#

Barbecue Tofu Sandwich

Barbecue Tofu Sandwich

Unser Bar­be­cue Tofu Sand­wich ist genau das Rich­ti­ge, um selbst ein­ge­fleisch­te haha Tofu-Has­ser zu überzeugen.

Und dabei ist es auch noch gesund! Anstatt den Tofu in viel Öl zu bra­ten, wird er in einer selbst­ge­mach­ten Bar­be­cue-Sau­ce mari­niert und anschlie­ßend geba­cken. Dazu gibt es fri­sche, kurz ein­ge­leg­te Gur­ken­strei­fen, Salat und kara­mel­li­sier­te rote Zwie­beln. NOM

Das Bes­te dar­an: Das Sand­wich schmeckt kalt fast genau­so gut wie frisch aus dem Ofen. Per­fekt also für die Mit­tags­pau­se – du wirst dich aller­dings auf nei­disch-gie­ri­ge Bli­cke von dei­nen Kol­le­gen ein­stel­len müssen 😉

Barbecue Tofu Sandwich

Zuta­ten für 2 Sandwiches

Mari­na­de

  • 3 EL Ketchup
  • 1 EL Essig
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 2 TL Kumin
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 1/2 TL Senf­pul­ver
  • 2 EL Olivenöl

Top­pings

  • 400 g Tofu
  • 1/2 Gur­ke
  • 1 EL Essig
  • 1 Pri­se Salz
  • 1 gro­ße Rote Zwiebel
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Ahornsirup
  • 2 gro­ße Brötchen
  • 2 EL vega­ne Mayo
  • 4 Salat­blät­ter

Sämt­li­che Zuta­ten für die Mari­na­de in einer fla­chen Schüs­sel gut mit­ein­an­der vermischen.

Tofu in vier ca. 2,5 cm dicke Schei­ben schnei­den. Anschlie­ßend aus­pres­sen, gut abtup­fen und in die Mari­na­de ein­le­gen. Im Kühl­schrank 2–4 h (oder auch im Kühl­schrank über Nacht) mari­nie­ren lassen.

Ofen auf 225° C vor­hei­zen, Tofu­schei­ben aus der Mari­na­de neh­men und für 30 Minu­ten backen (nach der Hälf­te der Zeit wen­den und mit der übri­gen Sau­ce bestreichen).

Gur­ke mit einem Spar­schä­ler in lan­ge Strei­fen schnei­den (das Kern­ge­häu­se aus­spa­ren) und mit Essig und Salz marinieren.

Zwie­bel in dicke Schei­ben schnei­den. Oli­ven­öl in eine hei­ße Pfan­ne geben und bei gerin­ger bis mitt­le­rer Hit­ze 15 Minu­ten anrös­ten. Nach 10 Minu­ten den Ahorn­si­rup dazu geben und bei gerin­ger Hit­ze kara­mel­li­sie­ren lassen.

5 Minu­ten bevor der Tofu fer­tig ist Bröt­chen auf­schnei­den und mit in den Back­ofen geben.

Sand­wich-Hälf­ten mit je 1/2 EL Mayo bestrei­chen, Bröt­chen mit Salat, Tofu, Gur­ken-Pick­les und roten Zwie­beln belegen.

Wer es etwas schär­fer mag: Sri­racha to the rescue 😉

Barbecue Tofu Sandwich

Vegan seit zwanzig-null-sechs. Liebt es, zu kochen, guten Kaffee, Chilis in allen Formen und Farben, Kameras und Objektive – hofft dabei, dass er das ganze Zeug auch zumindest einigermaßen angemessen bedienen kann –, hat nie genügend Messer, sitzt gerne auf dem Mountainbike und hört dabei Metal.

46 Kommentare

  1. Ihr habt das Rezept über die Zeit noch­mal ver­än­dert oder? Frü­her waren da noch Worces­ter­sauce, Soja­so­ße und geräu­cher­tes Papri­ka­pul­ver drin 🤔 und dafür kein Kreuzkümmel.
    Ist immer noch sehr lecker ☺️ aber die frü­he­re Ver­si­on fand ich noch besser!

    Antworten
    1. Nope, das Rezept wur­de nie geän­dert, da ver­mischst du ver­mut­lich etwas. 🙂

      Antworten
  2. Hal­lo ihr bei­den 🙂 wür­det ihr für die­ses Rezept emp­feh­len den Tofu vor­her einzufrieren?

    Antworten
    1. Hi Bian­ca,

      ist jetzt nicht unbe­dingt not­wen­dig, wird aber auf jeden Fall superlecker!

      Lie­be Grüße
      Jörg

      Antworten
  3. Hey,
    ich esse vege­ta­risch und manch­mal vegan und habe euer Rezept pro­biert. Dabei mag ich Tofu gar­nicht (habs wohl noch nie geschafft, den gut zuzu­be­rei­ten) und Bar­be­cue­sauce auch nicht so. ABER: Das Sand­wich ist so uun­glaub­lich gut! Könn­te mich rein­le­gen, der Wahn­sinn! Danke!
    ps: Ich hat­te nur 200g Tofu zuhau­se, die Mari­na­de hat aber gera­de so gereicht 😀

    Antworten
    1. Vie­len Dank Xeni, freut uns!

      Antworten
  4. Hal­lo J.&N.
    Ich mag tofu.….Aber ich bin ehr­lich beim wür­zen vom sojastück…Bin ich eine tota­le niete.….
    Oft ste­he ich vor den Rega­len und pro­bie­re mal die­sen fer­tig gewürzten.…Mal jenen…ABER…eigendlich bin ich kein Fan dieser.…WIR MACHEN DAS FÜR SIE…Würztofus.…
    Dar­um freue ich mich ehr­lich, über eure barbecew
    Würz..einlege sosse.……Werde sie aus­pro­bie­ren .…..und berichten…Eine fra­ge für was nimmt man sei­den­to­fu ?.…kann man damit sos­sen machen.…?
    Lie­be grü­ße harr

    .

    Antworten
    1. Hi Har­ry!

      Tofu muss ein­fach gut zube­rei­tet wer­den, dann schmeckt er auch. In unse­rem Grill­buch fin­dest du noch wei­te­re Tipps 😉

      Sei­den­to­fu ist per­fekt als Ein­la­ge für Miso­sup­pe oder auch – wie du schon rich­tig ver­mu­tet hast – super als Basis für cre­mi­ge Sau­cen oder Des­serts. Guck dich ein­fach mal in unse­ren Rezep­ten um 🙂

      Lie­be Grüße
      Jörg

      Antworten
      1. Hey,
        wel­chen Tofu habt ihr den für das Gericht ver­wen­det? Tofu Natur oder den Räu­cher­to­fu? Oder gehen beide?

        Ich tas­te mich lang­sam an Tofu heran.

        Lie­be Grü­ße, Franziska

      2. Hey Fran­zis­ka,

        Natur­to­fu, wenn wir Räu­cher­to­fu ver­wen­den, schrei­ben wir das in die Zutatenliste. 🙂

        Lie­be Grüße
        Jörg

  5. Hal­lo Ihr Zwei,

    wir haben gera­de die Bur­ger geges­sen und obwohl mein Mann kein Vega­ner ist und Tofu sehr kri­tisch gegen­über steht, sind wir unfass­bar begeis­tert dem Rezept!! Wie­der ein­mal ein­fach nur LECKER!!

    Lie­ber Gruß, Anke

    Antworten
    1. Vie­len Dank lie­be Anke! Sowas ist natür­lich immer Musik in unse­ren Ohren 😀 

      Lie­ber Gruß
      Nadine

      Antworten
  6. superidee, lecke­re Sau­ce. doch bei mir saug­te sich der Tofu lei­der nicht wirk­lich mit der Sau­ce voll. Die war irgend­wie zu dick.

    Antworten
    1. Ich tip­pe eher auf eine rela­tiv fes­te Tofu-Sor­te, denn die Sau­ce soll­te schon recht sämig sein. Aber kei­ne Sor­ge, hier ist nicht gemeint, dass der Tofu schwamm­ar­tig die gan­ze Sau­ce auf­saugt, er soll ein­fach dar­in mari­nie­ren und den Geschmack annehmen 🙂

      Antworten
  7. Ich habe den Bur­ger gera­de gemacht und ich kann nur sagen: BOMBE!!! Den wird es defi­ni­tiv öfter geben. Vie­len Dank für die­ses tol­le Rezept und macht wei­ter so 🙂

    Antworten
  8. Ich lie­be euren Blog ein­fach. Ihr bringt mich auf so unglaub­lich vie­le Ideen, da ich mei­ne Glu­ten­un­ver­träg­lich­keit noch nicht lan­ge habe und immer Anre­gun­gen suche. Das Johan­nes­beer­tört­chen hab ich vor ein paar Tagen geba­cken und mich selbst­ver­ständ­lich nicht ganz an das Rezept gehal­ten (soll­te ich mich tat­säch­lich mal an ein Rezept hal­ten, stimmt etwas mit mir nicht:D) aber ihr habt dafür gesorgt, dass ich etwas geba­cken habe, dass mei­ne gan­ze Fami­lie mag und da sind kei­ne Vega­ner oder wel­che mit Glu­ten­un­ver­träg­lich­keit dabei. Dafür woll­te ich euch ein­fach mal von gan­zem Her­zen Dan­ke sagen♡ und selbst­ver­ständ­lich wer­de ich noch ganz viel von euren Rezep­ten aus­pro­bie­ren und hof­fe dass ihr die­sen Blog noch ganz lan­ge weiterführt:D

    Antworten
    1. Vie­len Dank lie­be Car­lot­ta für das tol­le Feed­back 🙂 Freut uns sehr!

      Antworten
  9. Yam, Yam .…. DAS sieht mal so rich­tig zum Rein­bei­ßen aus. Nur habe ich bis­her mit Tofu lei­der nicht so den rech­ten Erfolg. Neh­me immer den von Alna­tu­ra und der ist so weich, daß er fast aus­ein­an­der­fällt. Es soll ja noch ande­ren Tofu geben. Wel­cher hat denn die rich­ti­ge „Fleisch­kon­sis­tenz“ für die­sen ein­la­den­den Bur­ger? Ich wäre für einen Tipp dank­bar, denn bis­her ( seit 1,5 Wochen) felt mir das Def­ti­ge beim vega­nen Essen.

    Antworten
    1. Hej Andrea,

      eine rela­tiv fes­te Kon­sis­tenz hat z. B. der Bio-Tofu vom Kauf­land, der eig­net sich dafür pri­ma 😉 Mit den ande­ren funk­tio­niert es aber trotz­dem gut!

      Lie­be Grüße

      Antworten
  10. Wow!! Das Bar­be­cue Tofu Sand­wich is der Ham­mer!!!! Die Bar­be­cue-Sau­ce ist ein Traum! Dan­ke für das tol­le Rezept:)

    Antworten
  11. Das war der Ham­mer. Ich habe Tofu jah­re­lang mit Miss­ach­tung gestraft. Das hat sich heu­te geän­dert. Bei die­sem Rezept stimmt ein­fach alles. Die Säu­re aus den Gur­ken und die süßen Zwie­beln zusam­men mit der Mari­na­de… ein­fach ein Gedicht.

    Antworten
    1. Vie­len Dank Mario! Das freut uns natür­lich, wenn wir dich damit über­zeu­gen konnten 😉

      Antworten
  12. Die Mari­na­de war mir ein­deu­tig zu wenig, hab locker die dop­pel­te Men­ge genom­men, und habe den Tofu auch län­ger als nur über Nacht dar­in schlum­mern las­sen. Eben­falls zu wenig war mir nur eine Zwie­bel, aber das ist Geschmacks­sa­che. Apro­pos Geschmack: abso­lut top! Wird wei­ter­emp­foh­len und wie­der­mal zube­rei­tet. Dan­ke für das schi­cke Rezept.

    Antworten
    1. Hal­lo Kurt,

      wow, bei uns hat die Mari­na­de eigent­lich sehr gut gereicht, aber da unter­schei­den sich eben auch hier die Vor­lie­ben 😉 Vie­len Dank! Freut uns jeden­falls, dass das Sand­wich so gut bei dir ange­kom­men ist 😉

      Antworten
  13. Das ist ein­fach geni­al, super­le­cker und auch optisch eine Wucht!
    Ich (Teil­zeit-Vega­ne­rin, Ten­denz stei­gend!) habe das mei­nem Mann und sei­nem Kum­pel kre­denzt – und was soll ich sagen, sie waren total begeistert!
    Dankeschön

    Antworten
    1. Hal­lo Patricia,

      vie­len lie­ben Dank! Das freut uns total 🙂

      Lie­be Grüße

      Antworten
  14. Oh Gott, war das lecker und die nei­di­schen Bli­cke wäh­rend der Mit­tags­pau­se, wo mei­ne Kol­le­gin und ich genüss­lich über unse­re Sand­wi­ches her­ge­fal­len sind. Ja als Ein­stieg auf eat​-this​.org ein vol­ler Erfolg. Das Sand­wich gibt es die­se Woche wie­der und euer Buch ist jetzt auch in mei­nen Besitz über­ge­gan­gen. Ich bin gespannt 😉

    Antworten
    1. Vie­len Dank für dein Feed­back Käthe, das freut uns natür­lich sehr! 🙂

      Antworten
  15. Mega – habe „nur“ den Tofu mit Salat gemacht und noch nie so lecker Tofu gegessen!!!!DANKE 🙂

    Antworten
    1. Super, freut uns! Lie­ben Dank 🙂

      Antworten
  16. das rezept darf gern ins nächs­te buch von euch
    es war super lecker

    Antworten
    1. Vie­len, vie­len Dank Armin! 🙂

      Antworten
  17. Das sieht ja super lecker aus! Beson­ders das mit den kara­mel­li­sier­ten Zwie­beln ist echt ne gei­le Idee 😉 Gleich heu­te Abend mal aus­pro­bie­ren freue mich schon 😀

    Lie­be Grüße

    Luca

    Antworten
    1. Lie­ben Dank Luca, freut uns! 🙂

      Lie­be Grüße

      Antworten
  18. Woll­te mich noch­mal mel­den und sagen, dass ich das Sand­wich heu­te „nach­ge­macht“ habe und es war sehr, sehr lecker <3

    Dan­ke für die­ses lecke­re Rezept.…Ich wer­de die­ses Sand­wich ab jetzt öfters machen 🙂

    Antworten
    1. Vie­len Dank Dani, freut uns sehr! 🙂

      Antworten
  19. Ich schaue auch gera­de nei­disch-gie­rig auf die­ses tol­le Sand­wich, das unglaub­lich lecker und appet­lich aus­sieht. Kommt sofort auf die Nach­koch­lis­te! Dan­ke für die­ses schö­ne Rezept und Grü­ße von Andrea

    Antworten
    1. Lie­ben Dank Andrea! Viel Spaß beim „Nach­bas­teln“ 🙂

      Antworten
  20. mhhhh geba­cke­ner Tofu in BBQ-Sau­ce klingt traum­haft 🙂 muss ich unbe­dingt mal nachmachen 🙂

    Antworten
    1. Lie­ben Dank Kati 🙂

      Antworten
    1. Lie­ben Dank Anne 🙂

      Antworten
  21. Oh man das sieht soo lecker aus <3
    Als gro­ßer Fan von vega­nen Sand­wi­ches und Bur­ger muss ich das unbe­dingt mal ausprobieren 🙂

    Antworten
    1. Lie­ben Dank Dani! 🙂

      Antworten
  22. Wow! Sieht echt super aus und hört sich abso­lut lecker an. Wird sofort aus­pro­biert, wenn Zeit vor­han­den ist 🙂

    Wei­ter so 😉

    Antworten
    1. Lie­ben Dank Pascal! 🙂

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.