alle, die an Fruc­to­se­into­le­ranz lei­den – denn Reis­si­rup ent­hält von Natur aus kei­ner­lei Fruchtzucker.

Plus: Reis­si­rup lässt den Blut­zu­cker­spie­gel nur sehr lang­sam anstei­gen – das Sät­ti­gungs­ge­fühl hält damit um eini­ges län­ger an. Fin­den wir gut.

Die grü­ne, erfri­schen­de Basi­li­kum-Limo­na­de ist übri­gens in weni­ger als fünf Minu­ten zube­rei­tet und macht auch optisch ordent­lich was her, oder?

Genie­ße sie ein­fach pur auf Eis oder als Basis für lecke­re Som­mer­cock­tails! Mit fei­nem Gin, pri­ckeln­dem Pro­sec­co oder einem Schuss Wod­ka – alles super­le­cker und sooo schön. Hach.

Wel­che sind dei­ne liebs­ten Sommergetränke?

Zutaten für 700 ml

Drucken
Zube­rei­tung 5 Minu­ten
Gesamt 5 Minu­ten
  • 1 Hand­voll Basilikum
  • 2 Limetten
  • 1 dau­men­gro­ßes Stück Ingwer
  • 3 EL Reis­si­rup z. B. von naVitalo
  • 700 ml Mine­ral­was­ser
  • 1 Hand­voll Eiswürfel
  1. Limet­ten auspressen.

  2. Alle Zuta­ten bis auf die Eis­wür­fel in einen High-Speed-Blen­der geben und glatt mixen.
  3. Mit Eis­wür­feln servieren.

Werbung! Dieser Beitrag wurde von naVitalo UG unterstützt. Gesponserte Beiträge helfen uns dabei, regelmäßig neue Rezepte für unsere Leser zu kreieren, Inhalte spiegeln aber immer unsere eigene Meinung wider. Danke, naVitalo und Danke, dass du Produkte und Marken unterstützt, die Eat this! supporten.

Seit 2005 aus ethischen Gründen glücklich vegan. Ist dem Backen von gutem Sauerteigbrot verfallen, würde für Kartoffeln ihr letztes Hemd geben und wird deshalb auch Mrs. Potato Head genannt. Träumt außerdem vom eigenen Permakulturgarten mit den Bremer Stadtmusikanten.

12 Kommentare

  1. Habe ges­tern auf einer Som­mer­fe­te selbst gemach­te Basi­likum­li­mo­na­de pro­biert und fand sie ober­le­cker. Da die nächs­ten war­men Tage nicht aus­blei­ben wer­den wird der Basi­li­kum Strauch ab jetzt regel­mä­ßig geplün­dert und lecke­re Basi­likum­li­mo pro­du­ziert. Dan­ke für das Rezept.

    Antworten
    1. Hal­lo lie­be Sylvia,

      yeah, das tut auch dem Basi­li­kum gut! 😊 

      Lie­be Grü­ße, Jörg

      Antworten
  2. Super tol­les Rezept 🙂 Dan­ke !!! Und zum The­ma Sommer(da ihr es schon ansprecht;)) GeoEngeniering.…unser Wet­ter wird mani­pu­liert via Chem­trails u HAARP.
    Dan­ke für eure lecke­ren Rezepte!!!
    Liebs­te Grüs­se Franziska.

    Antworten
    1. Hey Fran­zis­ka,

      tau­send Dank für das Lob, aber für Chem­trail-Theo­rien und Alu­hü­te haben wir lei­der nicht viel übrig. Das Wet­ter wird nicht nur eher, son­dern sehr sicher durch unse­ren igno­ran­ten Umgang mit der Welt beein­flusst. Ich weiß, ist weit­aus weni­ger span­nend und macht das Leben für den Ein­zel­nen schwie­ri­ger, da man sich mit sei­ner indi­vi­du­el­len Ver­ant­wor­tung für den eige­nen Fuß­ab­druck befas­sen muss und sie nicht auf böse böse End­geg­ner abschie­ben kann, aber naja … that’s life 🤷‍♂️

      Den­noch lie­be Grüße
      Jörg

      Antworten
      1. Herz­li­chen Glück­wunsch, Jörg.
        Bes­ter Kom­men­tar ever. 👍

  3. Wooooo­her ist die­se tol­le beige Bowl?? 🙂

    Antworten
    1. Hi Doro,

      die habe ich sel­ber gedreht! Schön, dass sie dir gefällt 🤗

      Lie­be Grüße,
      Nadine

      Antworten
  4. Wer denkt sich denn sowas aus? Das ist ja der Ober­ham­mer. Den muss ich unbe­dingt ausprobieren.
    Dan­ke für das tol­le Rezept!

    Antworten
  5. Hel­lo Zusam­men! 😀 Wür­de es super toll fin­den, wenn ihr noch mehr Drink Rezep­te ver­öf­fent­li­chen wür­det. 😉 Lie­be Grüsse

    Antworten
    1. Das machen wir sehr gerne ?

      Lie­be Grüße
      Jörg

      Antworten
  6. Wir haben gera­de damit unse­re Feri­en ein­ge­lei­tet… super­le­cker und erfri­schend! Danke!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.