Frühstück

Veganes Bircher Müsli

Veganes Bircher Müsli

Bircher Müsli – hört sich erst mal nicht so sexy an, schmeckt dafür umso besser!

Wir haben mal die vegane Variante ausprobiert und gleich zu einem unserer neuen Frühstückslieblinge erklärt!

Die Zubereitung ist natürlich wieder super einfach & schnell gemacht. Leeeeecker! Dieses Rezept und viele weitere gesunde und leckere Frühstücksideen findest du übrigens auch in unserem Buch „Vegan frühstücken kann jeder“ 😊

Zutaten für 2 Portionen

  • 8 EL Haferflocken (blützenzart)
  • 200ml Mandel- oder Hafermilch
  • 1 säuerlicher Apfel
  • 250g Sojajoghurt „Natur“
  • 1 EL Ahornsirup
  • 2 EL frische Heidelbeeren
  • 8 Mandeln
  • 1 Prise Zimt

Die Haferflocken mit der Mandelmilch vermengen und mindestens eine halbe Stunde (wer’s eilig hat), besser aber über Nacht stehen lassen.

Den Apfel fein reiben und mit den Haferflocken vermischen. Die Mischung auf zwei Schüsseln verteilen und mit Sojajoghurt, Heidelbeeren, Ahornsirup, gehackten Mandeln und einer Prise Zimt garnieren.

Ihr könnt euer veganes Bircher Müsli natürlich auch mit anderem frischen Obst oder Nüssen garnieren und notfalls auch TK-Beeren verwenden.

Tipp: Uns schmeckt es besonders gut mit je einem zusätzlichen Esslöffel gemahlenen Lein- und Hanfsamen.

Veganes Bircher Müsli-2

Seit 2005 glücklich vegan. Pinterest- und Grüne Smoothies-Addict. Kocht aus Leidenschaft. Grafikdesignerin @ kreativagentur wowitmoves

Du kannst mit den Pfeiltasten ( & ) auf deiner Tastatur zwischen den vorherigen und nächsten Einträgen weiterschalten. Probier’s gleich mal aus!

10 comments

  1. Wow, das sieht wirklich lecker aus. Hab sogar alles bis auf den Sojajoghurt daheim, werde es also spätestens Sonntag ausprobieren Freu mich drauf

    Antworten
    • Hey Lisa,

      danke, freut uns! Hoffen, es hat dir geschmeckt?

      Lieber Gruß

  2. Ein rundum perfektes Frühstück! Bircher Müsli mit Obst und Mandeln ist nicht nur vielfältig, gesund und lecker, es hält auch noch lange satt. Ein besseres Frühstück können wir uns gar nicht vorstellen!

    Antworten
    • Danke Dagmar, freut uns

  3. Habe eben beim surfen die Seite entdeckt und bin direkt geflasht von diesen tollen Sachen hier!! Das Blatt neben mir ist gefüllt mit Zutaten und werde hier einiges ausprobieren. Werde demnächst mit Veganer Ernährung beginnen- dank Seiten wie diesen fällt es nicht so schwer. Danke & ich ziehe meinem Hut

    Antworten
    • Vielen lieben Dank Luisa! Es ist überhaupt nicht schwer, wirst sehen

      Viel Spaß beim Nachkochen & liebe Grüße!

  4. Ich habe heute früh diese Frühstück gegessen …..mmmmmm …..war so lecker .
    Ich habe Mandel-Reismilch statt Mandelmilch , Haselnüsse statt Mandel und getrocknete Cranberries statt frische Heidelbeere verwenden und war satt bis Mittagessen !!!
    Vielen Dank für diese leckere Rezept !!!

    Antworten
    • Danke Emmanuelle, freut uns sehr

  5. Vielen Dank für das tolle Rezept! Schmeckt unglaublich gut. Habe Soja Vanille Joghurt und dafür weniger Ahornsirup genommen. Perfektes Frühstück!!

    Antworten
    • Freut uns Phiene, vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Folge uns auf Instagram @eatthisorg

Suchbegriff eingeben und Enter drücken.

Pin It on Pinterest