Süßes

Acai Goji Superfood Riegel

Acai-Goji Superfood Riegel & Gewinnspiel mit "Terra Elements"

Ich war schon immer ein sehr gro­ßer Fan von Müs­li- oder Frucht­rie­geln aller Art. Doch wenn man genau­er hin­schaut, gibt es lei­der sehr vie­le, die gar nicht so gesund sind, wie das Ver­spre­chen auf der Packung suggeriert …

Sehr vie­le davon bestehen haupt­säch­lich aus Zucker oder Sirup. Und wenn man dann doch mal einen gefun­den hat, der einem zusagt, dann ist bestimmt Honig drin. Toll.

An sich könn­ten sie für mich auch ein­fach grö­ßer, weni­ger süß und etwas ein­falls­rei­cher sein.

Also habe ich mir mal vie­le mei­ner Lieb­lings-Super­foods wie z. B. Acai-Pul­ver, Goji-Bee­ren, Kakao­nibs, Maca-Pul­ver, Man­deln, Cas­hews & Co. geschnappt und mei­nen eige­nen Power-Rie­gel kreiert.

Hier ein klei­ner Über­blick zu eini­gen der von mir ver­wen­de­ten Lieb­lings-Super­foods aus dem Ter­ra Ele­ments Online­shop, die ich auf­grund ihrer wert­vol­len Inhalts­stof­fen sehr schät­ze, die wun­der­bar schme­cken und sich sehr viel­fäl­tig ver­wen­den lassen.

Was liefern die Superfoods?

Acai (sprich: As-sa‑i)

Acai ist reich an natür­li­chen Anti­oxi­dan­ti­en (die guten Kämp­fer gegen die sog. frei­en Radi­ka­le), lie­fert ver­schie­de­ne B‑Vitamine und ist eine gute Cal­ci­um­quel­le. Acai ist zudem ein wich­ti­ger Lie­fe­rant an Eisen und ent­hält vie­le pflanz­li­che Bal­last­stof­fe. Da Eisen­man­gel gera­de bei Frau­en weit ver­brei­tet ist (ja, ich war auch schon betrof­fen), fin­de ich gera­de Super­foods mit einem hohen Anteil an Eisen ide­al für mich.

Goji-Beeren (sprich: Goh-tschi)

Genau wie in den Acai-Bee­ren, ste­cken auch in den Gojis jede Men­ge Anti­oxi­dan­ti­en. Sie ver­sor­gen dich mit vie­len ver­schie­de­nen Vit­ami­nen und Mine­ra­li­en und ent­hal­ten Caro­ti­no­ide, Zea­xan­thin, Lut­ein, die zur Vor­beu­gung vie­ler Erkran­kun­gen wie z. B. Krebs, Arte­rio­skle­ro­se, Rheu­ma, Alz­hei­mer, früh­zei­ti­ge Haut­al­te­rung, Par­kin­son und Grau­em Star die­nen. Gojis ver­fü­gen zusätz­lich über eine extra Por­ti­on natür­li­ches Selen und Eisen.

Kakaonibs

In Kakao­nibs könn­te ich mich ein­fach rein­le­gen und sie den gan­zen Tag ein­fach so „knab­bern“. Zum Glück kann ich das auch ohne Reue tun, denn im Ver­gleich zu Scho­ko­la­de bestehen Kakao­nibs nur aus scho­nend getrock­ne­ten rohen Kakao­boh­nen und sind voll­ge­packt mit Magne­si­um, Kal­zi­um, Phos­phor und Kup­fer und reich an Anti­oxi­dan­ti­en.

Maca

Auf der Suche nach den per­fek­ten Super­foods für mich, bin ich unter ande­rem auf Maca gesto­ßen. Da ich gera­de viel lau­fe, soll Maca per­fekt für gestress­te Men­schen und Sport­ler sein. Es wird auch als „perua­ni­scher Gin­seng“ bezeich­net und ent­hält bis zu 11,8 % Eiweiß. Auch Maca ist wie­der eine tol­le pflanz­li­che Cal­ci­um­quel­le und ver­sorgt dich mit Jod und Eisen.

(Quel­le: Ter­ra Elements)

Acai-Goji Superfood Riegel & Gewinnspiel mit "Terra Elements"

Das Ergeb­nis: soooo lecker! Mit­neh­men kann man die Rie­gel dies­mal zwar nicht, weil ich gro­ße Lust hat­te gefro­re­ne Bee­ren zu ver­wen­den. Dafür las­sen sie sich wun­der­bar im Tief­kühl­fach ein paar Wochen auf­he­ben (wenn sie denn so lan­ge über­le­ben!) und bei Bedarf her­aus­neh­men. Schnei­de sie dafür vor­her schon in die gewünsch­te Rie­gel­grö­ße und las­se sie vor dem Ver­zehr kurz antau­en oder im Kühl­schrank etwas wei­cher wer­den. Ob zum Früh­stück, vor oder nach dem Sport oder ein­fach für den süßen Zahn zwischendurch.

Pro­bie­re die lecke­ren Super­foods auch in ande­ren lecke­ren Rezep­ten, wie z. B. die Kakao­nibs in unse­rem After Work­out Shake, mische noch etwas Acai in unse­re Pop­si­cles oder top­pe dei­ne mor­gend­li­che Smoot­hie-Bowl zusätz­lich mit ein paar Goo­ji-Bee­ren! Es gibt noch so viel auszuprobieren 😉

Mach mit und gewinne!

Ab heu­te hast du die Chan­ce eins von 3 Päck­chen mit jeweils einer Packung lecke­ren Kakao­nibs und einer Packung fei­nem Wei­zen­gras­pul­ver von Ter­ra Ele­ments zu gewinnen!

a Raffle­co­p­ter giveaway

Acai-Goji Superfood Riegel & Gewinnspiel mit "Terra Elements"

Zuta­ten für etwa 16 Riegel

Für die Basis

Für das Topping

Außer­dem

  • 3 EL Goji Bee­ren
  • 2 EL Kakaonibs
  • 2 EL Kokosraspel
  • 1/2 EL Pistazien

Alle Zuta­ten für die Basis in eine Küchen­ma­schi­ne geben und zerkleinern.

Acai-Goji Superfood Riegel & Gewinnspiel mit "Terra Elements"

Die Mas­se gleich­mä­ßig in einer Form ver­tei­len und glatt­strei­chen. Anschlie­ßend bis zur Wei­ter­ver­ar­bei­tung in den Tief­küh­ler stellen.

Acai-Goji Superfood Riegel & Gewinnspiel mit "Terra Elements"

Alle Zuta­ten für das Top­ping eben­falls in die Küchen­ma­schi­ne geben und zer­klei­nern. Die Mas­se auf der ers­ten Schicht ver­tei­len und gleich­mä­ßig verstreichen.

Mit allen rest­li­chen Zuta­ten bestreu­en und vor­sich­tig etwas andrü­cken – dann brö­selt es spä­ter beim Schnei­den oder Essen nicht so leicht ab ;-).

Mit Klar­sicht­fo­lie abde­cken und min­des­tens eine hal­be Stun­de in den Tief­küh­ler stel­len. Anschlie­ßend immer bei Bedarf etwas abschnei­den und im TK-Fach auf­be­wah­ren. Beson­ders lan­ge hal­ten sie bei uns aber nie!

Acai-Goji Superfood Riegel & Gewinnspiel mit "Terra Elements"

Wer­bung. Die­ser Bei­trag ist in Zusam­men­ar­beit mit Ter­ra Ele­ments entstanden.

Seit 2005 aus ethischen Gründen glücklich vegan. Ist dem Backen von gutem Sauerteigbrot verfallen, würde für Kartoffeln ihr letztes Hemd geben und wird deshalb auch Mrs. Potato Head genannt. Träumt außerdem vom eigenen Permakulturgarten mit den Bremer Stadtmusikanten.

55 Kommentare

  1. Wor­auf streicht ihr die zer­klei­ner­te Mas­se? Ein Back­blech ist defi­ni­tiv viel zu groß. Eine ecki­ge Auf­lauf­form besit­ze ich nicht. Habt ihr eine Idee, was geeig­net ist und ins Gefrier­fach passt?

    Antworten
    1. Wie auf den Bil­dern zu sehen ver­wen­den wir eben eine ecki­ge Auf­lauf­form. Was du alter­na­tiv ver­wen­den kannst, kann ich dir natür­lich schlecht sagen, ich ken­ne dei­nen Küchen­be­stand und dein TK-Fach ja nicht. 🙂

      Antworten
  2. Gibt es eine Alter­na­ti­ve für Acai­pul­ver? Ich bekom­me es nirgends.

    Antworten
    1. Hal­lo Ingrid, 

      schau mal in die Zuta­ten­lis­te, da haben wir das Pul­ver verlinkt. 🙂

      Lie­be Grüße
      Jörg

      Antworten
      1. Ich ver­su­che es mal mit Hei­del­beer­pul­ver, das ist güns­ti­ger und regional. 😉

  3. Wel­che Küchen­ma­schien ver­wen­det ihr denn und könnt ihr die auch wei­ter­emp­feh­len? Ich suche zur Zeit eine und kann mich nicht ent­schei­den, wel­che ich neh­men soll

    Antworten
    1. Hi Mar­cel,

      im Moment ver­wen­den wir den Kit­chen­Aid Arti­san Food Pro­ces­sor. Der ist gut aus­ge­stat­tet, hat aller­lei Klim­bim dabei, ist aber des­halb teils auch ein wenig kom­pli­zier­ter zu bedie­nen. Er bekommt alles klein, sieht schick aus und kommt auch mit einer klei­ne­ren Schüs­sel als Ein­satz, um auch mal klei­ne­re Men­gen zu „bear­bei­ten“. Per­fekt ist er aber lei­der auch nicht, ich befürch­te, den idea­len Food Pro­ces­sor gibt es für uns gar nicht. 😆

      Lie­be Grüße
      Jörg

      Antworten
  4. Luft­sprün­ge habe ich gemacht, als ich die Über­schrift gese­hen habe. Ich habe all die­se Super­foods zu Hau­se und bin immer auf der Suche nach inter­es­san­ten Rezep­ten, um sie zu ver­wer­ten. Die Rie­gel wer­de ich am Wochen­en­de direkt tes­ten. Dan­ke für das Rezept. Vie­le Grü­ße, Julia

    Antworten
  5. ich wür­de mich sehr freu­en wenn ich gewin­nen wür­de! bin gera­de dabei mei­ne ernäh­rung auf vegan umzu­stel­len und pro­bie­re so ger­ne alles aus! 🙂

    Antworten
    1. Hal­lo lie­be Alina,

      lei­der ist das Gewinn­spiel schon abge­lau­fen, aber ab heu­te Abend gibt’s wie­der was zu gewin­nen bei uns! Schau doch ein­fach noch mal vor­bei. Wir freu­en uns 😉

      Lie­ber Gruß
      Nadine

      Antworten
  6. Lie­be Nadine,
    als ich das Bild sah, dach­te ich nur: woah…das Auge isst mit.…die Far­ben sind so ein­la­dend, dazu noch mit guten Inhaltsstoffen…herrlich!
    Lie­be Grüße
    Ottilie

    Antworten
  7. Wun­der­bar! Ich soll­te mir für sol­che Lecke­rei­en auch mehr Zeit neh­men. Geht ja recht fix, wenn man die Zuta­ten und das Rezept hat 🙂 schrei­be ich mir direkt mal auf mei­ne to-do Liste 🙂

    Antworten
  8. Ich will mir schon so lan­ge mal so Müs­li-Rie­gel in der Art machen… Und die sehen echt toll aus! Die wer­de ich viel­leicht vor Beginn des nächs­ten Schul­jah­res noch ausprobieren 🙂

    -Aaron
    aaron​bloggt​.blog​spot​.de

    Antworten
  9. Ich ken­ne noch gar kein Rezept, wür­de aber ger­ne mal ein paar Rezep­te testen.

    Lie­be Grüße
    Steffi

    Antworten
  10. Der Rie­gel sieht so lecker aus und so gesund, ein­fach toll. Ich bin sehr zufrie­den mit den Pro­duk­ten von Ter­ra Ele­ments. Das Morin­ga Pul­ver was ich gekauft habe ist so gut, mir geht es seit dem ich es esse viel bes­ser und ich habe kei­nen Kali­um­man­gel mehr.

    Antworten
  11. Das sieht ja mal wie­der nach einem rich­ti­gen Essens­kunst­werk aus!
    Viel­leicht gewin­ne ich ja, dann wer­de ich das sofort aus­pro­bie­ren, kann mir die gan­zen Super­foods immer nicht wirk­lich leisten… 🙂

    Antworten
  12. Sieht das lecker aus!
    Da ich abso­lu­ter Scho­ko­jun­kie bin, ver­wen­de ich Kakao­nibs oft für den let­zen Kick, gera­de bei Frucht­rie­geln, Ener­gie­balls und Müsli.
    Das Rezept wird auf jeden Fall ausprobiert.

    Antworten
  13. Was für ein tol­les Gewinn­spiel 🙂 Ich streu Nibs am liebs­ten über Smoot­hies oder in Nicecream.

    Antworten
  14. Da habt ihr tat­säch­lich 3 mei­ner Lieb­lin­ge her­aus­ge­pickt. Ich bin ganz klar ein abso­lu­ter Super­food Fan! 🙂

    Antworten
  15. Hey, schon wie­der eine tol­le Idee von Euch! Muss auch unbe­dingt ausprobieren!
    Mit Kakao­nibs habe ich zuletzt Eis gemacht. Eine gefro­re­ne Bana­ne habe ich mit Cas­hew­mus, etwas Aga­ven­dick­saft und eben Kakao­nibs gemixt. Mein Freund war begeistert 🙂

    Antworten
  16. Suuuuu­per lecker hört sich das an. Wer­de ich natür­lich ausprobieren.Danach schaue ich mal wel­che Vari­an­te ich krei­ren kann, die nicht tief­ge­kühlt wer­den muss.Ich mags lie­ber wärmer ;- )))

    Antworten
  17. Bin gespannt wie das schmeckt. Habe57 Into­le­ran­zen auf Lebens­mit­tel, da wird es nicht ein­fach sein. Aber die Rie­gel sehen toll aus.

    Antworten
  18. Als vega­ne Roh­köst­le­rin freue ich mich immer sehr über neue Ideen und Inspiration.
    Die­se Ernäh­rung macht soviel Spaß und man wird neben­her jün­ger und jünger 🙂

    Antworten
  19. Durch euch ler­ne ich immer wie­der neue Zuta­ten ken­nen. Kakao­nibs wird die nächs­te sein.
    Übri­gens habe ich mir vor kur­zem euer Buch gekauft – sehr zu empfehlen !!!

    Antworten
  20. Tol­le Akti­on 😉 Mein Lieb­lings­re­zept mit Kakao­nips??? Ein­fach pur genie­ßen ist eine wah­re Freu­de für den Gau­men, alles wür­de den edlen Boh­nen nicht ger­recht wer­den, oder doch??? Über­zeugt mich 😉

    Antworten
  21. sehen so gut aus, dass ich das rezept gleich aus­pro­biert habe. sowas von lecker. nun glau­be ich, dass die rie­gel nicht lan­ge überleben :).

    Antworten
  22. Das sieht super aus, wird gleich ausprobiert 😀
    Am liebs­ten mag ich kakao­nips ein­fach in Scho­ko­la­de 😉 Rohe Scho­ko­la­de ist eh das aller­bes­te für die See­le ^^ nie wie­der scho­ki ausm Supermarkt ^^

    Antworten
  23. Das sieht soooooo lecker aus *_* Wür­de ich voll voll ger­ne mal nachmachen 🙂

    Antworten
  24. Die Rie­gel sehen so lecker aus, sie wer­den garan­tiert mal ausprobiert!
    Ich bin gera­de dabei, mei­ne Ernäh­rung von vege­ta­risch mehr und mehr auf vegan umzu­stel­len. Eure Rezep­te geben so vie­le gute Anre­gun­gen, vie­len Dank dafür!
    Von den Super­foods habe ich bis­her noch nicht viel aus­pro­biert. Über den Gewinn wür­de ich mich daher total freu­en! Da ich Scho­ko­la­de abso­lut lie­be, wür­den die Kakao­nibs bei mir wahr­schein­lich in Kür­ze auf­ge­ges­sen sein 🙂

    Antworten
  25. Wow, tol­les Rezept – sieht köst­lichst aus und MUSS gemacht wer­den. Bin seit 1 Woche dabei, aus gesund­heit­li­chen Grün­den mei­ne Ernäh­rung umzu­stel­len (ohne Glu­ten, ohne Milch, ohne Ei) und füh­le mich jetzt schon top und vol­ler Kraft. In Sachen Super­foods bin ich auch noch in der Erkun­dung und beim Aus­pro­bie­ren, des­halb wür­de ich mich über die­sen Gewinn „sakrisch“ freu­en. Freu mich, dass ich Euren tol­len Blog zufäl­lig gefun­den habe. Lie­be Grü­ße von Almut

    Antworten
  26. Mhmmm, die Rie­gel sehen super yum­my aus ! 😀 Ich wür­de mich rie­sig über denn Gewinn freu­en, denn Super­foods gehen bei mir immer – egal ob als add-in für Sala­te, Müs­li oder Smoothies.

    Antworten
  27. Die schau­en ein­fach traum­haft aus, die Riegel!
    Da ich ohne­hin ein abso­lu­ter Super­food-Fan bin, wür­de mich der Gewinn des Gewinn­spiels beson­ders freuen. 🙂
    Ich ver­fol­ge eure Rezep­te mit viel Freu­de! Super Seite. 🙂

    Antworten
  28. Kakao­nibs Pralines
    Man nimmt am Bes­ten Vega­ne scho­ko­la­de mit hohem Cacao­an­teil Per­fekt wären über 80% ‚man lässt die scho­ko­la­de lang­sam in einem Was­ser­bad schmelzen,in die flüs­si­ge Scho­ko­la­de fügt man nach Geschmack(ich per­sön­lich neh­me pro 150g 50g Kakaonobs,füllt die­se in einen eis­wür­fel­be­häl­te und streut zum schluss Kokos­flo­cken drü­ber oder Ama­ranth­pops und ein­fach abküh­len las­sen und genießen.

    Antworten
  29. Wow, da sind ganz vie­le tol­le Sachen dabei, die ich noch nicht ken­ne. Ein Rezept kann ich des­halb noch gar nicht nen­nen, aber ich wür­de ger­ne Neu­es ausprobieren!
    Lie­be Grüße,
    Lena

    Antworten
  30. Kakao­nibs im Müsli!! 🙂

    Antworten
  31. Ich lie­be Kakao­nibs im Müs­li aber vor allem in Brownies

    Antworten
  32. Wow, dei­ne Rie­gel sehen sowas von geni­al aus!! Die muss ich unbe­dingt mal pro­bie­ren. Ich lie­be Super­foods und die­se Mar­ke kann­te ich noch gar nicht.
    Lie­be Grüße,
    Ela

    Antworten
  33. Kakao­nibs kann­te ich bis­her nicht. Dan­ke für eine wei­te­re tol­le Anregung.

    Antworten
  34. Wow, wie geni­al nicht nur die­se tol­le Akti­on, son­dern auch die­ses Super- Mega klin­gen­den Super­food Riegelchen :-).

    Ich lie­be die soge­nann­ten super­foods sehr. Unter­wan­der­tem auch Kakao­nibs, die ich bis­her lei­der nur als Top­ping zur Nice­cream, im Müs­li beziehungsweise
    selbst­ge­mach­te Müslimischung:

    - 2 Cup Haferflocken
    – 1 Cup Samen (ich mag Hanf­sa­men und Chia­sa­men sehr gerne)
    – 1/2 Cup Kakaonibs
    – 1/2 Cup Cranberries
    Optio­nal: 1 El Maca (Baoabab ect)

    Oder ich habe sie mal in ener­giebäll­chen verwendet. 

    Sie sind so schön crun­chig, das mag ich sehr gerne 🙂

    Aber soll­te ich mich als glück­li­che Gewin­ne­rin nen­nen dür­fen, pro­bie­re ich sofort die­ses genia­le Rezept von euch aus und mit Sicher­heit wird dies dann mein Lieb­ling sein ?.

    Somit wür­de ich mich riiiiiiieeeeess­s­siii­igg freu­en, in die­sen Genuss schwel­gen zu dürfen.

    Bis dahin heißt es “ abwar­ten und ich glau­be ganz fest an mein Glück“

    Habt einen schö­nen Tag 

    LG Kris­tin

    Antworten
  35. Die Rie­gel sehen super lecker aus!
    Ich mache die Kakao-Nips ger­ne ein­fach über mein Müs­li, das schmeckt sehr lecker!

    Antworten
  36. Ich bin gera­de, nach lan­ger Krank­heit, dabei den Weg zum Spaß am Essen wie­der­zu­fin­den. Zusam­men mit viel Sport und clean eating bin ich auf einem tol­len weg und beschäf­ti­ge mich wie­der mehr und mehr mit mei­nem Essen und der Gesund­heit mei­nes Kör­pers. Dazu gehö­ren natür­lich auch die Super­foods. Ger­ne wür­de ich die­ses Paket nut­zen mich noch mehr in die Mate­rie ein­zu­ar­bei­ten. Liebs­ten Gruß

    Antworten
  37. Sofort nach­ge­baut und mega lecker. Gera­de so leicht gefro­ren ist es wie Eis­top­ping:) Wür­de mich über die Super­foods freuen?

    Wie lan­ge meint ihr hal­ten Sie im TK Fach?

    Antworten
  38. Wow, wenn man die Bil­der sieht bekommt man gleich Lust die Super-Rie­gel gleich mal selbst aus­zu­pro­bie­ren. Lei­der habe ich nur einen Bruch­teil der Zuta­ten. Es wäre so toll wenn ich ein Päck­chen gewin­nen würde 🙂

    Antworten
  39. Mein liebs­tes Rezept ist „Kokos­nuss­eis mit Kakao Nibs“ 🙂

    Zuta­ten:
    320 g Kokosmilch
    100 g Zucker
    100 g Zar­bit­ter Scho­ko­la­de mit Kokos­blü­ten­nek­tar 75%
    120 g Kokosraspel
    20 g Kakao Nibs
    1Tl Vanille-Extrakt

    Zube­rei­tung:
    Die Kokos­milch soll­te sehr gut gekühlt sein. Kokos­milch, Zucker und das Vanil­la in eine Rühr­schüs­sel geben und mit dem Hand­mi­xer zu einer glat­ten Creme ver­rüh­ren. Die Creme in den Behäl­ter der Eis­ma­schi­ne fül­len und nach Anlei­tung der jewei­li­gen Maschi­ne fort­fah­ren. In der Zwi­schen­zeit die Scho­ko­la­de fein hacken. Ca.15 Minu­ten vor Ablauf der Gefrier­zeit die Kakao Nibs, Scho­ko­la­de und Koks­ras­peln hin­zu­fü­gen. Das Eis sofort genie­ßen oder in ein pas­sen­des Behält­nis umfül­len, mit Klar­sicht­fo­lie abde­cken und in den Fros­ter stellen.Vor dem Ver­zehr das Eis etwas antau­en las­sen. Wer mag, bestreut mit Kokosraspeln.

    Antworten
  40. Die Rie­gel sehen echt klas­se aus! Ich streue Kakao­nibs ger­ne auf mei­nen Chia-Pud­ding oder gebe sie nach dem pürie­ren in mei­nen Scho­ko-Smoot­hie für einen extra Crunch. Jetzt wer­de ich auch mal eure Super­food-Rie­gel tes­ten müssen 😉

    Antworten
  41. Ich hab auch lei­der noch kein Lieb­lings­re­zept mit Kakao­nibs, aber die­ses Rezept hat mich auf jeden Fall zum pro­bie­ren ange­regt!! Klingt ein­fach nur superlecker!
    Dan­ke für eure tol­len Ideen und Rezepte!

    Antworten
  42. uuh, kakao­nibs! die nehm ich für alles.
    in selbst­ge­ba­cke­nen coo­kies, als müs­li- und joghurt­top­ping, im eis, in müs­li­rie­geln… ein­fach lecker.
    🙂

    Antworten
  43. Wow!
    Das sieht echt super­le­cker aus! Ich bin seit kur­zem dabei, mei­ne Ernäh­rung umzu­stel­len. Seit ein paar Wochen esse ich zum Früh­stück Chia­sa­men in Milch mit fri­schen Früch­ten – aber obwohl es gut ist wird es schön lang­sam ein­tö­nig ;). Hier hab ich schon eini­ge lecke­re Rezep­te gese­hen, die ich unbe­dingt aus­pro­bie­ren muss. Die Super­foo­d­Rie­gel gehö­ren auf jeden Fall dazu :D. Sehr ger­ne wür­de ich des­halb die Kakao­nibs (ich LIEBE Scho­ko­la­de :D) und das fei­ne Wei­zen­gras­pul­ver gewinnen. 🙂

    LG aus Linz,
    Sonja

    Antworten
  44. Ein tol­les Gewinn­spiel. Ich wür­de ger­ne mal Acai-Bee­ren, Kakao-Nibs oder Wei­zen­gras­pul­ver aus­pro­bie­ren, Goji-Bee­ren ken­ne ich näm­lich schon. Hof­fent­lich gewin­ne ich, dar­über wür­de ich mich sooo freuen 🙂

    Antworten
  45. Die Acai-Goji Super­food Rie­gel sehen sehr sehr lecker aus.
    Und die Bil­der dazu machen sofort Lust zum Nachmachen.

    Die Acai-Bee­ren ken­ne ich bis­her nur aus unse­rem Juice me ‑Laden und die sind super lecker in fri­schen Smoothies.
    Als Pul­ver ken­ne ich sie bis­her nicht.

    Also lie­ben Dank für dein Gewinnspiel 🙂
    LG Lisa

    Antworten
  46. Das klingt so lecker!

    Antworten
  47. Wow, sieht das lecker aus! Bis­her hat­te ich noch kein Lieb­lings-Rezept mit Kakao-Nibs, aber ich glaub das hat sich soeben geän­dert! Die Rie­gel sehen ein­fach ham­mer­mä­ßig-lecker aus <3

    Antworten
  48. Die Rie­gel klin­gen nicht nur sehr lecker, sie sehen oben­drein auch noch echt lecker aus! Bis dato habe ich mich noch nicht an selbst­ge­mach­te Power­bars getraut…aber bald ist ja Herbst/Winter und dann ist man wie­der öfters zuhau­se als einem lieb ist. 😉 Da hats dann Zeit für sol­che Rezep­te. Über ein Paket mit Wei­zen­gras (für mich eben­falls Neu­land) und Kakao­nibs (ich bin Scho­ko­ho­li­ke­rin!) wür­de ich mich echt freuen! 🙂

    Antworten
  49. Ein tol­ler Gewinn. Super­foods stel­len doch immer einen hohen Kos­ten­fak­tor dar. Ich wür­de mich sehr dar­über freu­en und die Rie­gel direkt mal ausprobieren.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.